Deutsche Top 160 Plus

Ernst Brinkop

Performance

  • -0,3 %
    seit 17.10.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es soll in diesem wikifolio ausschließlich in Deutsche Indices, Dax, MDax, TecDax und SDax investiert werden.
Es sollen ETFs, Index-Fonds und Index-Zertifikate zu den Anlageobjekten gehören.
Mit Short-Indices soll im Einzelfall auch versucht werden, in fallenden Märkten eine positive Performance zu erzielen.
Auf die Anlage in Einzelaktien soll verzichtet werden.

Grundlage der Handelsstrategie sollen charttechnische, statistische und ausgewählte makroökonomische Faktoren sein (Zins, Euro-Dollar und Inflation).
Die Wertpapiere sollen mittel- langfristig gehalten werden.
Es können aber auch Perioden ohne Investment vorkommen.

Es soll versucht werden, jährlich ein Plus gegenüber dem Dax zu erwirtschaften.

Bei der Entscheidungsfindung sollen charttechnische Überlegungen und langfristige statistische Daten berücksichtigt werden.
Die Charttechnik soll es ermöglichen, Chancen und Risiken frühzeitig zu erkennen.

Statistische Faktoren, die berücksichtigt werden sollen, sind z.B. die Schwäche des Dax‘ von Ende April bis Ende September oder die Outperformance des DAX gegenüber anderen Indices von Oktober bis Dezember.

Die makroökonomischen Daten können zeigen, wann das Konjuntur-Klima für Aktieninvestitionen günstig ist.
Generell sollen Zinsen, der Dollar, die Inflation beobachtet werden und in die Entscheidungsfindung einbezogen werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFGERINDPL
Erstellungsdatum
17.10.2014
Indexstand
High Watermark
103,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Ernst Brinkop
Mitglied seit 17.10.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Aufs ganze Jahr gesehen liegt der Tec-Dax weit vorn mit 36,3%, dahinter folgen S-Dax und M-Dax mit 26,95 und 25,55%. Der Dax hat 11,02% geschafft und liegt noch vor dem besten US-Index, dem NasdaqC (+8,58%). Kein gutes Jahr hatten bisher der S&P500 und der Dow mit 1,59 und 0,14%. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Draghi-Schock vom Freitag hat vor allem den Dax getroffen. Zwar ist der Dax immer noch der führende Index im Schlussquartal mit z. Z.+12,69%, aber M-Dax und NasdaqComp. haben aufgeholt +11,62 und 11,30%. Dahinter folgen dicht S-Dax und Dow mit 9,78 und 9,60%. Die letzen sind S&P500 und Tec-Dax mit 8,94 und 6,96%. Das hat leider auch die Performance dieses Muster-Depots geschmälert. Durch Verkauf und Kauf des gehaltenen ETFs konnte eine positive Kurs-Differenz 0,20 pro Anteil erzielt werden (+0,38%). mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch für den Dezember ist im allgemeinen Gutes zu erwarten. Seit 1982 der Dax diesen Monat nur 7 mal im Minus beendet. Auch von der Chartseite siehr es wieder besser aus. Der Dax hat seinen Abwärtstrend vom April durchbrochen und auch wieder über der 200-Tage-Durchschnittslinie geschlossen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der November ist mit etwa + 5% auch sehr gut gelaufen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.