Strategie 16

Ingo Hoffmann
  • +65,3 %
    seit 05.11.2018
  • +67,0 %
    1 Jahr
  • +58,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Dieses wikifolio soll angelehnt an den Gebert-Indikator und der 16-Wochen-Strategie mittels Hebelprodukten in einen steigenden oder sinkenden DAX investieren.
Es ist beabsichtigt, dass dieses wikifolio grundsätzlich in einen steigenden DAX investieren soll, wenn der Gebert-Indikator ein Kaufsignal generiert, jedoch in der Regel nur in den in Anlehnung an die 16-Wochenstrategie besonders erfolgversprechenden Wochen.
Generiert der Gebert-Indikator ein Verkaufssignal, soll hingegen in Anlehnung an die 16-Wochenstrategie, grundsätzlich in den statistisch schwächsten Wochen in einen sinkenden Dax investiert werden.
Der Anlagehorizont soll daher in der Regel überwiegend kurzfristig sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFSTRAT016
Erstellungsdatum
05.11.2018
Indexstand
High Watermark
165,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Ingo Hoffmann
Mitglied seit 09.08.2018

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Der DAX hat die gerade abgelaufene Woche mit einem Verlust in Höhe von -0,59 % abgeschlossen. Das wikifolio hat hieran wie angekündigt nicht partizipiert. Mit dem Verlust haben sich zudem die Aussichten für die nun folgende Woche 11 des aktuellen 16-Wochen-Zyklus deutlich eingetrübt. Ohnehin ist die Woche 11 bei grünem Gebert-Indikator die schwächste Woche. In den vergangenen 20 Jahren konnte Woche 11 bei positiven Gebert-Indikator nur in 46 % der Fälle mit einem Wochenplus abschließen. Die durchschnittliche Performance betrug dabei -0,61 %. Betrachtet man jedoch lediglich die Fälle, in denen die Vorwoche (wie auch aktuell) mit einem Verlust abgeschlossen wurde, konnte die Woche 11 gar nur in knapp 32 % der Fälle mit einer positiven Wochenperformance abschließen (durchschnittliche Performance - 1,41 %). Das wikifolio ist daher auch weiterhin nicht investiert. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das wikifolio konnte in der abgelaufenen Woche erneut ein neues Allzeithoch erklimmen. Der Wochengewinn hielt sich jedoch in überschaubaren Grenzen. So konnte der DAX lediglich 0,1 % im Vergleich zur Vorwoche zulegen. Das wikifolio schloss nur geringfügig besser mit rund 0,2 % im Plus ab.

Für die nun folgende Woche 10 des 16-Wochen-Zyklus lässt sich auf allen Zeitebenen kein eindeutiger Trend erkennen. In den vergangenen 20 Jahren schloss die Woche 10 beispielsweise in der Hälfte der Fälle mit einem negativen Wochenergebnis ab, wenn der Gebert-Indikator auf grün stand. Die durchschnittliche Performance betrug dabei lediglich - 0,23 %. Auch wenn charttechnisch der Aufwärtstrend weiterhin intakt ist, ist das wikifolio in der nun folgenden Woche 10 deshalb nach seiner Grundkonzeption nicht investiert. Spätestens in Woche 11 droht statistisch ohnehin ein Rücksetzer (dazu jedoch nächste Woche mehr).

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch die gerade abgelaufene Woche konnte der DAX mit einem (überraschend deutlichen) Wochenplus von 2,06 % beenden und stieg damit bereits die fünfte Woche in Folge, was angesichts des aktuellen Abschnitts des 16-Wochen-Zyklus eher ungewöhnlich ist. In den letzten 20 Jahren konnte der DAX bei positivem Gebert-Indikator zuvor nur zweimal die Wochen 4 bis 8 jeweils mit einer positiven Wochenperformance beenden. Beim letzten Mal (im Frühjahr 2018) konnte dieser Trend auch in Woche 9 fortgesetzt werden.

Ohnehin gehörte die Woche 9 in den letzten Jahren zu den erfolgreicheren Wochen im 16-Wochen-Zyklus. In den letzten 10 Jahren konnte diese Woche in zwei Drittel aller Fälle, in denen der Gebert-Indikator auf grün stand, mit einem Wochenplus abschließen. Die durchschnittliche Performance in diesem Zeitraum lag bei +0,92 %. In den letzten fünf Jahren lag die Trefferquote in Woche 9 gar bei knapp 92 %. Aus diesem Grund ist das Wikifolio nach seiner Grundkonzeption aktuell wieder investiert, auch wenn der DAX nach der Performance der letzten Wochen derzeit sowohl kurz- als auch mittelfristig an der Grenze zum überkauften Bereich steht und deshalb aus charttechnischer Sicht die Gefahr von Rückschlägen steigt.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die letzten beiden Wochen konnte der DAX jeweils mit einer positiven Wochenperformance beenden. Am Ende von Woche 6 des aktuellen 16-Wochen-Zyklus stand ein Plus von 2,07 %, an denen das Wikifolio wie angekündigt zum Teil partizipiert hatte. Im Nachhinein stellte sich die Rücksichtnahme auf das britische Abstimmungsverfahren zum BREXIT sicherlich als zu vorsichtig heraus. Gleichwohl erreichte das Wikifolio ein neues Allzeithoch.

In der gerade abgelaufenen Woche 7 war das Wikifolio hingegen nicht investiert, da in den letzten 20 Jahre bei positiven Gebert-Indikator diese Woche des 16-Wochen-Zyklus nur in rund 52 % der Fälle mit einem positiven Wochenergebnis abgeschlossen wurde. Die durchschnittliche Performance lag dabei nur bei -0,003 %. Gleichwohl schloss der DAX die letzte Woche mit 0,52 % im Plus ab. Damit haben sich jedoch gleichzeitig die Aussichten für Woche 8 verschlechtert. Während in den letzten 20 Jahren die Woche 8 immerhin in rund 54 % der Fälle positiv endete, wenn der Gebert-Indikator auf grün stand (durchschnittliches Ergebnis -0,03 %), lag die Erfolgsquote nach einer erfolgreichen Woche 7 nur bei 45 % und wenn (wie aktuell) die Wochen 4 bis 7 im Plus schlossen, gar nur bei 40 %. Das Wikifolio ist daher eine weitere Woche nicht investiert.

Da das Wikifolio am 04.11. des letzten Jahres gegründet wurde, besteht es nunmehr seit ziemlich genau einem Jahr. Die Jahresperformance von +65,0 % kann dabei als durchaus zufriedenstellend betrachtet werden. An dieser Stelle danke ich daher allen Investoren, die im letzten Jahr (auch bei kurzfristigen Rückschlägen) zum Wikifolio gehalten haben. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.