Stockpicker und Cash

MS Finance Support GmbH

Performance

  • +36,4 %
    seit 05.03.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das Anlagespektrum umfasst ausschließlich weltweite Aktien, ETF´s und Cash. Es ist angestrebt, dass in ca. 10 verschiedene Aktien oder ETF´s investiert wird. Die Einzeltitelauswahl soll aus einer Kombination aus Charttechnik und Marktsentiment erfolgen. Die Aktienquote soll über eine selbst entwickelte Risikomatrix festgelegt werden. Sobald Kursrisiken erkennbar sind soll konsequent die Aktienquote reduziert werden. Dies kann zu einer Cashquote von 100 % führen. Die Haltedauer kann in Einzelfällen sehr kurz sein, kann aber auch mittel- bis längerfristig sein. Es ist beabsichtigt bestehende Positionen laufend zu überprüfen, genauso wie die Gesamteinschätzung der Aktienmärkte. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00MSF001
Erstellungsdatum
05.03.2014
Indexstand
High Watermark
136,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

MS Finance Support GmbH
Mitglied seit 05.03.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Brexit? Ja was ist denn das? Das Desaster nimmt seinen Lauf...wieder eine Verlängerung...die Hardliner werden aber versuchen die Europawahl zu verhindern und ein harter Brexit im Juni ist immer noch möglich...vielleicht auch sinnvoll...dann ist dieses Theater endlich beendet! An der Börse interessiert es aktuell eh keinen mehr. Viel wichtiger ist die Weltkonjunktur und etliche andere Themen, wie Zinspolitik, europäische Bankenkrise usw....keine Veränderung unserer Warteposition!

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Unbeschwertheit ist bei den Börsianern zurück. Die Markterholung hat länger und stärker angedauert, als von uns erwartet. Jedoch sollte der Rückspiegel nicht mit der Aussicht nach vorne verwechselt werden! Niedrige Absicherungsquoten lassen die Risiken steigen, dass es durchaus auch zu einer stärkeren Korrektur kommen könnte...wir bleiben weiterhin im Cashbereich....

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Börsen bleiben aktuell unberechenbar und wir beschränken uns auf das Beobachten. Die Bullen wollen allerdings weiter nach oben und haben insgesamt das Zepter noch in der Hand. Die Anleger haben gelernt, dass Schwächephasen eine Kaufchance bedeutet und hier liegt das Risiko! Es gibt nichts zu tun...

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Rentenmärkte in Amerika sind teilinvers. Die 3-Monatszinsen sind höher als die fünfjährigen Staatsanleihen, allerdings noch etwas niedriger als die zehnjährigen Anleihen. Dort wird also Rezession gespielt. Die Teilnehmer an den Aktienmärkten meinen jedoch, dass es bereits wieder wirtschaftlich aufwärts geht. Chinesische Aktien steigen, wie auch fast der Rest der Aktienwelt. Europa zählt immer noch zu den schwächsten Märkten, jedoch auch hier erholen sich die Kurse. Es fällt allerdings auf, dass vor allem konservative Branchen gefragt sind. Die Anleger trauen dem Braten noch nicht...wir übrigens auch nicht. Dennoch ist der Schwung und das Ausmaß der Erholung schon beachtenswert und fällt kräftiger aus, als von uns erwartet. Wir beobachten die kommenden Wochen genau und rechnen trotz dieser ausgeprägten Erholung auch wieder mit einer Korrektur. Diese Korrektur gilt es dann genau zu beobachten...

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.