Bargeldloser Zahlungsverkehr 4.0

Uwe Theilen

Performance

  • +41,2 %
    seit 13.09.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Die Wirtschaftskrise des Jahres 1907 in Deutschland war aus meiner Sicht der Anstoß zur Einführung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs, um die Geldversorgung der Wirtschaft unabhängiger vom Bargeld zu gestalten. Zunächst wurden Überweisungen eingeführt. Es folgten Schecks und Lastschriftverfahren. Heute sind bargeldlose Zahlungen mit EC-Card, Kreditkarten, Online-Bezahldiensten, Apps und Kryptowährungen fast zur Normalität geworden. Hier soll es genau um diese Idee der Anlage gehen. Um von diesem, nach meiner Meinung nach, immer noch wachsenden Markt zu profitieren, soll im Schwerpunkt in Aktien, ETFs und Fonds investiert werden. Hierbei kann es sich um Unternehmen handeln die im Banken,- Kreditkartengeschäft tätig sind. Hinzu könnten Firmen kommen, die im Sektor Soft- u. Hardware für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Anwendung finden. Berücksichtigung könnte grundsätzlich auch alles um das Thema Kryptowährungen finden. Gerade hier ist das Potential, nach meiner Meinung, noch recht groß. Grundsätzlich können auch andere Produkte (Hebelprodukte/Anlagezertifikate ) in Ansatz gebracht werden, da sich der Markt, gerade im Bereich der Kryptowährungen erweitern könnte. Die Positionen können in der Regel mittel bis langfristig gehalten werden. Eine internationale Streuung der Anlagen wird angestrebt. Die Entscheidungsfindung soll in der Regel nach technischer, fundamentaler sowie einer Branchenanalysen der Unternehmen erfolgen. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF000BZV40
Erstellungsdatum
13.09.2017
Indexstand
High Watermark
140,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Uwe Theilen
Mitglied seit 16.06.2017
Ich verfüge seit über 15 Jahren Erfahrungen mit Wertpapieren. Angefangen hat alles Ende der 90er Jahren. Zunächst mit Fonds und später mit Aktien und Hebelprodukten. Heute handel ich auch, wenn die Zeit es zulässt, CFD´s. Ziel war es von Anfang an langfristig anzulegen um mehr Geld aus dem Ersparten zu machen, als es bei Banken gibt. Ich selber lege mein Geld in unterschiedlichster Weise, sehr erfolgreich, am Kapitalmarkt an. Mir persönlich macht das "Geschäft" an der Börse richtig Spaß. Beruflich mache ich heute etwas anderes (Personalführung), komme jedoch aus dem Bereich Betriebswirtschaft. Ich verfolge ich das "Marktgeschehen" täglich und meine Depots werden regelmäßig überprüft und ggf. angepasst. Ihr könnt mich auch gerne über Facebook kontaktieren: https://www.facebook.com/uwe.theilen.92 UweTh08 auf wallstreet:online Wichtiger Hinweis: Ich handle als Privatperson und bin in die angegebenen Wertpapiere der Portfolios und in die Indexzertifikate teilweise selber investiert. Die hier dargestellte Portfolio dienen weder als Anlageberatung noch als Kaufempfehlung. Wertpapiere, egal welcher Anlageklasse, unterliegen Kursschwankungen, wodurch es auch zu Kapitalverlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen kann.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die Aktie von GFT Technologies ist weiter auf Erholungskurs und steht nun "nur noch" mit 9% im Minus. Der Boden ist somit ausgebildet und liegt somit bei rund 11 €. Ein kleiner Wehrmutstropfen bleibt jedoch, da die Aktie zum 19. März den TECDAX verlassen muss. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Da Gewichtung von PayPal im Depot zu Hoch ist, werden 100 Stk. verkauft. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

GFT TECHNOLOGIES haben sich weiter erholt und der Kurs ist an das Zwischenhoch von Anfang Januar gelaufen. Jetzt bleibt es ab zu warten, ob die Aktie den Sprung darüber schafft. Sollte dieses gelingen könnte es weiter bergauf gehen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Chipkonzern Qualcomm will die Übernahme des Halbleiter-Spezialisten NXP mit einem nachgebesserten Angebot doch noch zum Erfolg bringen. Um die NXP-Aktionäre zu überzeugen, erhöht Qualcomm sein Gebot von 110 Dollar je Aktie auf 127,50 Dollar. Dieses teilte Qualcomm heute um 14:00 Uhr mit. Daraufhin sprang die Aktie von NXP um weitere 6% nach oben. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.