Carmelita Panikattackenstrategie

Thomas Decker

Performance

  • +21,5 %
    seit 28.05.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das wikifolio soll in der Regel in Unternehmen investieren wo meiner Ansicht nach bei den Anlegern gerade Panik vor weiteren Kursverlusten vorherrscht.
Der Ansatz soll psychologisch aber auch fundamental antizyklisch sein, das wikifolio soll in der Regel nur in Einzelwerte investieren die mir fundamental günstig erscheinen und nach Valueaspekten nach unten abgesichert scheinen.

Technische Analyse, horizontale Widerstände/Haltelinien können eingesetzt werden um gute Einstiege und Ausstiege hinzubekommen,

Discountzertifikate auf Aktien und Indizes können als Beimischung eingesetzt werden um in Seitwärtsmärkten nach Möglichkeit Erträge zu erwirtschaften und die Schwankungsbreite des wikifolios möglichst zu mindern.

In Marktphasen von starken Drawdowns können ETFs eingesetzt werden um 1:1 an der möglichen Erholung der Indizes zu partizipieren. Gold und Silber ETFs sollen je nach Marktlage mit dem Ziel der Portfolioabsicherung eingesetzt werden.
Der Anlagehorizont soll in der Regel kurz- bis mittelfristig sein.

Das wikifolio soll sich ausschließlich auf Aktien, ETFs und Discountzertifikate fokussieren. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000CAPUD
Erstellungsdatum
28.05.2017
Indexstand
High Watermark
121,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thomas Decker
Mitglied seit 28.05.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Heute bin ich Südzucker wieder eingestiegen und habe vor die Aktie über das Jahr zu halten. Ich denke es bestehen gute Chancen dass sich der Zuckerpreis im Laufe des Jahres stark erholt, da die Ernten weltweit schwach waren. Im Sommer könnte es bereits zu Engpässen kommen. Bei Kursen unter 13 würde ich weiter aufstocken und den Depotanteil auf ca 10% erhöhen. Die anderen 3 Geschäftsbereiche (Frucht, Spezialitäten und Cropenergies) bei Südzucker laufen recht solide. Der Kurs bei Südzucker hängt aber halt sehr vom Zuckerpreis ab, aktuell ist dier Preis für Zucker noch ca 10% unter dem niveau wo südzucker überhaupt Geld verdient.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bei Lufthansa hab ich jetzt Gewinne mitgenommen, indem ich von der Aktie in Discounter geswitcht habe, selbst in Seitwärtsphasen mache ich damit Gewinne. In solchen Marktphasen muss ich aber immer aufpassen, dass ich nicht zu früh Gewinne mitnehme und das volle Potenzial ausschöpfe. Ich denke ich habe aber noch genug Pferde im Stall. Ceconomy läuft jetzt schön an, könnte mir vorstellen, dass das noch ein Verdoppler dieses Jahr wird, deshalb halte ich da die Füsse still. Die Autos legen gerade eine Konsolidierung hin, ich gehe aber davon aus, dass es dort bald weiter nach oben geht, die Werte stehen allesamt zu niedrig im Kurs, meiner Meinung nach. Zu Alpha Bank habe ich vor einigen Wochen eine Positive Analyse mitbekommen, da stand der Kurs aber noch um einiges höher, ich mag solche Aktien die total am Boden liegen und wo der letze dann noch frustriert verkauft, das ist dann meine Zeit.  Bei Klöckner glaube ich auch, dass da dieses Jahr noch was kommt, z.b. Übernahmeangbot oder Einstieg eines strategischen Investors. Thyssen scheint auch noch spottbillig.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.