Lss - Depot flexibel

Rainer Lunemann

Performance

  • -3,4 %
    seit 19.02.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Lebensstandardsicherung - flexibel

Das vorliegende Depot ist für den langfristigen Anleger mit einem Anlagehorizont >10 Jahre gedacht.

Es ist geplant ca.50% des Wikifoliowertes in Mischfonds mit unterschiedlichen Anlagestrategien anzulegen. Die einzelnen Anlagestrategien (ausgeglichen, flexibel, defensiv, aggressiv) sollten ähnlich, aber bezogen auf die Marktlage "flexibel", gewichtet werden. Einzelne Mischonds sollen ca. 20% des Wikifoliotwertes nicht übersteigen.
Zur Ertragssteigerungist es geplant dem Wikifolio je nach Börsensituation weitere Renten- und Aktienfonds beizumischen. Der Anteil an Aktienfonds soll dabei 40% des Wikifoliowertes nicht übersteigen. Einzelne Aktienfonds sollten wiederum nicht mehr als 5% des Depotwertes ausmachen. Des Weiteren können bis zu 20% des Depotwertes in Rohstoff ETCs und bis zu 10% in Gold angelegt werden.

Die Gewichtung des Anteils an Mischfonds im Wikifolio soll regelmäßig nach Performance-Gesichtspunkten überprüft und angepasst werden.

Wenn in dieser Handelsidee von Fonds die Rede ist, sind auch ETFs (Exchange Traded Funds) gemeint.

Es wird ein langfristiger Anlagehorizont angestrebt. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0059R748
Erstellungsdatum
19.02.2015
Indexstand
High Watermark
106,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Rainer Lunemann
Mitglied seit 18.02.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Wir bleiben geographisch und inhaltlich in der Umgebung. Ich suche einen Fonds für smaller companies in den emerging markets. "Templeton Emerging Markets Smaller Companies A Acc €" (WKN A0MR8P) wäre so ein Kandidat. Ebenso der "Fidelity Funds - Emerging Markets Fund A-Acc-USD" (WKN A0LFZ9). Beide sind bei L&S nicht zu haben. Dafür gibt es eben den "SPDR® MSCI Emerging Markets Small Cap UCITS ETF" (WKN A1JJTF). Auch dieses Marktsegment muss abgedeckt werden. Ich kaufe 33 Anteile im Wert von 2.026,82 € oder 2% des Depotwertes. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ein östlicher Nachbar von Russland soll für das nächste Investment herhalten, Japan. In Ermangelung eines hochwertigen Fonds, wie zum Beispiel ein "Aberdeen Japanese Equity A2" (WKN 973229), weiche ich wieder auf einen ETF aus. Ich entscheide mich dabei gegen den "iShares Nikkei 225® UCITS ETF (DE)" (WKN A0H08D), der die Standardwerte abdeckt, sondern nehme den "Deka MSCI Japan MC UCITS ETF" (WKN ETFL31), der breitgestreut auf japanische Nebenwerte geht. Die Performance Daten beider ETFs sind ähnlich. Der "Deka MSCI Japan MC UCITS ETF" Fonds bildet den MSCI Japan Mid Cap Index (Preisindex) nach. Hierzu investiert der Fonds in mittelgroße japanische Aktien. Der Index deckt die 15% Marktkapitalisierung ab, die auf die nach Marktkapitalisierung 70 % größten Aktien folgen. Der Index wird mit den jeweiligen im Index befindlichen Wertpapieren abgebildet (volle Replikation). Der ETF versucht die Wertentwicklung des Index so genau wie möglich abzubilden. Der Fonds kann dennoch von diesem Index abweichen (positiv oder negativ). Ich kaufe 280 Anteile am "Deka MSCI Japan MC UCITS ETF" im Wert von 2003,12 € und habe weitere 2% des anfänglich zur Verfügung stehenden Kapitals angelegt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

-"R I S I K O"- Russland gehört zu Europa. Und so schnell ist der russische Bär nicht tot zu kriegen. Zwar ist Russland wirtschaftlich bestimmt schwer angeschlagen aber es wird vernünftig überleben. Nach einem Einbruch von bis zu 45% im Dezember 2014 hat sich der "DWS Russia" (WKN 939855) inzwischen wieder um 20% erholt. In der Ukraine scheint ein Waffengang zwischen West und Ost abgewendet zu sein und der Ölpreis steht meiner Meinung nach eher bei 75 USD als bei 45 USD. Ich glaube, dass das Schlimmste für den Aktienmarkt überstanden ist und kaufe für ein eher kurzfristiges Investment 13 Anteile "DWS Russia" im Wert von 2106,00 €. Ziel ist es, an der meiner Meinung nach bevorstehenden weiteren Erholung teilzuhaben. 20% Kursgewinn sind das erste Ziel. Hier einige Zahlen zum "DWS Russia": 170,15 Mio. € Fondsvermögen zum 30.06.2014; mit Datum 30.01.2015 größte Anlagen in Branchen: Energie 32,6%, Telekommunikation 15,4%, Grundstoffe 10,3% und Finanzsektor 8,1%; größte Einzelwerte: Lukoil (US6778621044) 9,2% und Gazprom (US36829G1076) 8,9%. Die Zahlen für den Fonds sind nicht schön, aber hier zählt die Geschichte , die dahinter steht. Sharpe ratio im negativen Bereich, maximale Verluste in den letzten fünf Jahren von fast 35%, Volatilität bei fast 30% in den letzten fünf Jahren und auch die Performance im negativen Bereich. Aber: der Fonds hat eine höhere Rendite als der Durchschnitt seines Sektors und ein ***Morningstar Rating. Das Verkaufsprospekt für den "DWS Russia" liest sich folgendermaßen: "Ziel der Anlagepolitik des DWS Russia ist die Partizipation an den Chancen des aufstrebenden Landes Russland und die Erwirtschaftung einer möglichst hohen Rendite in Euro. Das Fondsvermögen wird mindestens zu 70% in Aktien, Aktienzertifikaten, Wandelschuldverschreibungen, Wandel und Optionsanleihen, deren Optionsscheine auf Wertpapiere lauten, Partizipations- und Genussscheinen sowie Optionsscheinen auf Wertpapiere, die von Emittenten mit Sitz in Russland oder von Emittenten mit Sitz außerhalb Russland aber mit Geschäftsschwerpunkt in Russland begeben worden sind, angelegt. Die von diesen Emittenten begebenen Wertpapiere können an russischen oder anderen ausländischen Börsen notiert sein oder an anderen geregelten Märkten, die anerkannt, für das Publikum offen und deren Funktionsweise ordnungsgemäß ist, in einem Staat der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), gehandelt werden. Bis insgesamt 30% des Fondsvermögens (nach Abzug der liquiden Mittel) kann angelegt werden in allen anderen zulässigen Vermögenswerten, die die Anforderungen des vorstehenden Absatzes nicht erfüllen." (Zitat, DWS RUSSIA Verkaufsprospekt und Verwaltungsreglement vom 01.01.2015) mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Kurze Zusammenfassung der bis jetzt getätigten Trades: Mischfonds -offensiv- 10%, Mischfonds -flexibel- 10%, Mischfonds -defensiv- 10% und Mischfonds -ausgewogen- 20%. Darin enthaltener Anteil an Aktien ca. 50%, Renten ca. 25%, Gold ca. 2% und Sonstiges ca. 23%. Bezogen auf den Gesamtwert des Wikifolios ergeben sich: Aktien 25%, Renten 12,5%, Gold 1%, Sonstiges 11,5%, Cash min. 50%. Die nächsten Schritte werden das "Tunen" des Depots mit dem Kauf von ca. 30% Aktienfonds sein. Der Aktienanteil des Wikifolios wird sich danach bei ca. 55% bewegen. Fortsetzung folgt. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.