Research Fundamental

  • +43,3 %
    seit 22.09.2017
  • +7,3 %
    1 Jahr
  • +16,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das Wikifolio bietet ein Focus auf die spekulativen Teil des Portfolios "langfristiger Kapitalerhalt".

Es wird in m.E. unterbewertete Aktien investiert. Dabei können auch vereinzelt Hebelprodukte mit geringem Hebel (<4) eingesetzt werden. Der Anteil an Hebelprodukten soll 50% des Wikifolios nicht übersteigen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00ANKAEI
Erstellungsdatum
22.09.2017
Indexstand
High Watermark
152,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 11.12.2016

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu ROCKET INTERNET SE

(Zur besseren Übersicht hier lesen: http://www.ariva.de/forum/rocket-internet-a12ukk-508208?page=156#jumppos3909) Rocket hat heute seine Zahlen für H1 vorgelegt: Ich bin sehr zufrieden mit diesen Zahlen. Rocket hat nun ca. 2,5 Mrd. Brutto Cash und ca. 2,2 Mrd. Net Cash. Ich schätze, dass man seit den letzten Zahlen gut 150-200 Mio. in neue Beteiligungen gesteckt hat, sonst hätte das Cash ca. 200 Mio. höher ausfallen müssen. Auch findet man bei Crunchbase einige Aktivitäten, vor allem von GFC. Der DH Anteil ist nun gut 775 Mio. wert. Auch die Zahlen der anderen Beteiligungen überzeugen mich. Home und Living, für mich eher ein Sorgenkind und daher in meinem Post #3747 eher konservativ bewertet, hat ein gutes erstes halbes Jahr hinter sich. Denke hier werden wir in einem Monat bei den Q3 Zahlen von Kinnevik Aufwertungen sehen. Die werden wohl sich wohl für meine Rocket Bewertung um 30-50 Mio. positiv auswirken. HF hatte ich mit ca. 800 Mio. bewertet. Unteranderem @Baerenstark hielt dies für zu konservativ. Inzwischen würde ich meine immer noch konservative Schätzung auf ca. 1,1 Mrd. anheben. Neben Gerüchten über Übernahmen überzeugen mich die Zahlen. Wenn das Ebitda bei -10,7% in H1 liegt scheinen die -7,4% in Q2 nicht so beeindruckend, wie sie eigentlich sind. Q1 müsste dann ein Ebitda von ca. -14% gehabt haben. Die Steigerung des Ebitda um 7 Prozentpunkte in einem Quartal ist für mich ein deutliches Zeichen für einen baldigen Börsengang (oder Verkauf). Man wird den Investoren zeigen wollen, dass man trotz Kostensenkungen noch stark wächst und nicht wie BA dann Kunden verliert. Auch bei GFG zeigt sich ein starkes Wachstum. Dies wird m.E. auch bei den nächsten Zahlen von Kinnevik zu sehen sein. Wieder beeindruckt der starke Ebitda Anstieg. H1 lag bei -8,6% und Q2 bei -4,3%. Das heißt Q1 war ca. -13%. Daraus ergibt sich ein Anstieg um fast 10 Prozentpunkte. Ich denke Rocket trimmt die Firmen jetzt auf profitabel und gewinnt trotzdem an stark an Umsatz. Besser könnte es eigentlich nicht laufen. Ich kann mir gut vorstellen, dass sowohl HF als auch GFC in Q4/17 oder Q1/18 ein positives Ebitda bei weiter deutlich zweistelligen Wachstum ausweisen. Wenn ich also die Werte von Post #3747 anpasse, komme ich nun auf: Net Cash: 2260 Mio. DH: 775 Mio. HF: 1100 Mio. GFG: 350 Mio. Home und Living: 200 Mio. Jumia: 350 Mio. Traveloka: 600 Mio. Sonstige: 330 Mio. Summe: 5965 Mio. also ca. 36,1 Euro/Aktie. Bei einem Holding Abschlag von 20% knapp 29 Euro/Aktie. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.