• +205,9 %
    seit 02.08.2012
  • +29,8 %
    1 Jahr
  • +16,0 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Ziel der Anlagepolitik dieses Wikifolio ist ein langfristiger Vermögensaufbau mit weltweitem Anlagefokus.

Investitionen sollen überwiegend in Aktien aus den Regionen Nordamerika und Europa erfolgen. Einzelwerte aus Emerging Markets oder Branchen / Themen ETFs sollen ebenfalls eine Alternative für dieses Wikifolio darstellen. Mittelzuflüsse von Dividenden sollen regelmäßig reinvestiert werden. Nicht investiert wird in Zertifikate, Derivate und aktive Fonds.

Auswahlkriterien

Der Schwerpunkt soll auf Unternehmen mit folgenden Qualitätskriterien gelegt werden: herausragende Marktstellung, Krisenfestigkeit, Wachstumsstärke, solide bilanzielle Situation, nachhaltige und kontinuierliche Dividendenzahlungen und Erhöhungen (Stichwort Dividend Achiever/Aristocrats). In erster Linie entscheidet der Gewinntrend und die Essentialität der Produkte. Neben einer vorzugsweise gesunden Bilanz finden unter anderem folgende weiteren Qualitätskriterien bei der Auswahl Berücksichtigung: FCF, das P/E (auch in der 10-15jährigen Historie), EV/EBITDA, hohe Kapitalrenditen, akzeptable Dividenden Payout-Ratios (je nach Branche unterschiedlich), hohe Margen und niedrige Gewinnrückgänge in Rezessionsphasen.

Beigemischt werden können auch etwas offensivere Werte die (noch) keine Dividende ausschütten und eine etwas volatilere Gewinn- und Aktienkursentwicklung erwarten lassen, aber dennoch über eine herausragende Marktstellung verfügen und deren Geschäftsentwicklung eine weiterhin positive Zukunft oder Verbesserungspotential verheißen.

Basistrends die in den nächsten Jahrzehnten weiter greifen werden und bei den Auswahlüberlegungen der Einzelwerte zu Grunde liegen sollen sind: Inflation (Flucht in Sachwerte wie zB Aktien, Preissetzungsmacht / Weitergabe der Inflation an Konsumenten), Demographie (Bevölkerungswachstum in lateinamerikanischen, afrikanischen und vor allem asiatischen Schwellenländern > Konsum westl. Marken), Überalterung in wohlhabenden westl Industrienationen und China, Wohlstandswachstum und Effizienzsteigerungen.

Die Unternehmen sollten nach Möglichkeit ihren Firmensitz in rechtssicheren Räumen ohne Eigenkapitalfeindliche Stimmung und mit ausgeprägter Anlegerkultur haben und werden hauptsächlich aus USA / Kanada / Großbritannien / Australien / Schweden / Norwegen / Dänemark / Schweiz / Hong Kong und Singapur entstammen. Es gibt weder eine Ober- noch eine Untergrenze für die Unternehmensgröße. Der Schwerpunkt des Wikifolios liegt in Nordamerika.

Die Umschlagshäufigkeit des Wikifolios soll gering gehalten werden, von politischem und medialem Hintergrundrauschen ist dieses Wikifolio befreit und in erster Linie wird nur auf das Unternehmen, dessen Entwicklung und die zukünftigen Aussichten geschaut. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000LARRY
Erstellungsdatum
02.08.2012
Indexstand
High Watermark
306,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Patrick Kranz
Mitglied seit 02.08.2012

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Auch in 2020 bevorzuge ich weiterhin die Leitlokomotive USA, welche in meinem Wikifolio den Schwerpunkt bilden, sowie die Schweiz, Skandinavien und Teile Westeuropas. Eine Investition in Unternehmen aus diesen Wirtschaftsräumgen profitiert automatisch auch von aufstrebenden Wirtschaftsregionen, die demographisch dynamisch wachsen, aber keine ausgeprägte Anlegerkultur oder eigene marktdominante Unternehmen beheimaten. Neben leichterem Zugang zu Research und Investor Relations finde ich hier auch eine hohe rechtsstaatliche Sicherheit und ein gefestigtes juristische Fundament vor.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Im November konnte eine Outperformance von klassischen Valuetiteln (Zyklikern) beobachtet werden. Im Vergleich zu Growth hinkt Value schon eine ganze Weile hinterher und ist eigentlich reif für eine längere Aufholphase. Ich bin jedoch nicht der Ansicht, dass das aktuelle Umfeld zu einer Erholung von Value beträgt und erwarte daher kein Revival von Zyklikern in 2020. Aufgrund der erwarteten Volatilität und der Bewertungen, würde ich jedoch auch nicht zu stark auf Growth und Momentum setzen, sondern sehe in defensiven Titeln in 2020 einen Stabilitätsanker.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Verkaufspanik im Dezember? Eher ist dies steuerlichen Gesichtspunkten geschuldet: In den USA gibt es jedes Jahr Anfang Dezember aufgrund des 'Tax Loss Harvesting' eine kleine Delle. Das Wikifolio hat seit Auflage in 2012 in den ersten beiden Dezemberwochen durchschnittlich negativ mit -1,035% abgeschnitten. Allerdings gilt dies nicht für jedes Jahr, in 2017 gab es einen schönen Aufschwung der sicherlich Trumps 'Tax Cuts and Jobs Act of 2017' geschuldet ist. Da die Spreads durchaus höher als der durchschnittlich erwartbare Verlust ausfallen können und der übergeordnete Bullenmarkt weiterhin intakt sind werde ich die Füße stillhalten und nicht versuchen den Markt zu timen. Am Jahresende wird abgerechnet.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.