EFKR 30 zu 10

Dieter Stüttgen

Performance

  • +12,0 %
    seit 26.03.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses Wikifolio soll auf meinem Unternehmensbewertungsmodell beruhen und nur Aktien enthalten.

Es dürfen nur Unternehmen (Aktien) in das Wikifolio aufgenommen werden,
die mindestens 30 % unter ihrem "fairen Wert" auf Basis meines
Unternehmensbewertungsmodells liegen.
Dabei gilt, dass die Bewertung mit einem vorliegenden Zahlenmaterial des Unternehmens startet, dass eine Unterbewertung von mindestens 30 % erkennen lässt.

Jede Aktie, die in dieses Wikifolio neu aufgenommen wird,
soll mit rund 10 % der gesamten Wikifoliosumme gewichtet
werden (zum Zeitpunkt des Kaufs). Damit wird der Faktor Mensch
zumindest bei der Verteilung der Wikifoliopositionen ausgeklammert.
Sind bereits mindestens 90 % des Cash-Anteils im Wikifolio investiert,
kann es im Lauf der Zeit durch Veränderung in den Wikifoliopositionen
dazu kommen, dass der "letzte" Kauf einer Aktie im Wikifolio weniger
oder deutlich weniger als 10 % beträgt. Dies wird hiermit
ausdrücklich erlaubt.

Der Ansatz ist in der Regel langfristig. Es sei denn, die ausgerufenen
Unterbewertungen von mindestens 30 % bauen sich über Nacht ab.

Zu jedem aufgenommenen Unternehmen soll im Kommentar auch
der Unternehmenswert nach meinem Unternehmensbewertungsmodell
zeitnah publiziert werden.
Ein Neubewertung der Unternehmenswerte, gefolgt von einer Mitteilung hier,
bei Vorlage neuer Unternehmenszahlen ist möglich, aber nicht Pflicht des Wikifolio-Runners.

Ein Verkauf soll möglich sein, wenn entweder:
1) Der Unternehmenswert bis auf 10 % erreicht ist
2) Wenn die Position einen Gewinn aufweist, es aber andere Unternehmen
gibt, die noch deutlicher unterbewerteter erscheinen
3) Es zu einem dramatischen (mehr als 30 % in Indizes wie DAX oder Dow Jones) und anhaltenden Kursverfall am Aktienmarkt insgesamt kommt.
4) Sich die Gewinnschätzungen des Unternehmens selbst (nicht der Analysten) deutlich nach unten revidieren oder sich der "faire Unternehmenswert" durch Kapitalmaßnahmen des
Unternehmens (z.B. Kapitalerhöhung, Kapitalschnitt etc.) nach unten entwickelt.
5) Akute Insolvenzgefahr besteht

Tritt einer der zuvor beschriebenen Fälle ein, ist ein Verkauf möglich, aber nicht zwingend erforderlich.

Informationsquellen sind für mich Zeitschriften, Zeitungen, TV, Radio, Internet
oder direkte Kommunikation mit Finanzmarktteilnehmern. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00EFKR30
Erstellungsdatum
26.03.2016
Indexstand
High Watermark
140,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Dieter Stüttgen
Mitglied seit 17.12.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Tausch (Teilverkauf Micron Technology) und Aufstockung Bristol Myers (BMY).

Nach den durchschnittlichen Gewinnerwartungen für Micron auf Basis des kommenden Geschäftsjahres (circa 2,5 US-$ pro Aktie) erhalte ich nach meinem

EFKR-Modell nur noch einen fairen Unternehmenswert von rund 47,7 Milliarden US-$. Rund 53 Milliarden US-$ ist das Unternehmen aktuell

an der Börse wert. Der faire Unternehmenswert (auf Basis der 2020er Gewinne) liegt also bereits tiefer als der aktuelle Börsenwert. Natürlich können sich die Zahlen

bei einem zyklischen Unternehmen schnell verändern und wieder deutlich verbessern. Doch der Teilverkauf mit Aufstockung von BMY, einem nicht zyklischem Pharma- und

Biotechunternehmen, stellt meiner Meinung nach einen guten Schritt dar.

 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Tausch Western Digital gegen RTL Group:

Western Digital ist sehr gut gelaufen. Zudem trüben sich die zukünfigen Gewinnschätzungen

zunehmend ein und lassen das Investment rein nach den Zahlen unattraktiver werden.

Mit Micron ist ein weiterer Vertreter des Segments im Wikifolio enthalten, der keine Dividende

zahlt. Dies ist im Fall von amerikanischen Aktien gut, denn die Dividende amerikanischer Aktien kommt seit geraumer

Zeit in einem Wikifolio aus rechtlichen Gründen nicht mehr an, ist also für den Anleger verloren.

Mit der RTL Group wurde in das bekannte Medienunternehmen investiert. Nach EFKR dürfen aktuell

rund 9,55 Milliarden Euro als fairer Unternehmenswert bezahlt werden.

Der Wert an der Börse: Rund 6,98 Milliarden Euro. 

Demnach eine Unterbewertung von rund 36,8 %.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nachtrag Biogen:

Die Zahlen zum Quartal liegen auf dem Tisch und sind wesentlich besser als erwartet in Bezug auf Umsatz und Gewinn des Unternehmens.

Für das Gesamtjahr wird ein Gewinn von durchschnittlich 30 US-$ pro Aktie erwartet. Auf Basis dieser Erwartung lieg der faire Unternehmenswert

nach EFKR Modell bei rund 87,4 Milliarden US-$. Die aktuelle Marktkapitalisierung von Biogen allerdings nur bei 47,5 Milliarden US-$.

Zwar wird mit tendenziell sinkenden Umsätzen und Gewinnen in den nächsten Jahren gerechnet und dabei missachtet, dass auch Biogen,

trotz eines vorerst gescheiterten Medikaments im Bereich Alzhiemer, nach wie vor über eine Pipeline an Medikamenten verfügt,

die langfristig bei erfolgreicher Markteinführung durchaus auch wieder für steigende Unternehmensgewinne sorgen kann.

Aktuell ist Biogen selbst bei sinkenden Unternehmensgewinnen rein wirtschaftlich gesehen ein Megaschnäppchen...und die gesamte 

Medikamentenpipeline gibt es umsonst noch oben drauf. Im Chance/Riskio Vergleich langfristig sicherlich ein gutes Investment

in einem zukunftsträchtigen Bereich..

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Teilverkauf bei Micron Technology, die zueltzt sehr gut gelaufen sind und Aufstockung von Biogen vor den Zahlen heute Nachmittag.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.