Schweizer Qualitätsaktien (EUR)

Niklas Herth

Performance

  • -17,3 %
    seit 18.04.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Basierend auf verschiedenen Unternehmenskennzahlen (bspw. RoE's, EBIT-Margen, Gewinnwachstum) sollen Aktien, mit einem meiner Meinung nach langfristigem Wachstumspotential eruiert und nach detaillierter Analyse ins Portfolio aufgenommen werden. Der Anlagehorizont kann somit grundsätzlich als langfristiger definiert werden.

Der Fokus der Anlagestategie soll in der Regel auf Schweizer Small & Midcaps liegen, wobei zur Ergänzung auch Schweizer Large Caps berücksichtigt werden können.

Es ist beabsichtigt die im Portfolio investierten Aktien regelmässig neu zu bewertet. Bei Nichterfüllung der genannten Kriterien sollen Aktien in der Regel verkauft und es soll nach Möglichkeit neu investiert werden. Ebenso können Gewinne aus dem bestehenden Portfolio unter anderem zugunsten von neuen Investitionen grundsätzlich realisiert werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0CHEURZH
Erstellungsdatum
18.04.2017
Indexstand
High Watermark
82,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Niklas Herth
Mitglied seit 13.11.2014

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu Komax Holding

@ 21.08.2018 Komax eröffnen +7,97% auf 290,00 CHF Nach Halbjahreszahlen

mehr anzeigen

Kommentar zu SANTHERA PHARM.HD.NA SF 1

Pratteln (awp) - Das Biopharmaunternehmen Santhera stellt neue Daten vor. Diese sollen die klinische Relevanz der maximalen exspiratorischen Atemflussrate als Indikator für den Krankheitsverlauf bei Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) untermauern, wie aus einer Medienmitteilung vom Donnerstag hervorgeht. Damit werde auch ein Zusammenhang zur Phase-III-Studie DELOS von Santhera hergestellt. Denn die maximale exspiratorische Atemflussrate (PEF%p percent predicted) ist laut Santhera eine sensitive Messgrösse für den Verlust der Atmungsfunktion. Die Daten der Studie wiederum wiesen einen Therapienutzen von Idebenon auf diese PEF%p auf. mehr anzeigen

Kommentar zu SWATCH GRP AG NAM.SF 0,45

Swatch-Aktien dank Citi-Hochstufung gefragt - Richemont ziehen mit an Zürich (awp) - Die Inhaberaktien von Swatch sind am Freitag dank eines positiven Analystenkommentars der Citigroup stark gefragt. Im Sog der neuen Kaufempfehlung und des insgesamt positiven Marktumfelds ziehen auch die Papiere von Konkurrent Richemont an. Gegen 10.20 Uhr klettern Swatch um 3,1 Prozent auf 467,90 Franken, Richemont legen um 1,3 Prozent auf 83,78 Franken zu. Der SMI steht derweil mit +1,4 Prozent auf 8580 Punkte ebenfalls deutlich im Plus. Nach einer zuletzt neutralen Einstufung rät die amerikanische Citigroup nun zum Kauf der Swatch-Titel. Der Nachfragezyklus nach Uhren verbessere sich weiter, schreibt Analyst Thomas Chauvet. Der Uhrenhersteller scheine am besten positioniert, um vom künftigen Wachstum profitieren zu können - mit Marktanteilsgewinnen im Uhrensegment und Chancen im Schmuckmarkt durch Harry Winston. Zudem rechnet Chauvet mit einer deutlichen Erholung der EBIT-Marge auf bis zu 18,6 Prozent bis 2020, nachdem sich diese von 2012 bis 2016 mehr als halbiert hatte. Dies werde unterstützt durch ein beschleunigtes Umsatzwachstum bei den Uhren, günstige Wechselkursbedingungen und eine steigende Kapazitätsausnutzung in der Produktion. Mitte Juli rechnet der Experte dann mit der Bekanntgabe starker Halbjahreszahlen. mehr anzeigen

Kommentar zu POLYPHOR AG SF2

POLYPHOR (+2,2% auf 31,90 Fr.): Von Kursverdoppelung ist die Rede Polyphor sind nach mehreren zuversichtlichen Analysteneinschätzungen in den Fokus eines breiteren Kreises von Investoren geraten. Sales-Trader hören, dass nun innerhalb des Biopharma-Sektors in den Titel "geswitcht" werde. Es seien zudem einzelne wagemutige branchenfremde Investoren daran, Positionen aufzubauen. Dies könnte den Kurs in den nächsten Tagen weiter stützen, ist am Markt zu hören. Manche Analysten warnen jedoch, dass das Potenzial der verschiedenen Pipeline-Kandidaten noch offen sei. Geduld sei daher gefragt. Disclaimer: Das Marktgespräch wird für AWP exklusiv von www.marktpuls.ch erstellt. Die darin enthaltenen Informationen und Meinungen wurden im Profihandel zusammengetragen. Es handelt sich dabei ausschliesslich um vom Hörensagen übernommene Marktgerüchte und -spekulationen. Sowohl AWP als auch www.marktpuls.ch übernehmen weder für die Vollständigkeit noch für die Richtigkeit der Angaben und Informationen Gewähr. Rechtliche Schritte sind ausgeschlossen. Die geäusserten Meinungen stellen keine Kaufs- oder Verkaufsaufforderung dar. Die Inhalte dürfen nicht ohne Erlaubnis von AWP vervielfältigt oder weiterpubliziert werden und sind grundsätzlich für den Eigengebrauch bestimmt. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.