Don-Quixote Aktien und Fonds

Performance

  • -0,7 %
    seit 18.10.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Es wird grundsätzlich in europäische, angelsächsische und amerikanische Aktien und Fonds oder ETF´s investiert. Es werden keine Derivate oder sonstigen Hebelprodukte eingesetzt. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass ein gehaltener Fonds Derivate einsetzt. Es wird angestrebt die einzelnen Werte möglichst längerfristig zu halten.Zur Entscheidungsfindung werden Investor Relations Publikationen, Bilanzanalysen, Fachtagungen, eigenes Research, öffentlich zugängliche Quellen, Geschäftsberichte, Pflichtmitteilungen, Medienveröffentlichungen und Börsenbriefe herangezogen. Je nach Marktlage und Einschätzung kann es vorkommen, dass das Wikifolio zu 100% investiert ist. Grundsätzlich wird aber eine Cashquote von 20% bis 30% angestrebt. Einzelne Positionen sollen nicht mehr als 10% ausmachen. Gegebenenfalls wird ein Rebalancing durchgeführt. Der Anlagehorizont liegt auf unterbewerteten Aktien, die durch Aktienanalyse ausgewählt wurden (Value-Grundsatz). Wesentlich für die Anlageentscheidung in ein Einzelunternehmen ist der Aktenkurs, die Qualität des Managements, die Branche, das zukünftige mögliche Wachstumspotenzial, die Verschuldung und die erzielte Gewinnmarge. Ziel des Portfolios ist es einen angemessen Wertzuwachs im Wikifolio zu erzielen. Grundsätzlich wird nicht in Firmen investiert welche aus der Tabak und Rüstungsindustrie stammen. Grundsätzlich wird angestrebt zwischen 15 und 30 Einzelwerte im Wikifolio zu halten. Die Analysen und Entscheidungen werden mit Sorgfalt getroffen. Jedoch kann es sein, dass mir ein Fehler unterläuft oder das Wikifolio dauerhaft eine Wertminderung erfährt oder eine Einzelposten einen Totalverlust erleidet. Auch andere schädigende Ereignisse sind denkbar. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0CRINTOR
Erstellungsdatum
18.10.2018
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 15.10.2018
Ich handle seit über 35 Jahren an der Börse. Zunächst interessierte ich mich schon früh nur für den Wirtschaftsteil der Zeitung meiner Eltern. Meine ersten Trades machte ich im Alter von 14 Jahren. Damals musste immer ein Elternteil mit zur Bank. Am Anfang waren meine Eltern skeptisch, denn sie verstanden nicht was ich da anstellte. Nach den ersten Erfolgen waren sie beruhigt und ließen mich gewähren. Mittlerweile habe ich auch viel Lehrgeld bezahlt und nicht jede Strategie brachte den gewünschten Erfolg. Seit einigen Jahren bin ich hauptsächlich Value Investor. Ich habe verschieden Anlagestrategien ausprobiert und finde, dass das Value Investing am besten zu mir passt. Die aktuelle Marktlage ist sehr anspruchsvoll und spannend. Viele sehen schon einen schwarzen Schwan am Horizont. Ich bin der Meinung, dass ich weiterhin investiere, die Cash-Quote ggf. erhöhe und versuche durch Stockpicking einen Wertzuwachs zu erzielen. Täglich bin ich ca. 2-4 Stunden mit der Analyse von Finanzmeldungen beschäftigt. Wobei ich einige kostenpflichtige Börsenbriefe und Finanzpublikationen abonniert haben. Weiteres Research betreibe ich durch öffentliche Quellen im Netz, den Besuch von Fachtagungen und vor Ort. In der Regel besuche ich die Homepage und Niederlassungen/ Geschäfte der Firmen, bevor ich investiere. Ich mache mir also selbst ein Bild vom Produkt oder der Dienstleistung die angeboten wird.

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu ANHEUSER-BUSCH INBEV NV

Getrunken wird immer. In schlechten Börsenzeiten vielleicht sogar noch mehr. Anheuser hat starke Marken (Becks, Corona, Bud, Stella Artouis, Corona). Es werden auch nocht alkoholische Biere und Getränke angeboten. Es holpert noch etwas mit der integration von Sabmiller. Der wirklich große Schuldenberg ist langfristig finanziert, der Cashflow hoch. Ich finde Mr. Market übertreibt hier gewaltig. Die Dividendenkürzung ist klug und ein starkes Zeichen. Im Moment sollte der Konzern versuchen die Schulden zu tilgen und die Integration abzuschließen. 

mehr anzeigen

Kommentar zu GLENCORE PLC

Glencore wurde mit Limit eingekauft. Glencore hat ein fantastisches Ergebnis in 2017 vorgelegt. Den Konzern plagen noch größere Schulden durch die Übernahme von Xstrata vor einigen Jahren. Mittlerweile sieht es aber wieder richtig gut aus und der Schuldenabbau kommt voran. Die Dividendenrendite liegt aktuell bei über 4 Prozent, Tendenz weiter steigend. Glencore ist außerdem eine Cashcow. Das besondere ist noch, dass Glencore auch einer der größten Rohstoffhändler ist. Insgesamg befinden sich fast 100 Rohstoffe im Angebot. Darunter die im aktuelle beginnenden Elektrozeitalter stark nachgefragten Kupfer, Nickel und Kobalt. 

Leider besteht von Seiten der amerikanischen Justiz der Vorwurf und Verdacht auf Geldwäsche und Korruption. 

mehr anzeigen

Kommentar zu THYSSENKRUPP AG

Thyssen Krupp ist dabei sich aufzuspalten. Nicht jeder Aktionär trägt diesen Kurs mit. Gelingt die Aufspaltung, dann wird es einen Technologie und "Stahl" Teil geben. Die Aufzugssparte von Thyssen ist sehr gut im Geschäft. Der Zusammenschluss mit Tata Steel bringt Synergien. Im Momet befindet sich die Marktkapitalisierung unter dem zukünftig geschätzten Börsenwert der beiden einzelnen Unternehmen. Auch ein Zusammenschluss der Aufzugssparte mit einem Mitbewerber steht im Raum. Also Thyssen ist eine spannende Story. 

mehr anzeigen

Kommentar zu ALIBABA

Alibaba ist ein unglaubliches Unternehmen. Jack Mah ist zwar von Bord, aber ich bin der Meinung wer an China glaubt kommt an Alibaba nicht vorbei. Die Firmenstruktur ist zwar nicht ganz transparent, aber so ist ja der ganze chinesische Markt. Hier muss immer wieder mir Einmischungen von Seiten des Staates gerechnet werden. Außerdem ist das Schattenbankensystem ein großer unsicherheitesfaktor. Andererseites generiert Alibaba stetige Umsatzzuwächse. Der Markt in China ist riesig, ebenso der weltweite. Die Áktie ist von ihrem hoch etwas zurückgekommen. Ich glaube es ist eine gute Chance hier einzusteigen. 

Ich versuche die Aktie längerfristig zu halten. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.