ETF-Werte des ICAX

Uwe Freier

Performance

  • +159,2 %
    seit 02.09.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Primäres Ziel des passiv verwalteten Portfolios ist die Erzielung einer Wertentwicklung, welche die Wertentwicklung des zu Grunde liegenden Internet Content Index (ICAX) der AKYA Arts & Services Ltd. abbildet. Hierzu wird eine exakte Nachbildung des ICAX (Kursindex) mittels Full Replication angestrebt. Der Index umfasst aktuell die Aktien der weltweit 37 größten Gesellschaften der Internet Content Economy. Leider ist der mögliche Umfang unseres Anlagepools derzeit durch das Anlageuniversum von Wikifolio beschränkt, sobald sich hier Änderungen ergeben wird unser Anlagepool natürlich entsprechend nachziehen. Der Internet Content Index (ICAX) repräsentiert den Stand und die Entwicklung des globalen Internet Business, also den Profit, welcher in erster Linie direkt über das Medium Internet als Marketing- und/oder Absatzkanal erwirtschaftet wird. In ihm zusammengefasst sind daher börsennotierte Unternehmen mit genau diesem Schwerpunkt (keine reinen Anbieter von Internet-Infrastruktur oder Telekommunikation) mit einer Marktkapitalisierung von mindestens EUR 100 Mio. oder einem entsprechenden Fremdwährungsäquivalent. Weitere aktuelle Informationen über den ICAX und seine Komponenten sind unter http://www.icax.de erhältlich. Die Finanztitel werden solange im Portfolio gehalten, so lange der Emittent im ICAX gelistet ist. Ausschüttungen (Dividenden und ähnliche Erträge) werden thesauriert (wieder angelegt) und erhöhen das Vermögen des Portfolios. Der für dieses Finanzinstrument typischerweise geeignete Anleger hat wenig Erfahrung mit Finanzmärkten und möchte in die Internet Content Branche investieren. Er ist sich bewusst, dass die Anteile dieses Portfolios Wertschwankungen unterliegen, die allerdings dazu führen können, dass die Anteilwerte unter die Einstandspreise sinken und der Anleger dadurch Kapitalverluste erleidet. Der Anlagehorizont sollte 3-5 Jahre betragen. Obgleich das Risiko einer Investition aufgrund der Natur des Portfolios in verschiedene Titel diversifiziert ist, sollen einige Risiken hier beispielhaft und ohne Anspruch auf Abgeschlossenheit aufgezeigt werden: Der Anleger unterliegt bei einer negativen Entwicklung des zugrunde liegenden Index mit seinem Anteil uneingeschränkt einem entsprechenden Verlustrisiko. Der Betreiber des Portfolios wird den Wertverlust nicht mittels Absicherungsgeschäften begrenzen (kein aktives Management). Eine vorübergehende Nichtverfügbarkeit bestimmter Wertpapiere am Markt oder andere außerordentliche Umstände können zu einer Abweichung von der genauen Index-Wertentwicklung führen. Der dem Portfolio zugrunde liegende Index konzentriert die Anlage der Vermögensgegenstände auf ein bestimmtes Marktsegment. Dadurch ist das Vermögen des Portfolios ausschließlich von der Entwicklung dieses Marktsegments und nicht des Gesamtmarktes abhängig. Die Kurs- oder Marktwertentwicklung von Finanzprodukten hängt insbesondere von der Entwicklung der Kapitalmärkte ab, die wiederum von der allgemeinen Lage der Weltwirtschaft sowie den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in den jeweiligen Ländern beeinflusst wird. Auf die allgemeine Kursentwicklung insbesondere an einer Börse können auch irrationale Faktoren wie Stimmungen, Meinungen und Gerüchte einwirken. Sofern Vermögenswerte des Portfolios in anderen Währungen als der jeweiligen Portfoliowährung angelegt sind, erhält das Vermögen des Portfolios die Erträge, Rückzahlungen und Erlöse aus solchen Anlagen in der jeweiligen Währung. Fällt der Wert dieser Währung gegenüber der Portfoliowährung, so reduziert sich der Wert des Portfoliovermögens. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF0ETFICAX
Erstellungsdatum
02.09.2012
Indexstand
High Watermark
273,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Uwe Freier
Mitglied seit 02.09.2012
Ich war neben dem Betrieb eigener Internet-Portale und der Beteiligung an Internet-Content-Unternehmen zusätzlich jahrelang selbst in der Geschäftsführung diverser Internet-Unternehmen involviert. Im Investmentbereich werden bei meiner Firma, der AKYA Arts & Services Ltd. Beteiligungen größtenteils über börsennotierte Wertpapiere abgebildet und der ICAX als Stimmungsbarometer der Internet-Content-Branche ermittelt. Seit längerem schon suchte ich für AKYA eine Möglichkeit, ihr ICAX-Portfolio der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und einem breiteren Publikum eine Beteiligung daran zu ermöglichen. Ursprünglich sollte dazu eine Kapitalanlagegesellschaft ins Leben gerufen werden, mit Wikifolio war diese Aufgabe allerdings um einiges leichter zu schultern. Aufgrund der mit dem Brexit verbundenen Unsicherheiten im Betrieb einer UK Ltd. und dem damit verbundenen organisatorischen Aufwand habe ich AKYA zum 30.06.2018 aufgelöst. Der ICAX wird selbstverständlich weitergeführt, von meinem Einzelunternehmen, Uwe Freier Real Estates & Finance,

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Es wäre so schön, eine kleine Erinnerungsmail seitens Wikifolio, wenn der Real-Money-Status abläuft. Ist das wirklich zu viel verlangt? Wir haben nicht darauf geachtet und werden ihn uns nächste Woche wiederholen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Windeln.de ist inzwischen auf der Whitelist des IIP und somit ein neues Mitglied in unserer Runde. Und ja, zugegebenermaßen war in diesem Fall das Warten auf den Einstieg wohl nicht das Schlechteste, denn der Wert hat seit Emission zwischenzeitlich fast 30% eingebüßt. Hoffen wir einmal, dass er sich langsam stabilisiert, denn das Geschäftsmodell an sich ist ja ein grundsolides. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eigentlich haben wir durch den Spin-off bei Ebay schon Paypal-Aktien in unser Portfolio bekommen und eigentlich hätten die auch ganz gut dazu gepasst. Leider steht dem wieder einmal das IIP (Institutional Investors Program, s.a. unser letzter Beitrag) bzw. dessen Whitelist entgegen, welche nur einmal pro Quartal aktualisiert wird. Und da Paypal natürlich noch nicht auf dieser Whitelist geführt wird, hat uns Wikifolio gezwungen unsere Paypal-Aktien wieder zu verkaufen bzw. hat sie gleich selbst glattgestellt. Wir diskutieren gerade intern, ob wir weiterhin im IIP bleiben , denn lt. Wikifolio wird sich aufgrund vertraglicher Vereinbarungen an der Zeitnähe der Aktualisierung der Whitelist nichts ändern und das ist einfach keine schöne Sache. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ob sich die Unternehmensgeschichte von windeln.de wirklich so darstellt, wie man es auf der Website nachlesen kann, oder ob die hochkarätigen Gründer PR-trächtig in die private Erfahrungskiste gegriffen haben, sei einmal dahin gestellt. Tatsache bleibt, dass hier das klare Konzept eines Internet-Spezialshops für Babybedarf von einem erfahrenen Führungsteam marktkonform umgesetzt wurde. Insofern verwundert es in keiner Weise, dass der IPO Anfang dieses Monats als nächster logischer Schritt konsequent gegangen wurde. Sicherlich handelt es sich bei windeln.de um kein Schwergewicht wie Alibaba, ebenso wenig zog der Börsengang die Aufmerksamkeit in vergleichbarer Größenordnung mit Zarlando oder Rocket Internet auf sich, für die Bezeichnung als Nische ist der Markt von windeln.de trotz der Spezialisierung aber natürlich viel zu groß und das Potential adäquat vielversprechend. Obgleich die Aktie beim Börsendebüt etwas Startschwierigkeiten hatte, erreicht das Unternehmen die für den ICAX geforderte Marktkapitalisierung von über 100 Mio. EUR. In unser Wikifolio können wir windeln.de derzeit aber noch nicht aufnehmen, da wir uns als Teilnehmer im Institutional Investors Program (IIP) von Wikifolio verpflichtend an eine Anlageuniversum-Whitelist gebunden haben, welche den höheren Qualitätsstandards institutioneller Anleger entspricht und aktuell leider nur einmal pro Quartal aktualisiert wird. Uns wurde aber bereits signalisiert, dass windeln.de bei der nächsten Aktualisierung der Whitelist höchstwahrscheinlich freigegeben wird und dann steht einer Aufnahme nichts mehr im Wege. Zusätzlich haben wir bei Wikifolio angeregt, die Whitelist für das IIP etwas zeitnäher zu aktualisieren, da es im einen oder anderen Fall durchaus interessant sein kann, bei Neuemissionen zumindest in den ersten Wochen einzusteigen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.