Relative Stärke

Doris Beer

Performance

  • +55,2 %
    seit 16.06.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem Depot werden Aktien aus MDAX, TECDAX und SDAX gekauft, die sich in der Vergangenheit überdurchschnittlich entwickelt haben. Zugrunde liegt die Idee, dass Aktien diese Entwicklung auch in der Zukunft beibehalten. Es handelt sich hierbei um eine Momentum-Strategie, bei der die Relative Stärke nach Levy verwendet wird. Kombiniert wird dieser Ansatz mit dem der Turtle Trader. Hier gilt es einen Einstieg in einen langfristigen Aufwärtstrend zu finden, also teuer zu kaufen, um noch teurer zu verkaufen. Die charttechnische Analyse steht insgesamt im Vordergrund, während die Fundamentalanalyse nur zweitrangig beachtet, aber nicht ganz außer Acht gelassen wird.

Gelegentliche Kommentare auch auf http://www.facebook.com/pages/Traderlady/126635220830735 mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0STAERKE
Erstellungsdatum
16.06.2012
Indexstand
High Watermark
161,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Doris Beer
Mitglied seit 16.06.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die deuttschen Indizes trendtechnisch stark angeschlagen. Es wurden sicherheitshalber alle Positionen verkauft. mehr anzeigen

Kommentar zu INDUS HOLDING AG

Wir haben gestern Indus gekauft. Die deutsche Holdinggesellschaft beteiligt sich an leistungsstarken mittelständischen Unternehmen und sieht nach einer Konsolidierungs-SKS vielversprechend aus. mehr anzeigen

Kommentar zu KLOECKNER + CO SE NA O.N.

Heute wurden Klöckner verkauft, die an der bescheidenen Performance der letzten Zeit maßgeblich beteiligt waren. Am Hoch mit hervorragender relativen Stärke gekauft, fiel der Wert ohne Erholungspause auf die hinteren Plätze und rutschte heute auch noch unter die langfristige Aufwärtstrendgerade. Eine Art Worst-Case-Szenario, bei dem wir 25% Verlust einstecken mussten. Der Barmittelanteil steigt nun wieder auf 20%. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.