Börsen Barometer Trading

Jonas Höfgen

Performance

  • +3,6 %
    seit 21.02.2016
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Das von mir bezeichnete "Börsen Barometer" ist aus einer Idee hervorgegangen, welche ich seit dem 04.04.2015 verfolge, teste und mit diesem Wikifolio seit 2016 auch umsetze. Wie funktioniert dieses? Jede Woche erhalte ich zwischen Freitag und Samstag von zahlreichen Anlegern deren prozentuale Erfolge (prozentuale Entwicklung der Anlegesumme derer). Die einen machen Gewinne, die anderen Verluste. Ich bilde daraufhin den Durchschnitt dieser Daten und trage diesen Woche für Woche in ein Chart ein. Aus dem daraus entstandenen Grafen versuche ich seit 2015 immer wiederkehrende Muster zu erkennen. Da der Graf auf der Performance der meldenden Anleger basiert spielen zahlreiche Aspekte der Anleger für den Grafen eine gewichtige Rolle: die Strategie, die Cash-Quote und persönliche Misserfolge der Anleger, wie aber auch das Verhalten des Marktes (Hausse oder Baisse z.B.). Der Graf könnte dementsprechend als verzerrte Sicht auf den Markt gesehen werden. Nichts desto trotz konnte ich einige Muster finden, welche in weit mehr als 50% aller Situationen, in denen diese theoretisch zu erkennen sein müssten, auch zu erkennen waren. Zeigen sich bestimmte Bewegungen im Grafen versuche ich nun durch das Wissen der Muster und Wahrscheinlichkeit derer die Bewegung des Grafen für die kommende Woche zu erahnen. Dies übertrage ich zu guter Letzt auf den Markt bzw. DAX, welchen ich short oder long (je nach Signal) handle. Nachdem ich nachgerechnet habe wie viel man 2015 hätte verdienen können, wenn man die Signale gehandelt hätte, hatte ich mich entschieden dieses Wikifolio zu eröffnen und die Signale tatsächlich und öffentlich zu handeln. Die Berechnung: Stand 21.02.2016: Das Barometer hat in den letzten 49 Wochen 30 Signale generiert von denen 70% (20) zutrafen. Einige Muster treffen in über 70% aller Situationen zu. Hätte man mit Hebel 8 und 2.000€ Startkapital gehandelt, so würde man nun bei +22.000€ stehen. Das Barometer ist für Außenstehende sicherlich schwer zu verstehen und ein besonderer Ansatz. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass einige Muster hohe Trefferquoten aufweisen. Ich möchte an dieser Stelle jedoch darauf hinweisen, dass dieses Wikifolio mit diesem besonderen Ansatz in nahezu jeder Woche 50 bis 90% seines Budgets Long oder Short auf den DAX setzt mit gehebelten Zertifikaten oder anderen Anlage-Formen (z.B. ETFs, Bonus- oder Discount-Zertifikate, ...). Diese Strategie könnte weiterhin erfolgreich sein, muss es aber nicht! Bei Interesse weitere Informationen vor Ihrer Anlage-Entscheidung beziehen zu wollen und die wöchentlichen Analysen des Barometers zu lesen empfehle ich Ihnen einen Blick in mein Trader-Profil, in welchem die entsprechend Links angegeben sind. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF0TESTIT1
Erstellungsdatum
21.02.2016
Indexstand
High Watermark
110,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jonas Höfgen
Mitglied seit 27.09.2015
Welcome to my trader profile - my name is Jonas Höfgen. www.jonas-hoefgen.de www.twitter.com/JonasHoefgen www.insidetrading.de/jonas-hoefgen ABOUT ME I am an entrepreneur. I founded my first company with 18 years. With a flair for macroeconomics, market psychology and company analysis, I have been active as a capital market player since 2015. In addition to studying business management, I also work as an operational manager at a medium-sized company in Hanover. I optimize my trading every year. It is not possible to trade everything. You have to be focused on special parts.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Seit dem 21.02.2016 habe ich dieses Wikifolio betrieben. Das Trading System des "Börsen Barometer"s habe ich seit 2015, nun mehr zwei Jahre, betrieben und in dieser Zeit dutzende Analysen geschrieben, viele Wochen gehandelt und auf Facebook über 100 Personen für dieses Trading-Modell begeistern können. Nun, nach zwei interessanten Jahren, mit 2015 und 2016 70% richtiger Analysen und erfolgreicher Trades schließe ich das Wikifolio. Grund ist eine Umorientierung in Richtung neuer Handelsmodelle. Leider ist der Abgang nun am Ende mit einer schlechten bis mittelmäßiges finalen Performance nicht wirklich gekrönt, doch die vielen Analysen und Trades dieser besonderen Spekulations-Strategie haben durchaus sehr viel Erfahrung und Wissen, hoffentlich auch für die aktiven Leser, bringen können. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der DAX steigt auf 13.111 Punkte, wahnsinn - dabei war er heute früh sogar nochmal unter die 13.000 getaucht. Die spinnen die Bullen. Dieses Wiki ist nun zu 100% gegen den DAX positioniert. Letzter Einkauf gerade erledigt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nach 7,3% Rendite im ersten Jahr dieses Wikifolio steht die Performance aktuell bei 2,5%. Durchschnittlich werden 6,12% Rendite pro Jahr erwirtschaftet. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

1,5% Rendite in 24 Stunden - das am Wochenende auf der Facebook-Seite vorgestellte "DAX-Long" Signal hat sich als goldrichtig bzw. renditerichtig herausgestellt. mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.