wikifolio-Indexzertifikat

ISIN: DE000LS9BLR4

badge-besicherung
Besichertes Zertifikat
Kurse per 12.12.2017 - 18:37

161,40 EUR

Verkaufskurs (Bid)

162,56 EUR

Kaufkurs (Ask)

€ 7.578.667,44

Investiertes Kapital

€uro am Sonntag Offensiv

Referenzportfolio - Status: Investierbar - erstellt von StephanBauer
Preise in EUR
Schwerpunkt DEUTSCHLAND
Aktiv diversifiziert
Regelmäßige Aktivität
Häufig gekauft
Symbol WF20031964
Medienunternehmen Euro am Sonntag
Erstellungsdatum 12.08.2013
Top-wikifolio-Rangliste Punkte 3.066
Indexstand 161,98
High Watermark 165,92
Performance seit Beginn +61,94%

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

  • Alle Kennzahlen
  • Das aktuelle Portfolio
  • Jeden Trade in Echtzeit
Jetzt Registrieren
Handelsidee

Die Offensive Strategie von €uro am Sonntag des Münchner Finanzen Verlags soll in erster Linie in aussichtsreiche Nebenwerte investieren. Teilweise können DAX-Titel, wachstumsstarke Auslandsaktien oder ETFs beigemischt werden. Erstes Ziel ist immer eine positive Jahresrendite. Zweites Ziel ist, besser zu sein als der Gesamtmarkt. Bei der Auswahl der Aktien können viele verschiedene Aspekte eine Rolle spielen: Die Bewertung einer Aktie, Sondersituationen wie z.B. Turnaround-Spekulationen oder Übernahmegerüchte, charttechnische Argumente oder exklusive Einschätzungen durch die Redaktion. Generell wird versucht, trotz der offensiven Ausrichtung das Risiko gering zu halten. Alle Werte im Portfolio sollen beim Kauf ähnlich gewichtet werden, allerdings können sich durch Kursbewegungen Gewichtungsverschiebungen ergeben, die nicht automatisch oder regelmäßig angepasst werden. Eine Anforderung an die Marktkapitalisierung oder eine Indexzugehörigkeit gibt es nicht. Es wird angestrebt, mindestens 10 Titel im Portfolio zu halten. Ein fester Anlagehorizont existiert nicht.

Lassen Sie sich nichts entgehen!

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.

Jetzt Registrieren
Kurs (Bid) Stück +/- seit Kauf
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %
XXXXXXXXXX XXXXXXXX
XXXXXX123456
XX,XXX XXX (+X,XX %) X,X %

Lassen Sie sich nichts entgehen!

Um alle Trades in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.
Jetzt Registrieren
Ordertyp StatusZeitstempel Kurs Stück +/-
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
XXX XX XXXXXX
XXXXXX123456
Quote Kauf
Ausgeführt
XX.XX.XXXX XX:XX
123,123 123
N/A
Allgemeiner Kommentar
Liebe Wikifolio-Anleger, hier vorab der Kommentar zum offensiven Depot aus der kommenden €uro am Sonntag: Erneut kamen einige Techwerte unter Druck, dieses Mal traf es AT & S. Die Ursache dürften die Steuerpläne von US-Präsident Trump sein, der Importe besteuern will. Es bleibt Unsicherheit, die Aktie ist gleichwohl günstig bewertet. Die Schwäche habe ich für Nachkäufe genutzt. Gleiches gilt für das Papier des chinesischen Autobauers Geely. Die Aktie bleibt ebenso wie BYD charttechnisch im Blick. Während der Woche haben die Aktien von Deutscher Bank und Hypoport ins Plus gedreht. Fintech Group ist zweistellig gestiegen. Noch vor der Kapital­erhöhung bei Delivery Hero hatte ich Teilgewinne mitgenommen. Das Papier hat sich nach anfänglich hohen Verlusten wieder gefangen. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg! Stephan Bauer
Allgemeiner Kommentar
Liebe Wikifolio-Anleger, hier vorab der Kommentar zum offensiven Depot aus der kommenden €uro am Sonntag: Das Wikifolio ist während der Woche deutlich besser gelaufen als der DAX. Die zuletzt hochvolatile Aktie der Biotechfirma Evotec hat sich inzwischen um die 13-Euro-Marke stabilisiert. Nach der Thanksgiving-Pause dürfte die Wall Street wieder anziehen, zumal es zuletzt mehr positive Nachrichten zu den Erfolgsaussichten von Präsident Trumps Steuerreformplänen gab. Das Wikifolio ist mit vier neuen, spekulativen Positionen startklar für eine Jahresendrally. Die Aktien des Elektronikspezialisten AT & S und des Anlagenbauers Aixtron haben ein starkes Momentum. Aixtron ist dabei zugegebenermaßen sehr teuer, das Risiko hoch. Gleiches gilt auch für die Papiere der chinesischen Autobauer BYD und Geely. Die Unternehmen haben indes sehr interessante strategische Positionen. Aixtron entwickelt Maschinen zur Herstellung hochspezialisierter Chips etwa zur 3D-Gesichtserkennung in Smartphones. BYD besitzt als ursprünglicher Batteriehersteller eine sehr gute Ausgangspositon im Markt für Elektromobilität. Die Chinesen haben unter anderem bereits elektrisch angetriebene Lastwagen und Busse auf dem Markt. Geely wiederum hat soeben einen Miliardendeal mit der Mobilitätsplattform Uber eingetütet. Die Geely-Marke Volvo liefert ab 2019 binnen zwei Jahren 24000 autonom fahrende Luxus-SUV an die Kalifornier. Die Cashquote im Portfolio liegt bei 22 Prozent. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg! Stephan Bauer
Allgemeiner Kommentar
Liebe Wikifolio-Anleger, hier vorab der Kommentar zum offensiven Depot aus der kommenden €uro am Sonntag: Für Evotec kam es seit Anfang Oktober knüppeldick. Seit dem Allzeithoch bei 22,50 Euro hat sich der Kurs beinahe halbiert. Die Spitze mit Zuwächsen seit unserem Einstieg von über 400 Prozent wurde zwar verpasst, bei Notierungen um 18,70 Euro und später um 14,30 Euro habe ich aber erneut Gewinne mitgenommen. Insgesamt wurden mit der Position bisher im Schnitt rund 220 Prozent erzielt. Trotz der Gerüchte um den Produktionsstandort in Toulouse (siehe Euro am Sonntag, Ausgabe 46, S. 34) bleibt die Aktie im Depot. Es geht hier um das Ende einer Kooperation mit Sanofi, die wohl von Anfang an auf fünf Jahre beschränkt war. Bleibt zu hoffen, dass die Hamburger mögliche Beitragsausfälle hieraus ausgleichen können. Ich habe drei neue Positionen aufgenommen, um das Risiko weiter zu streuen. Der Immokonzern Deutsche Wohnen hat gute Chancen auf einen raschen DAX-Aufstieg im Dezember. Fintech Group ist nach dem Rücksetzer sowohl charttechnisch als auch fundamental interessant. Eon sollte weiter laufen, die Aktie sieht charttechnisch gut aus, die Korrektur habe ich zum Einstieg genutzt. Das Wikifolio schlug sich während der Woche trotz des Crashs bei Evotec besser als der DAX. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg! Stephan Bauer
Allgemeiner Kommentar
Liebe Wikifolio-Anleger, hier vorab der Kommentar zum offensiven Depot aus der kommenden €uro am Sonntag: Eine wirklich aufregende Woche – das Wikifolio schießt zunächst auf ein neues Allzeithoch. Dann setzen am Markt starke Gewinnmitnahmen ein, die vor allem die TecDAX-Werte treffen. Im Brennpunkt steht einmal mehr die Aktie von Evotec. Das Hamburger Biotechunternehmen wies für das dritte Quartal höhere Kosten als erwartet durch die Übernahme von Aptuit sowie durch Personalverstärkungen aus, das Ebitda sank im Quartal und blieb deutlich hinter den Erwartungen zurück. Die Folge: ein heftiger Kursrutsch. Der TecDAX-Titel bleibt aber fundamental in der Spur, der Umsatz von Juli bis September übertraf die Erwartungen. Noch vor dem Ausverkauf ab Mittwoch habe ich einen Teil der Gewinne mitgenommen und die Größe der Position angepasst. Technotrans brachte starke Zahlen und präzisierte die Jahresprognose positiv, sowohl Umsatz als auch Gewinn werden jetzt am oberen Ende der Prognosespanne erwartet. Bei einigen Positionen habe ich nachgekauft. Wirecard habe ich nach Gerüchten um illegale Aktivitäten bei Glücksspielabrechnungen im Web etwas abgebaut, um Risiko herauszunehmen. Fundamental bleibe ich vom Wert weiter überzeugt. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg! Stephan Bauer
Allgemeiner Kommentar
Liebe Wikifolio-Anleger, hier vorab der Kommentar zum offensiven Depot aus der kommenden €uro am Sonntag: Turbulente Woche für die Biotechs im Depot, eine Achterbahnfahrt legte Evotec hin: fast 25 Prozent Minus, dann wieder rund zehn Prozent aufgeholt. Die Position hatte ich wegen der enormen Kursgewinne mehrfach reduziert, das Risiko begrenzt. Der Bestand bleibt unverändert. Rauf und runter auch bei Morphosys: Die US-Arzneimittelbehörde FDA erteilte den Status „Therapiedurchbruch“ für MOR208, einen Antikörper zur Behandlung von Blutkrebs. Der Status wird nur vergeben, wenn erste klinische Daten zeigen, dass eine signifikant bessere Wirksamkeit gegenüber bereits verfügbaren Therapien vorliegt. Ein Durchbruch für das Unternehmen, doch danach setzen starke Gewinnmitnahmen ein. Der Kursverlauf ist typisch für den volatilen Wert. Angesprungen ist nach der erneuten Prognoseanhebung der Bezahldienstleister Wirecard. Der Einstieg beginnt, sich zu lohnen — ebenso wie das Investment bei Gea Group. Die Topzahlen von Amazon sind ein gutes Signal für die Bilanzsaison. Ich habe bei Alibaba und Facebook zugekauft, beide Unternehmen berichten nächste Woche. Über die Wachstumsaussichten der US-Techs wie Alibaba, Amazon oder Facebook berichten wir in der Titelgeschichte der €uro am Sonntag übrigens ausführlich. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg, Stephan Bauer.

Lassen Sie sich nichts entgehen!

Für den Download von wikifolio-Daten, erstellen Sie sich bitte einen Account.
Jetzt Registrieren
Gehandelte Werte
Schwerpunkt DEUTSCHLAND
Handelsstil
Aktiv diversifiziert
Qualitätsmerkmale
Regelmäßige Aktivität
Häufig gekauft
Entscheidungsfindung:
Technische Analyse, Fundamentale Analyse, Sonstige Analyse
Anlageuniversum:
Der Trader eines jeden wikifolio kann in seinem Handeln auf bestimmte Werte des wikifolio Anlageuniversums eingeschränkt sein. Diese Werte werden vor der Emission (Wechsel auf Status "Investierbar") festgelegt und können anschließend nicht mehr geändert werden.
Aktien Deutschland: 
Aktien DAX, Aktien SDAX, Aktien TECDAX, Aktien Sonstige, Aktien MDAX
Aktien Europa: 
Aktien Europa Select
Aktien USA: 
Aktien Dow Jones, Aktien USA Select, Aktien NASDAQ 100 Select
Aktien Hot Stocks: 
Aktien Hot Stocks
Aktien International: 
Aktien Osteuropa Select, Aktien Japan Select, Aktien International
ETFs: 
ETFs Latein- & Südamerika, ETFs Emerging Markets, ETFs Länder Europa, ETFs Nordamerika, ETFs Sonstige Bonds, ETFs Welt, ETFs Rohstoffe ETCs, ETFs Deutschland, ETFs Länder Sonstige, ETFs DAX, ETFs Branchen, ETFs EuroStoxx, ETFs Asien, ETFs Europa Bonds, ETFs Europa Gesamt, ETFs Basic Resources, Other ETFs
Fonds: 
Fonds Immobilien, Fonds Renten, Fonds Aktien, Fonds Geldmarkt, Fonds DAB, Fonds Misch
Anlagezertifikate: 
Discountzertifikate, Bonuszertifikate, sonstige Anlagezertifikate
Hebelprodukte: 
Knock-Out-Produkte, Optionsscheine, sonstige Hebelprodukte
Vertriebszulassung:
Deutschland, Österreich