Biotech Forever

Stefan Sladecek

Performance

  • +23,7 %
    seit 27.02.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Es ist in der Regel beabsichtigt, dass sich dieses Portfolio vor allem auf kleine bis mittelgroße Biotech- und Pharma-Firmen mit vielversprechenden Assets in der Pipeline stützt. Die Titelauswahl soll vor allem auf fundamentaler Analyse (allgemeine Marktlage, Pipeline- und kompetitive Analysen, Unmet Needs im betreffenden therapeutischen Bereich, mögliche Positionierung im therapeutischen Paradigma, Umsatz-Prognosen etc) basieren. Der Anlagehorizont ist prinzipiell mittel- bis langfristig vorgesehen, bei plötzlicher Änderung der Marktlage können Titel jedoch eventuell auch kurzfristig wieder abgestoßen werden. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WFBTHIRISK
Erstellungsdatum
27.02.2017
Indexstand
High Watermark
133,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Stefan Sladecek
Mitglied seit 26.02.2017
Pharma Market Access & Pharmaökonomie-Arbeitstier. Enthusiastisch für Bio- und andere Technologien. 5 Jahre Tradingerfahrung - mit solidem Outcome. Freund des kalkulierten Risiko, da ich es mit Buffett halte und nur in Bereiche investiere, von denen ich zumindest ein Grundverständnis habe.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu TG THERAPEUTICS INC.

Einiges deutet darauf hin, dass die kommenden Daten zu TGTX´s lead product candidates, genannt U2, so gut sein könnten, dass sich U2 zu einer Bedrohung für die hochgehypten und unlängst zugelassenen CAR-T Therapieansätze entwickeln könnte in der Indikation DLBCL. Einserseits könnte die Wirksamkeit vergleichbar gut oder sogar besser sein, bei definitv besserer Verträglichkeit. Auch vom Preis her wäre das Produkt als orales Medikament sicherlich kompetitiv zu den doch eher hochpreisigen CAR-T Therapien mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wieder mal News vom blonden Donald: Nachdem Pfizer die Produktpreise in den USA wieder einmal erhöht hat (eine in den USA leider gängige Praxis), hat Trump umgehend den CEO kontaktiert und bewirkt, dass die Preiserhöhungen rückgängig gemacht werden. Dieses untypische Verhalten verdient einerseits Respekt, da es Patienten vor höheren Zuzahlungen bewahrt, andererseits ist es aber unklar, wie sich diese Aktion auf die Aktien der US-basierten (und auch anderen) Pharmafirmen auswirkt, da es gleichzeitig eine geringere Umsatzsteigerung bedeutet. Spannend! mehr anzeigen

Kommentar zu GALAPAGOS

GLPG hat lauwarme Daten für das in Entwicklung befindliche CF (Cystische Fibrose)- Programm vorgelegt. Obwohl dies eine Enttäuschung darstellt, halte ich an der Position fest, da der wahre Value der Firma meiner Meinung nach im Molekül Filgotinib liegt. Filgotinib ist derzeit in Phase III der klinischen Entwicklung für 3 Riesenmärkte (Rheumatoide Arthritis, Crohn´s und Kolitis Ulcerosa), die bisherigen Daten in diesen 3 Indikationen waren sehr gut und lassen mit Recht auf einen zukünftigen Megablockbuster hoffen. mehr anzeigen

Kommentar zu VERTEX

Des einen Leid ist des anderen Freud´. So auch hier: Die Talfahrt von Galapagos, hervorgerufen durch maue klinische Studiendaten für dessen CF (Cystische Fibrose)- Programm und die resultierende Entscheidung von AbbVie, die Zusammenarbeit zu beenden, haben den Platzhirsch im Bereich CF, Vertex Pharma, ordentlich beflügelt und die Aktie um mehr als 10% gepusht. mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.