Swabian Values Investment

Christian Dominik Heinz

Performance

  • -23,9 %
    seit 02.03.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dies soll ein wikifolio mit der originär entwickelten Strategie von HeinzInvest sein. Sie sollte neben Folgerungen aus den Erkenntnissen der Eurokrise auf Analysen über Airbus, Daimler und Dornier basieren, die auch in den letzten Jahren von mir publiziert wurden. Diese zeigen die Fehlentwicklungen durch planifizierende Industriepolitik in einzelnen Ländern Europas und den Erfolg der Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Mittelstandes.

Investiert werden soll daher hauptsächlich in eher kleinere, lokalere Unternehmen, wo eine Einschätzung nach gesundem Menschenverstand noch möglich ist. Das sind möglichst solche, die eine vertrauenswürdige Unternehmenskultur und zukunftsweisende Innovationskraft haben. Die jeweiligen Titel weisen beim Kauf eine relative Schwäche gegenüber dem Gesamtmarkt auf. Jedoch ist die zugrundeliegende Unternehmensentwicklung vielversprechend und die Schwäche nur negativen "Schlagzeilen" oder vorübergehenden Effekten (Investitionen, Akquisitionen oder Währungsschwankungen) geschuldet, die dem Management voll bewusst sind.

Ein großer Teil der Performance soll durch das puristische Trading erfolgen. Marktkschwankungen sollten möglichst ausgenutzt werden. Das soll dazu dienen, nach den kurzfristigen Rückschlägen immer größere Positionen aufzubauen. Am Ende würde sich eine von der Volatilität abhängige Performance aus Kursentwicklung, Dividenden und Trading ergeben. Gehandelt werden sollen ausschließlich Aktien mit den Kriterien von "Swabian Values". Darauf beruht die Unternehmensanalyse, während eine Globalanalyse ausschlaggebend für das Trading ist. Es wird dabei eine eher langfristige Haltedauer angestrebt, solange keine Vorkommnisse wie z. B. erhöhte Volatilität, konjunkturelle Veränderungen oder exogene Schocks auch eine kurzfristige Positionierung von bis zu 100% Cash bedeuten kann.

Der Name "Swabian Values" soll die Werte, die hinter schwäbischen Mittelständlern stehen, ausdrücken. Diese machen attraktive Unternehmen aus, auf die sich das wikifolio konzentriert. Damit soll Renditechance mit Risikoarmut verbunden werden, denn es sollten explizit Investitionen in Großkonzerne vermieden werden, die zu technokratisch und dadurch anonymer sind. In den relevanten Unternehmen sollte dagegen das Leitbild der Einheit von Eigentum, Leitung, Haftung und Risiko, d. h. einer möglichst autonomen unternehmerischen Verantwortung, gewährleistet sein.

Andere Unternehmen, die meinen Analysen gemäß immer technokratischer und politischer werden, bedienen die Märkte immer mehr durch ihre bloße Marktmacht. Oft sind die durch Beteiligungen oder Zukäufen erhofften Synergien bzw. Verbundeffekte bei Großkonzernen illusionär. Im schlechtesten Fall beruhen sie allein auf politischem Kalkül oder sogar dem direktem politischem Einfluss und Absprachen mit der Politik. Solche Unternehmen übersehen dann aber langfristig den technologischen Fortschritt und die veränderten Kundenwünsche. Sie werden zu unflexibel für ihre Kunden, haben mangelnde Innovationskraft und bergen immer die Gefahr auf erhöhten Abschreibungsbedarf. Beispiele hierzu gibt es in den Leitindizes nur allzu viele.

Als Gegensatz führt der im schwäbischen Mittelstand geprägte Kulturstil des "Tüftlers" dazu, dass noch derjenige Pioniergeist vorherrscht, der ein Unternehmen für den Markt an sich attraktiv macht. Das ist das, was einmal jedes Unternehmen zu dem gemacht hat, was es ist, und die emphatische Bindung daran die Stakeholder zu schätzen wissen und was somit geschäftsfördernd wirkt. Authentizität anstatt das Marketing einer künstlich kreierten Corporate Identity hält die Mitarbeiter, Investoren und Kunden auf erbauliche Weise zusammen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFCDH01SVI
Erstellungsdatum
02.03.2015
Indexstand
High Watermark
79,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Dominik Heinz
Mitglied seit 02.03.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Das Wikifolio ist fast vollständig im Cash, da die Rekordhöhe des DAX bei gleichzeitigen unkalkulierbaren proterkitonistisch-populistischen Maßnahmen und dratsisch veränderte geopolitischen Lage ein großes Risiko darstellt. Das ist ein außergewöhnliches Szenario und diese Veränderung spiegelt das Investment nun wider. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Konjunkturdaten bessern sich in den USA und Europa leicht: Auftragseingänge, Industrieproduktion - sogar die Inflation steigt in den USA wieder an. Nur die Aktienmärkte reagieren nicht aufgrund des drohenden Brexits und Zinserhöhungen. Ein Abverkauf wäre angesichts der Wirtschaftslage aber ungerechtfertigt. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.