Capital Invest Premium Wachstum

Andre Heinze

Performance

  • -3,2 %
    seit 21.01.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Seit Ende November 2012 ist der Deutsche Aktien Index nicht mehr zu auf zu halten. Und auch die Unternehmen der Indizies in der 2. und 3. Reihe performten überdurchschnittlich.

Dieses Portfolio soll die Lage an den Finanzsegmenten speziel in Deutschland widerspiegeln.
Die Ralley ist unaufhaltsam. Wenn man als Vergleich auf den amerikanischen Markt schaut, dann haben alle 3 deutschen Hauptindizies enormes Potential auf überdurchschnittliches Wachstum.

In Deutschlands Schwergewichtsindex überschlagen sich die positiven Unternehmensnachrichten.

Der Autobauer Daimler zum Beispiel sieht sein Geschäft mit der Mobilität in den Innenstädten vor einem historischen Umbruch. Alleine für Europas Carsharing-Gesamtmarkt halten die Schwaben bis 2020 einen Umsatz von sieben Milliarden Euro für realistisch, wie der Chef der Daimler-Mobilitätsdienstleistungen, Robert Henrich, erst kürzlich in der Stuttgarter Hauptkonzernzentrale sagte. Die Zahl der Kunden, die sich regelmäßig Mietautos für kürzere Strecken teilen, wird in Europa bis 2020 von heutzutage 700 000 auf dann 15 Millionen Menschen wachsen.

Mit diesen positiven Erwartungen steht Deimler keineswegs alleine da.
Auch andere Haupindexgrössen, wie beispielsweise Henkel haben ihre Umsatz und Gewinnerwartungen für 2013 angehoben

Mit klaren, profitablen und simplen Ideen ist es besonders in diesem 3 Premiumsegmenten möglich, den Gewinn zu steigern und die Verlustgefahr präzise auf ein Minimum zu beschrenken. Dies verspricht solides Wachstum und das genau möchte hier für sie erzielen.
Besonders die gewinnträchtigen Dividenden der 3 führenden deutschen Hauptindizes sollten nicht ausser acht gelassen werden.

Ich werde besonderen Augenmerk darauf legen, was an Unternehmensnachrichten und Meldungen über die Ticker läuft. Selbstverständlich werden signifikante Kauf - und Verkaufsendscheidungen auch durch die grundsätze zielorientierter Chartanalyse und Charttechnik entschieden.

Im Wesentlichen liegt der Fokus auch auf Unternehmen im Mid Cap Index und im Short Index Deutschlands, welche hier in diesem Portfolio verstärkt abgebildet werden sollen.

Grundsätzlich liegt hier der Schwerpunkt auf Aktienwerte wie Baader, Fuchs, Krones aber auch Sky und Rational. werden auch in den kommenden Wochen und Monaten die Sieger in ihren jeweiligen Marktsegmenten sein.

Sie können hier mit absoluten proffessionellem Investment rechnen. Ich werde täglich die Struktur der Wahl der Trades überprüfen und vorzugsweise gewinn orientiert, auf die jeweiligen Trades bezogen, realisieren.

Partizipieren sie an der unglaublichen Chance, die sie in diesen 3 Segmenten des deutschen Aktienmarktes, abbilden können.

Ich werde präzise die Zusammensetzung und den Wertzuwachs der einzelnen Trades prüfen, ggf schnell handeln, um zu selektieren oder Gewinne für SIE ein zu fahren.

Quellen: eigene Erfahrungen, Handelsblatt, Euro am Sonntag, Finanzen.de und FAZ mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFDAMDSD13
Erstellungsdatum
21.01.2013
Indexstand
High Watermark
112,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Andre Heinze
Mitglied seit 15.01.2013
Alles begann mit dem neuen Markt. Jeder erinnert sich besimmt daran. Ich verkaufte alle meine Fondanteile und nach meiner Banklehre stieg ich zunächst in ausgewählte, zukunftsorientierte Wertpapiere ein. Die Gewinne waren unglaublich, was ja zur damalien Zeit kein Wunder war. Ich verkaufte gut 80 % meines Portfolios im Gewinn. Danach beworb ich mich für eine Banklehre und war dann nach meiner Ausbildung 5 Jahre im Investmentbereich meiner Bank tätig. Ich selbst handelte aktiv auf verschiedenen Providern. - Besonders zu empfehlen war damals FIMATEX. 2001 bewarb ich mich in einem Wertpapier und Devisenhaus und war dann dort fast 5 Jahre im aktiven Verkauf tätig. Hierbei handelte es sich grösstenteils um Aktien. Vereinzelt auch um Fonds und Zertifikate. Nebenbei handelte ich grösstenteils Optionsscheine und Knock out Zertifikate, die auf Grund ihrer interssanten Hebel ein ausgewogenen Nebeneffekt hatten und als Absicherung meiner Akien dienten. In den Zeiten des neuen Marktes, besonders nach dem Zusammenbruch des Selben, hatte ich den Vorteil, dass ich auf Grund früher Glattstellungen und Gewinnmitnahmen nur 20 % meines Gesamtportfolios einbüßte. 80 % konne ich als Cashbetrag retten. Mit diesen Beträgen kaufte ich nach 2005 verstärkt Aktien, die ich dann auch wieder mit kleinen Optionsscheinpositionen absicherte. Das war zum Teil sehr erfolgreich. Im März 2009 wechselte ich das Wertpapier und Devisenhaus, weil ich mich mehr im Bereich Neuimmession und CFD s speziealisieren wollte. Meine neuer Arbeitgeber schaffte hierfür hervorragende Voraussetzungen. Meine Anlageentscheidung fälle ich bis heute nach marktstrategischer, weltpolitischer Situationslage an den jeweiligen Welt - und handelsmärkten. Doch ich lasse auch nicht die Charttechnik ausser Acht. Sehr hilfreich hierbei ist das sogenannte P & F System und auch Grundlagen der Carttechniken, W - M Formationen werden immer mit in die Verkaufs - oder kaufentscheidung einbezogen. Somit erziehte ich in der Vergangenheit nicht selten 60 - 80 % Wertzuwachs. Sie werden auch mit diesem Investment diese Performance Erfolge feststellen können. Quellen: Infos zur Aufnahme der Commerzbank AG siehe ff link: http://www.finanzen.net/aktien/Commerzbank-Aktie Viel Erfolg dabei

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Gerry Weber Neu Kauf TOP Zahlen mehr anzeigen

Kommentar zu AIRBUS

EADS Kauf: Aktien sind auf dem Allzeithoch und es sind alle Widerstände durchbrochen. DEWEGEN EIN KAUF. Die Aktien sollten mittelfristig auf 55 Euro steigen mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.