DaLi_Wieder-Auferstehung

Daniel Limper
  • +14,9 %
    seit 09.12.2018
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem PortFolio sollen nur Aktien, ggf. ETFs oder Tracker-Zertifikate gehandelt werden, linear und ohne Hebel!!
Es soll die sog. TurnAround-Strategie gefahren werden, also in Werte investiert, die lange Zeit Kursrückgänge haben hinnehmen müssen, aber in Zukunft sich davon erholen können und ggf. mehr.
Anlagedauer der Wertpapiere sollen mindestens Monate betragen und sollten maximal solange gehalten werden, wie Kurssteigerungen in Aussicht stehen!
Quelle zur Entscheidung sollen Nachrichten aus dem MainStream, Analystenkommentare Online-Portalen und Geschäftsberichte sein, speziell fundamentale Daten und etwas 30%ig technische Analysen!
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFDLWIAUST
Erstellungsdatum
09.12.2018
Indexstand
High Watermark
116,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Daniel Limper
Mitglied seit 01.11.2016

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

09.12.2019:       Erster Jahrestag!

Es ist soweit. Das zugrunde liegende Depot „feiert den ersten Geburtstag“. Vor dem nun anstehenden Tages- und Wochenstart steht heute eine sog. Performance von 15,1 Prozent; in der Spitze vor ein paar Wochen war der Kurs des Depots 116,83, worauf eine Korrektur kam. Diese hätte es bei einer der zahlreichen Landkreissparkassen gewiss nicht gegeben. Natürlich hätte es auch mehr sein dürfen.

Hier bei WiKiFoLiO möchte man Mega-Renditen sehen. In den sog. User-Gruppen bei Facebook udgl. Stellt man auch eine Art Vetternwirtschaft fest. Sobald da jemand einmal wieder ein neues WiKiFoLiO erstellt hat, wird in die Runde gebeten (gefleht?), sein WiKiFoLiO zur Investition vorzumerken, wozu dann noch als Gegenleistung jenes oder eines des Gegenüber vorgemerkt wird, unabhängig davon, ob dieses oder jenes WiKiFoLiO den andren interessiert. Schlimm; aber mehr sei dazu einmal nicht geschrieben.

Vielmehr soll der eigene Weg weiter gegangen werden. Meine Idee werde ich fortführen, wenn auch nur nach dem Schema „Funny-Money“. Beim ersten Depot, was ich hier erstellte, kamen zahlreiche Interessen, bevor ich den Fehler mit Optionsschein-Absicherungen beging. Es waren schon fast sieben, und die kamen von allein, ohne Vormerker-Handel. Gleiches wurde bei einem OS-Handel-Depot festgestellt; es kamen dort gar schon zehn, aber nur kurz wegen kurzerhand Verlusten, aber trotzdem von allein.

Manche Fonds werden nach der Leistung vergangener Jahre beurteilt, auf Umfang und Stetigkeit oder auch Steigerung. Womöglich muss ich diese vier Jahre durchgehen.
Von den Positionen bin ich überzeugt. Einige dieser handele ich auf einer anderen Plattform als Faktor-Zertifikate, was sich ebenso bislang behauptete.

Was könnte ich besser machen?
Noch mehr Recherche zu Aktien-Titeln!
Mehr Mut zu größeren Positionen, wie es letztlich die Treiber dieses Depots waren, denn es hätten somit noch mehr Treiber geben können.
Mehr Absicherungen und Mitnahmen (nicht aber durch OS).
Beibehaltung der Grundsätze.

Ziel bis Weihnachten war einst als 15 Prozent hier benannt wurden. Es könnte auch mehr sein.
 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

04.12.2019:       „Na, sowas!“

 

Was war das gestern für ein so grausamer Tag, mit einem Tagesverlust von bis zwei Prozent (2,1%). So war man schon gezwungen, das Ende der Jahresend-Rallye einzuläuten oder zumindest danach zu fragen.

Es lies sich am gestrigen Morgen aber auch feststellen, dass der sog. Greed-Factor einen stolzen Wert von 78 aufwies, auf wessen Wert dieser sich in den vergangenen drei Monaten nun schon hin entwickelt hat und was schon ein recht stolzer Wert ist. Damit sei gesagt, dass die Zuversicht („Gier“) recht hoch ist, sofern der Maximalwert 100 betragen kann.
Des Weiteren waren Märkte mit Aufwärtstrend zu sehen, speziell repräsentiert durch die Indizes S&P 500, DOW JONES, NASDAQ sowie DAX, die technisch schon sehr weit über der 21-Tage-Linie liegen, so dass auch einfach einmal eine Korrektur nötig war, was somit am ersten Montag des Dezembermonats schon geschah. Nach einigen technischen Analysten hätte diese Korrektur noch etwas anhalten und somit tiefer gehen können. Bereits heute jedoch haben wir im DAX im Tagesschluss schon wieder mehr als 13.000 Punkte und die Konsolidierung wurde wiedergekauft, bemerkenswerterweise stärker im DAX als bei dem Amerikanischen Werten.

NViDiA konnte erfolgreich nach gekauft werden; der Wer stieg wieder gut an, wie auch FACEBOOK und APPLE. Nun „dürfen“ VOLKSWAGEN und DAiMLER, die niedergeredeten Autowerte noch nachlegen und einen guten Jahresendwert (bis 20.Dezember) erzielen, sonst würde man hier erst einmal herausgehen.

 

GEWINNMITNAHME UND WIEDEREINSTIEG!!! Das war es wohl letztlich!

mehr anzeigen

Kommentar zu AURORA CANNABIS INC

Diese Position hat sich dann doch zunehmend zum "faulen Ei" entwickelt und ist nun geschlossen, um nicht weiteren Schaden zu nehmen!

Eventuell Wiedereinstieg im Falle eines Kurses von 1,00, aber nicht unbedingt!

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.