Exodus Ignition Shares and More

Marco Utke

Performance

  • +5,4 %
    seit 06.09.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Gehandelt werden sollen kurz und mittelfristige Trends in Aktien. Dabei soll der Fokus in der Regel auf Nebenwerten liegen. Die Haltezeit soll prinzipiell zwischen Tagen und Wochen variieren. Trends können sowohl durch klassische Charttechnik (Flaggen, Ausbrüche etc.) erkannt werden als auch durch sogn. Rainbowtrading mit entsprechenden Candlestick Formationen. Es sollen auch immer wieder "special situations" als Entscheidungsgrund hinzugezogen werden, zum Beispiel bei Fusionen etc.. Es können sowohl Aktien als auch Hebelprodukte auf Indizes und Commodities zur Beimischung eingesetzt werden. Das Anlageuniversum soll sich grundsätzlich über weltweite Aktien sowie Hebelprodukten erstrecken. Positionen können grundsätzlich durch Stopps gesichert werden. Über eine Diversifikation soll nach Möglichkeit eine Risikostreuung erfolgen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFEXIGNITI
Erstellungsdatum
06.09.2016
Indexstand
High Watermark
123,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Marco Utke
Mitglied seit 31.07.2016
Meine Erfahrung erstreckt sich mittlerweile über mehr als 25 Jahre reales „echt Geld Trading“. In meiner Händler-Vita habe ich so ziemlich alles an Produkten gehandelt, welche es am Markt gibt. Mit 16 Jahren wurde das „Schüler“-Börsenspiel der Sparkassen gewonnen – der Trading-Virus traf auf nahrhaften Boden. Von da an wurden Aktien mit dem hart erarbeiteten Ferienjob Einkommen gehandelt, die erste Aktie damals SAP – heute wie damals traf ich meine Entscheidungen aus der Charttechnik heraus. Auf Aktien folgten dann Optionsscheine und Knock-Outs wurden kennen und lieben gelernt. Zu guter letzt und bis heute handel ich mit Futures oder CFDs und Hebelzertifikaten. In all den Jahren des Tradings habe ich eines gelernt: um erfolgreich zu sein benötigt man vier Dinge! 1) Ein Moneymanagement bzw. Riskmanagement 2) Eine Strategie mit reproduzierbaren Setups 3) Geduld 4) DIZIPLIN die Punkte 1-3 immer knallhart umzusetzen! Die Herangehensweise an einen Trade lässt sich wie folgt beschreiben: zäume das Pferd immer zuerst von hinten auf, will heißen, wo ist mein Exit im Worst Case Fall – zuerst kommt also das Risiko, denn die Gewinne kommen so die Börse will von ganz alleine. Das bedeutet für mich: die Positionsgröße richtet sich nach dem Initial Stop bei Positions-Entry. Es wird nach Möglichkeit nur ein geringer Verlust der Depot-Equity pro Trade riskiert. Womit ich bei meiner Strategie bin: Charttechnik in seiner klassischen Ausprägung und darüber hinaus nutze ich gerne komponenten des Rainbow Trading - in Summe ein Trendfolgeansatz. Ziel ist es Momentum starke TrendPhasen zu filtern. Anschließend warte ich in diesen Phasen auf ausgewählte traditionelle CandleStick Pattern, die dann den Einstieg auslösen. Seit kurzem begleite ich meine Trading Entscheidungen auch hier: http://www.ariva.de/forum/exodus-swing-trader-by-exodustrading-550750 Wer Twitter nutzt, kann mir hier folgen: @ExodusTrader Bei Facebook findet man mich hier: https://www.facebook.com/Exodus-Tr%CE%B1der-287359758371890/ *********** Wikifolio.com bietet Investoren bislang ungeahnte Transparenz. Alle Trades sind nachvollziehbar und öffentlich. Trader müssen zeigen, dass Sie dauerhaft gewinnbringend handeln. Keine geschönten Statistiken, keine Anlage-Black-Box. Das hat mich fasziniert und überzeugt hier öffentlich zu traden. Abschließend weise ich noch darauf hin, dass ich jederzeit Positionen in den jeweiligen Instrumenten / Gattungen halten kann und ebenso auch wieder auflösen kann.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu GOLD-K C 1223,6147

GOLD könnte seine Aufwärstbewegung fortsetzen. Eine erste kleine Position nehme ich Long.

mehr anzeigen

Kommentar zu DAX-KOGS C 10147,042

Teilgewinne realisieren. DAX könnte an der 11k erst mal scheitern und vor dem Brexit Voting eine Ehrenrunde drehen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Allen Investoren und Interessenten an dieser Stelle erst ein Mal ein "Happy New Year" heute geht es für uns wieder richtig los. 

Mit der Umsatzwarnung von Apple in der vergangenen Nacht, kommen die ersten "Echten" Daten, warum wir in den letzzten Wochen solch schwache Märkte gesehen haben. Die Frage ist, wie weit sind die News schon eingepreist - und dabei rede ich nicht nur von Apple.

Ich bleibe vorerst weiter im Bärenlager, bin aber bereit das ein oder andere Low auch als Finales Low zu finden, um erste Longpostionen zu nehmen. In Europa und respektive beim Dax wird die nächsten Tage der Brexit/Votum/Abstimmung/WhatEver...zumindest jeden Move nach Oben schweirig gestalten. Aktuell fehlt für echte positive Szenarien einfach die Phantasie. Bleibt eigentlich nur das TRUMP Orakel, mit irgendwelchen Zoll Ideen oder gar Lösungen...

Wir werden sehen...2019 wir sicherlich nicht weniger herrausfordernd als das verangene Jahr.

Ich gebe weiterhin mein Bestes.

mehr anzeigen

Kommentar zu WIRECARD AG

WIRECARD kann seine Konsolidierung im mittelfristigen Aufwärtstrend beendet haben. Ziel 150++ mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.