GLOBALTREND 2050

Andreas Pilatzek
  • +11,5 %
    seit 13.08.2016
  • +13,0 %
    1 Jahr
  • +3,4 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Im Portfolio GLOBALTREND 2050 sollen insbesondere internationale Aktien, ETF`s in Aktien, Anleihe-ETF´s, Indizes,...etc.sowie (Renten-)Fonds und Zertifikate o. ä. gehandelt werden. Der Ansatz soll von, meiner Meinung nach, mäßig spekulativ bis hin zu konservativen Papieren reichen.

Die vorgesehene Gewichtung beträgt:

ca. 25 % Aktien konservativ
ca. 25 % Aktien wachstumsorientiert
ca. 50 % ETF`s, Fonds, Zertifikate,.....

Da es sich bei diesem WIKIFOLIO um ein Trendfolgesystem handelt, beabsichtige ich, neben dem KGV sowie verschiedenen allgemeinen Indikatoren, vor allem die hierfür meines Erachtens nach am besten für die Trendanalyse geeigneten Indikatoren (insbesondere RMI und/oder RSI) zu verwenden.

Größere allgemeine Drawdowns sollen durch ein meiner Meinung nach konservatives Risikomanagement nach Möglichkeit verhindert werden. Allerdings beabsichtige ich im Sinne einer langfristig positiven Performance die Stop-Loss-Order großzügig zu setzen, sodaß bei einzelnen Werten auch größere Drawdowns über einen längeren Zeitraum hinweg möglich sein können.

Aufgrund einer aus meiner Sicht signifikanten diametralen Korrelation zwischen den Märkten der großen, etablierten Industrienationen und den sogenannten Schwellenländern (wie z. Bsp. Thailand, Vietnam, Indien, Indonesien, Brasilien,.....etc.) soll das Portfolio dementsprechend weit gestreut werden.

Zur weiteren Risikostreuung ist zudem eine Beimischung von ETF`s sowie Aktien in den Bereichen Edelmetalle und Immobilien vorgesehen.

Außerdem soll Währungsschwankungen durch Hinzufügen von US$-basierten Papieren sinnvoll begegnet werden.

Es wird eine langfristige Performance (Anlagehorizont: ca. 10 Jahren) oberhalb des DAX- bzw. DOW JONES-Kursverlaufs bei gleichzeitig geringerer Volatilität angestrebt. Die Haltedauer der Papiere soll von wenigen Tagen bis zu mehreren Monaten (bisweilen auch Jahre) betragen, je nachdem ob das Papier auf fundamentaler oder technischer Basis erworben wird.

Zur Entscheidungsfindung von Trades sollen verschiedene Methoden dienen. Erstens sollen anhand fundamentaler Analysen passende Aktien identifiziert werden. Zweitens soll auf technischer Basis dann eine Optimierung beim Ein- und Ausstieg gelingen. Verluste sollen hierbei möglichst gering gehalten werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFGLOBALIN
Erstellungsdatum
13.08.2016
Indexstand
High Watermark
112,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Andreas Pilatzek
Mitglied seit 15.02.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die teilweise heftigen Panikverkäufe und Gewinnmitnahmen der vergangenen Tage haben leider nicht nur für einen allgemeinen Kursrückgang an den internationalen Finanzmärkten gesorgt, sondern auch in meinen Wikifolios einen Kursverlust von ca. 4,00 bis fast 7,00 Prozent (seit dem Monatshöchststand am letzten Montag, dem 26.06.2017) verursacht, sodaß die Kursgewinne der vorherigen Woche(n) beinahe vollständig zunichte gemacht wurden. Auch in meinen Wikifolios wurden einige Stop-Loss-Order ausgelöst bzw. ich habe mich in einigen Fällen ebenfalls für die Gewinnmitnahme entschieden; - Außerdem habe ich den Anlaß genutzt, um teilweise meine Wikifolios umzustrukturieren, resp., zu diversifizieren. Erst am gestrigen Freitag haben sich die Kurse wieder ein wenig erholt und ich rechne mit einem weiteren moderaten Kursanstieg in der nächsten Woche, wenngleich ich von stärkeren Kursschwankungen ausgehe, die sicher auch noch länger anhalten werden. Die derzeitige Börsenstimmung werde ich dazu nutzen, bei günstigeren Kursen wieder neu einzusteigen und ggf. kurzfristige Gewinne zu realisieren ! mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Leider wurden die vorübergehenden, teilweise durchaus beachtlichen Kursgewinne, im Verlauf dieser Woche wieder vom Markt kassiert, was jedoch an meiner Einschätzung eines mittel- bis langfristigen stetigen Aufwärtstrends soweit nichts ändert. Ich werde deshalb die zeitweisen Verluste "aussitzen", um dann zum optimalen Zeitpunkt mit der bereits angekündigten, teilweisen Umstrukturierung zu beginnen, auch wenn dies mit nur nur geringfügige Gewinnmitnahmen bei den jeweiligen Positionen verbunden wäre und mir größere Kursgewinne dadurch entgehen könnten. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wie bereits von mir am vergangenen Sonntag prognostiziert, haben sich die Kurse erfreulicherweise weiter erholt und es ist bis auf weiteres kein Ende dieses leichten, aber stetigen, Aufwärtstrends zu erwarten. Sobald es die Kurse zulassen, werde ich dann mit einer sinnvollen Umstrukturierung bzw. Diversifizierung des Portfolios beginnen. Dies jedoch "Schritt-für-Schritt", da bei einigen der bereits vorhandenen ETF`s eine zumindest mittelfristig positive Wertentwicklung zu erwarten ist. Dann werde ich im Übrigen auch vermehrt auf günstigere Spreads achten, was sich durch das Traden in Zeiträumen, an denen der Markt besonderst liquide ist, recht einfach bewerkstelligen lässt. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.