German highlights

Kai Franz

Performance

  • +26,4 %
    seit 07.08.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die Invest-Strategie ist ausgerichtet auf maximalen möglichen Gewinn mit einem Anlagehorizont von 2-3 Jahren. Das Depot soll aktiv diversifiziert werden. Dies erfolgt durch Invest in Aktien- und ETF-Werte.

Aktien sollen grösstenteils aus den Deutschen Indizes DAX, MDAX, Einzeltitel kommen auch können aus anderen Regionen gewählt werden
z.B. Asien, Amerika, Afrika, Skandinavien

Es werden keine Fonds, Anleihen etc beigemischt.

Die Aktien sollen aus verschiedenen Branchen ausgewählt werden, um sicherzustellen, dass eine Branchenkrise die Depotperformance nicht zu sehr beeinflusst.

Es wird beabsichtigt die Marktentwicklung regelmässig zu überwachen und relevante Börsendaten/politische Themen in Betracht zu ziehen.. Ebenfalls sollen Chartanalysen &Trendindikatioren als Unterstützung genutzt werden um Tendenzen erkennen zu können. Es wird mit ruhiger Hand getradet.. Das Ergebnis muss nach 1-3 Jahren stimmen, nicht nach einer Woche.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFKF220778
Erstellungsdatum
07.08.2014
Indexstand
High Watermark
157,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Kai Franz
Mitglied seit 01.08.2014
Wertpapier und Optionsschein Erfahrung seit 2005 Durch den Mix von Aktien in Regionen wo ich mich auskenne (von allem anderen lass ich die Finger) mit Absicherungsmassnahmen durch Puts oder Calls habe ich in den letzten Jahren in allen Marktphasen meistens Gewinne erwirtschaftet. Dies Funktioniert nur durch ein permanenten Beobachten des Marktgeschehens täglich unterstützt durch email-Infos wenn festgelegte Alarm-grenzen erreicht werden. Invests wo ich vertrauen habe, haben entweder keinen Stop loss oder einen grossen Abstand, kurzfristige Chancen werden genutzt zum Kauf aber immer mit engeren Stop losses gesichert (oder durch Optionsscheine). Ich schaue vor allem auf Unternehmen die eine sehr schlechte Performance aus irgendeinem Grund haben, obwohl die Gewinne und der Ausblick positiv ist. Die meisten Aktien, die ich in meine Wikifolios nehme, halte ich selbst in meinen privaten Depots ebenfalls. Sollten meine Wikifolios investierbar werden, werde ich auch mein eigenes Zertifikat kaufen. Die aktuellen politischen Lagen weltweit mache es schwer einzuschätzen, wann es an den Börsen hoch oder runter geht, ebenfalls hätte einen Korrektur der Amerikanischen Börsen einen negativen Impuls auf die deutschen Indizes, obwohl hier schon einen recht grosse Korrektur stattgefunden hat. Meine Strategie ist eher die der ruhigen hand: zum richtigen Zeitpunkt kaufen, evtl nachkaufen, aber nicht verkaufen, solange der mittelfristige Trend positiv ist. In der aktuellen Lage werde ich aber auch punktuell täglich oder Wöchentlich bei einigen Papieren kaufen oder verkaufen. Ich arbeite selbst nicht in der Invest-Branche, handle aber schon in hohem Volumen seit längerem und da viele Banken nur sich selbst am nächsten sind, mache ich es lieber selbst

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Da sich die warnenden Stimmen mehren, dass der dax bis zu 1000 Punkte fallen könnte bis Sommer, habe ich alle Positionen mit -3% vom Kurs heute mit stop loss abgesichert. Weiterhin liegt auch 40% cash in Reserve, falls es wirklich fällt wird nachgekauft. Ansonsten ist das Wikifolio auch selbst im eigenen Depot, somit ist das Eigeninteresse hoch hier einen gute Performance zu haben mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

wieder bisschen nachgekauft und die anzahl der Aktien reduziert. Mehr auf Zukunftsaktien als zuvor, somit grösere dynamik erwartet. mal schauen was die EZB morgen sagt vor allem bzgl Euro stärke. das Thema rückt langsam in den Vordergrund mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Portfolio wird weiterhin stark diversifiziert mit 15-25 Positionen. Jede Position soll nicht mehr wie 5% übersteigen. Cash Position auf 50% erhöht, da ich mit einem rücksetzer unter 13000 rechne, evtl sogar 12700 oder 12500. Dann wird wieder nachgekauft. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Da ich nach wie vor mit einem dax von ca 12800-13000 bis Jahresende rechne, habe ich soeben die 40% Cash aufgelöst und komplett nachgekauft. Kurzfristig mögen die Kurse noch fallen, aber da es nie den richtigen Einstiegspunkt gibt und ich die Strategie der Ruhigen Hand mit diesem Depot fahre, sollte es so passen mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.