Pandera Three Forces

Performance

  • +10,7 %
    seit 20.04.2020
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -7,6 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

"Three Forces" steht für die folgenden aufeinander aufbauenden Kräfte:

1) Fundamentale Verfassung einer Aktie:
Dies beinhaltet neben der attraktiven Bewertung auch das Thema, welches das Unternehmen anspricht. Die Börse spielt in jedem Bullenmarkt 2-3 Themen wie z.B. Chips, Wasserstoff oder spezielle Nischen der Digitalisierung. In einem neuen Bullenmarkt kommen dann neue Themen auf.

2) Preisverhalten der Aktie:
Bestätigt das Verhalten und die relative Stärke das fundamentale Bild?

3) Verfassung des Marktes ("Markt-Gesundheit"):
Wir unterscheiden nicht zwischen Bullen- und Bärenmarkt, sondern zwischen „Hard-Penny-“ und „Easy-Dollar-“ Environment. Vereinfacht ausgedrückt sind wir nur dann im Markt aktiv, wenn eine Partizipation nahezu aller Aktien stattfindet. Ein Trend muss auf einer breiten Aktienbasis basieren und nicht nur auf wenigen Market Leadern ("Marktbreite").
Sieht man z.B. dass der Russel 2000, also über 2000 Aktien steigen und neue Hochs markieren oder steigt nur der große Index (z.B. NASDAQ 100), also
 im Kern nur die 5 Werte, die am größten gewichtet sind?
Weitere Punkte: reagiert der Markt auf schlechte Nachrichten mit Gewinnen? Werden „ok“-Quartalszahlen von zyklischen Aktien mit fetten Kursaufschlägen honoriert? Oder werden gute Zahlen dieser Unternehmen mit zweistelligem Minus bestraft?

Erst wenn alle 3 Kräfte in die gleiche Richtung wird investiert.

Wie wir über Risikomanagement nachdenken: Das wichtigste um am Aktienmarkt erfolgreich zu sein, ist unserer Meinung nach ein gutes Risiko- und Moneymanagement. Ganz nach dem Zitat von Stanley Druckenmiller „It doesn´t matter if you are right or wrong - what matters is how much you win when you are right and how much you lose when you are wrong“. Adressiert wird damit das Problem, das Verluste geometrisch gegen einen arbeiten.
mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFP3FORCES
Erstellungsdatum
20.04.2020
Indexstand
High Watermark
106,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Maximilian Bauer
Mitglied seit 04.04.2020

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse