PRO AKTIE

Helmut Reiff

Performance

  • -100,0 %
    seit 29.10.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses Portfolio "Pro Aktie" baut im wesentlichen auf drei Anlagenklassen auf.

Durch weltweite Investitionen in Aktien mit großem Wachstumspotential soll eine gewisse Basisperformance erzielt werden.
Daneben bilden Basis-Investments in ETFs auf Indizes, Anleihen, Immobilien Rohstoffe und Währungen die zweite Säule. Für die Auswahl spielen hierbei makroökonomische Faktoren und Entwicklungen sowie das kurzfristige Sentiment eine Rolle. Es handelt sich also um einen Market Timing-Ansatz. Damit mein persönliches Ziel bzw. mein eigener Anspruch von überdurchschnittlichem Gewinnwachstum pro Monat erreichbar ist, kann auch in Hebelpapiere investiert werden. Wenn sich keine aussichtsreichen Investmentchancen ergeben, kann die Investitionsquote phasenweise auch bei 0 % liegen.
Die Haltedauer der einzelnen Investitionen kann sich von kurz- bis langfristig belaufen.

Als Informationsquelle dienen Unternehmensberichte, News und Internet. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFPROAKTIE
Erstellungsdatum
29.10.2014
Indexstand
High Watermark
0,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Helmut Reiff
Mitglied seit 21.08.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

In folgende Sektoren wird zugekauft: europäische Bio Technologie Werte, Rüstung, Sozial Media und Internet Infrastruktur. Anleihen entwickeln sich gut, Rohstoffe erholen sich. Google und Alibaba wachen auf. Gold glänzt nicht mehr, die Minenwerte werden nicht verkauft. Doppelstrategie in Enzelwerte long und auf den DAX short, je näher wir dem Verfallstermin kommen, umso größer ist die Gefahr einer Korrektur und wenn diese kommt, dann wird es lustig. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

trotz der schlechten Zahlen wird Morphosys nicht verkauft, eher bei Schwäche noch zugekauft. Der Markt steuert im DAX die 11440 an. Baue einen Short ein, damit ich morgen bei einer kleinen Korrektur long gehen kann. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Magna bauen die die PKW´s für Appel? oder was bespricht der Appel Chef mit der Merkel, da läuft etwas? Bei Alibaba und IBM wird zugekauft (lock up Periode endet bei Alibaba, das birgt Risiken) Anleihen werden neu aufgenommen - die Inflation wird zurück kommen! Sonst wird sehr defensiv agiert. Der Einstieg in Gold habe ich verbummelt, aber ich bleibe dran. Suche den Einstieg ín den russischen Markt wird sicherlich 2015 noch fliegen! Eventuell über einen ETF Emerging Markets. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Markt kann am Montag nochmals weiter hoch laufen (US-Markt bildete all time High aus) und dann aber spätestens ab Dienstag fallen. Der Markt kann aber auch schon am Montag korrigieren. Deshalb bleibt der Short drin und eventuell wird sogar noch nach gekauft. Fundamental sind diese Kurse nicht zu rechtfertigen, ab Dienstag werden wir sehen, welchen Einfluss hatte der kleine Verfallstag auf die Kurse. Ukraine (Putin), hoher Dollar, Ölpreis, Griechenland, Rückgang in China und ISIS alles wird ausgeblendet und der Markt steigt und steigt keiner will den Höhenflug verpassen aber wenn da ein Funken rein fällt dann brennt die Hütte. Auch wenn die Gewinne geschmälert werden ohne Airbag fühle ich mich nicht sicher. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.