Sachwerte & Ewige Werte

Martin Manninger

Performance

  • +16,3 %
    seit 25.10.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Durch die inflationären Maßnahmen der Zentralbanken und das künstlich niedrig gehaltene Zinsniveau ist das Chancen/Risiken-Verhältnis von Sachwerten derzeit besser als das von Geldwerten. Dieser Zustand wird, wenn die Lage im Wesentlichen stabil bleibt, in etwa bis zum Ende dieses Jahrzehnts anhalten. Jedoch besteht auch das Risiko eines davor auftretenden Geldwert-Crashs, der diese Zeitspanne abkürzen würde. Man beachte, dass nach einem Währungscrash im Regelfall dauerhafte Verluste bleiben - eine Erholung wie nach einem Aktiencrash ist hier nicht zu erwarten!

Die erste Investmentregel des Wikifolios "Sachwerte & Ewige Werte" ist daher, Geldwerte tunlichst zu meiden. Es wird weder in Anleihen noch in den Geldmarkt investiert, damit das Investment in dieser Hinsicht krisensicher ist. Erlaubte Geldwerte sind eine Cashquote von bis zu 20% (intraday bis zu 50%) sowie Derivate auf Sachwerte. Kurz- bis mittelfristige Engagements in Hebelderivate können sowohl zur Absicherung bestehender Positionen als auch zum Nutzen von besonders guten Chancen eingesetzt werden.

Im Falle der kontinuierlichen Entwicklung sind arbeitende Sachwerte im Vorteil. Diese erste Komponente wird hauptsächlich mit Aktien und Aktienfonds (auch ETFs) abgedeckt, wobei sowohl geographische als auch Themenschwerpunkte gesetzt werden, die sich aus stabilen Trends über die letzten 1 bis 3 Jahre ableiten lassen.

Im Falle eines Geldwert-Crashs gibt es voraussichlich einen klaren Sieger unter allen Anlageklassen: die Edelmetalle. Sie arbeiten nicht und zeigen nennenswerte Kursschwankungen, doch sie werden nie wertlos und sind deshalb ewige Werte. Mindestens 20% des Portfolios werden in Wertpapiere investiert, denen ein physischer Edelmetallbestand zugrundeliegt.

Damit ergibt sich als wesentliches Risiko des Wikifolios "Sachwerte & Ewige Werte" ein Kursrisiko, jedoch kein Totalverlustrisiko. Letzteres entsteht nur durch das Verbriefen des Portfolios in einem Zertifikat, mit dem ein Emittentenrisiko verbunden ist.

Der Anlagehorizont für dieses Wikifolio ist grundsätzlich langfristig. Das übergeordnete Ziel ist eine möglichst hohe Realrendite (d. h. ein Kaufkraftzuwachs) über einen Zeitraum von 8 Jahren, konkret bis Ende September 2020. Eine positive Realrendite soll dabei auch über jede Zweijahresperiode erreicht werden, um Anlegern regelmäßig die Möglichkeit zu bieten, vorzeitig mit Kaufkraftgewinn auszusteigen. Letzteres ist jedoch als zusätzliche Chance zu betrachten und kann in einzelnen Perioden auch zugunsten der Langfristperformance hintangestellt werden.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFSACHWERT
Erstellungsdatum
25.10.2012
Indexstand
High Watermark
115,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Martin Manninger
Mitglied seit 22.09.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Am 22. 3. wurde eine von mir eingestellte Limit-Verkaufsorder zu einem sehr guten Kurs ausgeführt. Leider wurde diese Transaktion nachträglich wegen eines angeblichen Mistrades von L&S rückabgewickelt. Auch die von mir danach vorgenommenen Transaktionen, die das Wikifolio wieder im Sinne der urspünglichen Strategie ausrichten sollten, wurden rückabgewickelt. Da ich in diesem Wikifolio nicht selbst investiert bin und daher keinen Schaden erleiden konnte, werde ich hierzu keine weiteren Schritte unternehmen. Sollte sich ein Anleger geschädigt fühlen, stehe ich jedoch gern als Zeuge zur Verfügung. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Anfang 2015 hat sich auch der Edelmetallanteil etwas von seinem Kurstief erholt. Der Aktienanteil war ja seit Beginn dieses Wikifolios schön im Plus. Die Ergebnisse sind bisher sogar außerordentlich gut, weswegen jetzt zu einem kleinen Teil mit Shorts abgesichert wird, obwohl dies nicht der Kernstrategie entspricht. Bei den Edelmetallen ist die Erholung hingegen noch lange nicht abgeschlossen, Aufgrund des sehr niedrigen Ölpreises ist auch Öl ins Wikifolio aufgenommen worden. Hier ist ebenso eine Erholung zu erwarten, mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bin in Russland wieder investiert, und heute wirkt sich das positiv aus. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bin einmal aus Russland ausgestiegen und habe das Portfolio etwas defensiver aufgestellt. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.