• +110,1 %
    seit 31.05.2016
  • +27,9 %
    1 Jahr
  • +22,3 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das wikifolio soll nur in Aktien investieren.
Es soll in Firmen investieren, die meines Erachtens mit der kommerziellen Gewinnung und Nutzung von Daten Geschäfte machen. Außerdem kann in Firmen investiert werden, die aus meiner Sicht von diesem Trend profitieren. Das können Softwarefirmen sein, die Lösungen zur Bearbeitung und Speicherung von Daten anbieten. Auch Hardwarefirmen können in das Depot aufgenommen werden.
Der Anlagehorizont ist eher langfristig, es soll aber auf neue Trends geachtet werden.
Geographische Einschränkungen bzgl. der Aktienauswahl bestehen nicht.
Die Aktienauswahl soll nach fundamentalen Gesichtspunkten erfolgen. Es sollen Aktien von Firmen ausgewählt werden, bei denen ich einen Wettbewerbsvorteil vermute. (z.B. Menge der gesammelten Daten, Marktstellung, Qualität der Produkte etc.) Charttechnische Aspekte stehen nicht im Vordergrund, können aber im Einzelfall auch eine Rolle spielen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFWELTBASI
Erstellungsdatum
31.05.2016
Indexstand
High Watermark
210,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Alexander Bamberg
Mitglied seit 08.05.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

New Relic ist ausgestoppt wurden. Die letzten Zahlen waren nur mittelmäßig, das Wachstum ist in Ordnung aber die Entwicklung des FreeCashflows war nicht zufriedenstellend.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ich bin als Mathematiker ein großer Fan von Statistiken, bloß sollte man immer kritisch hinterfragen was sie überhaupt bedeuten. Mir gefällt es nicht, wenn immer Panik mit völlig sinnlosen Indikatoren gemacht wird. Der BalticDryIndex ist der Indikator für Schüttgut (vor allem Kohle), dieser Indikator muss fallen, da die Welt aus der Kohle aussteigt. (Was gut ist) Daraus eine Krise der Weltwirtschaft abzuleiten ist völlig abwegig. Wenn man vor gut 100 Jahren nur die Pferdekutschen- oder Sattelhersteller gefragt hätte, dann hätte man auch eine Krise kommen sehen, die aber gar nicht da war.

Das Datenvolumen über die Handynetze ist z.B. enorm gestiegen. Das ist zwar auch kein guter Indikator, aber für die Digitalökonomie schon eher brauchbar. Die nächsten Jahre werden von einem enormen Strukturwandel bringen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Fabasoft hat als 1. Aktie in meinen wikis 500% Gewinn erzielt. Das gezielte Suchen nach Tenbaggern bringt nach meiner Erfahrung nichts, einfach in Wachstumswerte in einem Zukunftsbereich investieren, dann kommen bei entsprechender Geduld die Tenbagger von ganz allein. Amazon ist nach der mäßigen Performance letztes Jahr jetzt auch nach oben ausgebrochen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Zur Feier des Tages (das Datenwiki hat 100% zugelegt) möchte ich Euch einen Tipp zur Aktienauswahl zum langfristigen Investieren geben:

Zuerst eine Beispielrechnung:

Eine Firma macht 100 Mio. Umsatz bei 10% Marge => 10 Mio. Gewinn

Was passiert wenn diese Firma ihren Umsatz um 10% steigert und dabei durch Digitalisierungsgewinne, Skaleneffekte und Kostenkontrolle die Kosten nur um 5% steigert. (Keine Einsparung an der Zukunft: Forschung, Investitionen etc. !)

110 Mio. Umsatz bei 94,5 Mio. Kosten => 15,5 Mio. Gewinn

Das ist eine Gewinnsteigerung von 55%!

Man muss nicht in Pennystocks, Goldexplorer oder andere sehr riskante Aktien an der Börse investieren, um langfristig erfolgreich zu sein.

Deshalb sind z.B. Konsumgüterproduzenten, die nur 2-3% organisch wachsen, aber ihre Kosten unter Kontrolle haben an der Börse sehr erfolgreich.

Firmen die 30 oder 40% wachsen können keine Gewinne machen, weil sie enorm investieren müssen. Als Basisinvestment sollte man aber eher schwächer wachsende Firmen in einem Zukunftsmarkt mit guten Margen setzen. Ich werde dies auch weiterhin so machen. Ich brauche keine Aktien, die 200% in 3 Monaten machen und danach wieder in sich zusammenfallen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.