Kompensation PLUS

Sven Winkler

Performance

  • +5,9 %
    seit 29.08.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die Besonderheit des Wikifolios ist die Auswahl von zwei Anlageklassen, die sich aufgrund der oft entgegengesetzten Performance (zum Teil) kompensieren sollen (der Verlust der einen Anlageklasse soll durch den Gewinn der anderen Anlageklasse zum Teil kompensiert werden). Dadurch soll die Volatilität reduziert und die Performance geglättet werden.

Das Wikifolio soll sich an der Geldanlagestrategie von institutionellen Anlegern orientieren, wie z.B. Pensionsfonds oder staatliche Institutionen. Es soll in möglichst sichere Anlagen mit möglichst geringem Totalausfallrisiko investiert werden.

Das Vermögen soll in ETFs auf Anleihen europäischer Staaten und Covered Bonds (Schuldverschreibungen, die durch Vermögenswerte wie z.B. Immobilien gedeckt sind) investiert werden. Im Vergleich zur Direktanlage haben ETFs in der Regel den Vorteil geringerer Transaktionskosten, da der ETF bereits die Entwicklung mehrerer Wertpapiere abdeckt und somit statt mehrerer nur eine Transaktion stattfindet. Grundsätzlich sollen nur Wertpapiere ausgewählt werden, die dem Investmentgrade (dem höchsten Wertpapierstandard) zugeordnet sind. Die Laufzeit der zugrundeliegenden Papiere soll von den Erwartungen der Zinsentwicklung abhängig gemacht werden: Bei niedrigen Marktzinsen soll eine kurze Laufzeit gewählt werden, damit bei hohen Marktzinsen schnell in langfristige Anlagen umgeschichtet werden kann, um die Zinsen langfristig zu sichern. In fallenden Zinsmärkten soll die Laufzeit möglichst groß sein.

Um die Schwankungen des Wikifolios zu minimieren sollen etwa 10 bis 15% des Gesamtvermögens in einen ETF auf den EuroStoxx50, also die 50 größten Europäischen Aktiengesellschaften investiert werden. Gegenüber dem Direktinvestment in die 50 einzelne Werte soll der ETF wiederum Transaktionskosten reduzieren und das Portfolio übersichtlicher machen. Die Quote des Aktien-ETF soll regelmäßig überprüft werden. Hintergrund des der Aktien-ETF-Quote ist die Annahme, dass sich die Kurse von Aktien und die Kurse von Anleihen entgegengesetzt entwickeln (negative Korrelation). Das heißt, dass sich Verluste von Anleihen-ETFs durch Gewinne bei Aktien-ETFs im Idealfall (zum Teil) ausgleichen lassen und umgekehrt. Dadurch soll die Schwankung des Wikifolios möglichst klein gehalten werden und eine möglichst konstante positive Rendite erzielt werden. Die aktuell verwendete Aktien-ETF-Quote soll regelmäßig kommentiert werden; Veränderungen sollen dabei begründet werden.

Die Aktien-ETF-Quote soll regelmäßig überwacht werden. Spätestens wenn die Aktienquote mehr als 1% über oder unter dem jeweils aktuell gültigen Zielwert (zwischen 10 und 15%) liegt, soll die Aktien-ETF-Quote wieder auf den Zielwert angepasst werden. Die starre Quote soll dazu führen, dass Gewinne aus dem Aktien-ETF automatisch realisiert werden bzw. die Anzahl der Aktien-ETFs bei fallenden Kurse günstig erhöht wird. Dadurch soll eine höhere Rendite erreicht werden. Gleichzeitig soll die Maßnahme dazu beitragen, dass die ausgleichende Wirkung zwischen Zinspapieren und Aktien besser greifen kann.

Die Auswahl der entsprechenden Wertpapiere soll sich an der Erwartung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung orientieren. Auf Grundlage der Entwicklungen der einzelnen Märkte (z.B. Deutschland, Italien, Europa, Emerging Marekts, USA, ...) sollen die Wertpapiere (ETFs) ausgewählt werden.

Der Anlagehorizont soll primär mittel- bis langfristig sein. Zur Risikominimierung soll in Ausnahmefällen aber auch eine kurze Haltedauer möglich sein. Im Bereich der Aktien-ETFs kann es aufgrund der festen Quote zu regelmäßigen Käufen und Verkäufen kommen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFWIEDIEPR
Erstellungsdatum
29.08.2014
Indexstand
High Watermark
105,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Sven Winkler
Mitglied seit 27.08.2014

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Die Strategie und Zusammensetzung macht sich bezahlt. Der Risikofaktor ist mit 0,2 extrem niedrig. Auch der max. Verlust kann sich mit -7% wirklich sehen lassen. Somit eignet sich das Wikifolio vor allem für konservative Anleger. Die Rendite ist mit 0,5 bis 1% pro Jahr nicht üppig, aber deutlich über den Tagesgeldkonditionen bzw. den zum Teil fälligen Negativzinsen. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ein Hinweis an alle, die dargestellten Renditen bei den iShares sind nicht korrekt. Das Problem ist in Klärung

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Verhältnisse passen. Keine Veränderungen im Wiki mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die letzten zwei Wochen liefen gut. Ich habe die Quoten wieder angepasst und Gewinne realisiert. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.