German Top Momentum

Maik Schwäbe

Performance

  • +133.9 %
    since 2013-04-10
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

This strategy intends to invest into the top momentum equities among the largest and most liquid German companies, whereby the market should be outperformed in the long run.
A specific universe of equities should be sorted and evaluated according to technical criteria, of which a small selection are potential investment candidates.
In order to protect the performance as much as possible, the portfolio is hedged with ETFs in volatile times; additionally, the long exposure during expanded bear markets should automatically decrease by the unique selection procedure.
All investment decisions are 100% quantifiable in order to keep out emotions as much as possible; only a small window for human intervention exists in order to remove equities that are in special situations such as mergers or acquisitions from the selection.
All algorithms and methods being used have been tested by myself for years, have beeen traded for quite some time with real money and have, in my opinion, proven their worth in a variety of different market phases.
The investment horizon lies between a few days and several weeks, with hedge positions also able to be opened and closed intraday.
The portfolio constantly contains up to about 10 positions, thus intending to invest in a relatively concentrated manner.
This strategy is a classic swing trading system and follows a speculative orientation. show more
This is a non-binding translation of wikifolio.com.
Show original text
Master data
Symbol
WF000SWING
Date created
2013-04-10
Index level
High watermark
248.0

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Maik Schwäbe
Registered since 2013-04-10
Ich startete mit dem Aktienhandel vor über 16 Jahren und habe somit eine Vielzahl von verschiedenen Marktphasen direkt durchlebt. Seit etwa einer Dekade habe ich mich der Entwicklung von automatisierten und 100% regelbasierten Handelssystemen verschrieben. Seit kurzem bin ich mit Boavista Capital Management LLC selbstständig als Investment Advisor tätig. Daneben schreibe ich ab und an für das Traders Magazin und Seeking Alpha. http://www.tradersonline-mag.com/ http://www.seekingalpha.com/author/maik-schwbe Bitte beachten sie dass ich auf Grund meines ausländischen Wohnsitzes keine Möglichkeit habe in meine eigenen Wikifolios zu investieren und die "Real Money" Auszeichnung zu erlangen.

Decision making

  • Technical analysis

Comments

Comment

Ein bisschen mehr Details zu dem Wikifolio und meiner Person kann man sich hier anhören.

https://www.brn-ag.de/34916

Dankeschön an das Börsenradio und Wikifolio für diese Gelegenheit.

show more

Comment

Fuer interessierte habe ich hier noch zwei Links zu Artikeln die ich vor Jahren fuer das Traders' Magazin geschrieben habe:

Eine Strategie um gegen Marktkorrekturen zu hedgen (Maerz 2014):
http://tradersonline-mag.com/01_ezine/01_traders/en/2014/03/files/assets/basic-html/index.html#60

Und eine Trendfolgestrategie auf den Bitcoin Preis (Januar 2015):
http://tradersonline-mag.com/01_ezine/01_traders/en/2015/01/files/assets/basic-html/index.html#38

Beide Strategien haben sich bis heute bewaehrt.

show more

Comment

Es sieht so aus als ob der Chef-Schwachmat in Washington tatsächlich einen Handelskrieg vom Zaun brechen will. Warnungen und düstere Prognosen von Leuten die sich damit auskennen scheinen den "stable genius" ( wie er sich selbst beschreibt) ja nur zu ermutigen. Demnach rechne ich damit dass die angekündigten Zölle noch diese Woche unterschrieben werden; die Reaktion an den Märkten wird man sich ausmalen können, und ich rechne ebenso mit einer Gegenreaktion der EU und Kanadas. Das alleine könnte das Aktienjahr 2018 heftigst verhageln und falls in Reaktion das nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA komplett aus dem Fenster geschmissen wird, sehe ich die Chancen auf eine globale Rezession a la 2008. Parallel dazu gehe ich auf Grund des massiven Budget-Defizits in den USA ($1200 Mrd in Staatsanleihen müssen dieses Jahr ausgegeben werden um 2019 zu finanzieren), der Anleihen-Verkäufe der FED ($600 Mrd in 2018) UND steigender Inflation von stark steigenden Zinsen aus. Kurz und knapp mahne ich zur Vorsicht! Einfach ungeschützt in Aktien zu verharren könnte in den nächsten 1-2 Jahren katastrophal enden. Habt einen Plan parat! Zum Glück haben alle meine Strategien eine systematische Routine mit fallenden Kursen umzugehen. Das hat sich in diesem Wikifolio in den letzten Wochen schön gezeigt; zwei unserer Hedges sind Anfang Februar und Anfang März schön aufgegangen. Dank und Grüsse an alle investierten! show more

Comment

Vielen Dank für das erneute Interesse in diesem Wikifolio. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal betonen, dass ich auf Grund meines Wohnsitzes selber keine Möglichkeit habe in mein Wikifolio zu investieren, und dass das der einzige Grund für eine fehlende "Real Money" Auszeichnung ist. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.