• +0.2 %
    since 2017-05-11
  • +9.8 %
    1 Year
  • +0.1 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart, please registier now - for free.

Register

Trading Idea

„Beste Dachideen 2-10“ soll die nach meiner Meinung erfolgreichsten wikifolio-Zertifikate in einem Dachwikifolio zusammenfassen.
Es sollen mit einer wöchentlichen Analyse die Besten und nach meiner persönlichen Meinung aussichtsreichsten etwa 2-10 wikifolios ausgewählt werden und in die entsprechenden Zertifikate investiert werden.
Die Entscheidungsfindung soll in der Regel auf technischer und fundamentaler Analyse erfolgen.
Der Anlagehorizont soll in der Regel, wenn möglich, langfristig ausgerichtet sein.
In wikifolio-Zertifikate deren Referenzportfolios Hebelprodukte beinhalten soll nicht investiert werden.
Es soll in der Regel nur in wikifolio-Zertifikate investiert werden, deren Erstellungsdatum mindestens 1 Jahr zurück liegt. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF00MARINA
Date created
2017-05-11
Index level

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

The trader of this wikifolio of wikifolios exclusively trades wikifolio certificates without leveraged products.

Trader

Marina Jellinek
Registered since 2017-05-11

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis

Comments

Comment

Dieses Wiki ist nun 1 Jahr alt und hat eine Performance von 7,5% erzielt.......Da ich das erste Jahr als Lernphase mit Wikis betrachte bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.......Für das zweite Jahr steht die Verfeinerung des Bewertungssystems ganz oben auf meiner Liste......Zur Zeit habe ich 82 wikis in der Auswertung und es gilt die Trends der wikis frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu handeln.....Auch weiterhin werde ich wikis mit Hebelprodukten nicht verwenden.......Klumpenrisiken etc. sollen ebenfalls vermieden werden.....Angestrebt wird weiter eine sichere positive Rendite..... show more

Comment

Wie weiter ist die Frage nach dem, wie viele es nennen "Flash Crash"?........Zu beachten ist auf alle Fälle der kleine Verfallstag am Freitag dem 16.2. ............Sehr wahrscheinlich dürfte nach diesem jüngsten massiven Ausverkauf alleine deshalb erstmal eine Erholungsrally einsetzen, damit zum Verfallstag keine Schieflagen für die Big Boys auftreten....... Dann werden wir sehen, ob die Märkte in der Lage sind, neue Hochs auszubilden oder ob die bisherigen Höchststände den Deckel bilden. Per Freitag waren die Indikatoren jedenfalls allesamt sehr bearish….....Wir haben auch mal wieder einen Geschmack davon bekommen wie das läuft wenn moderne Computerprogramme handeln.......die überlegen nicht lange.......das PPT, die ihre eigenen Ziele verfolgen werden, wollen wir auch nicht vergessen ........Da aktuell viele hohe Gewinne sichern wollen, andere unglücklich an den Hochs eingestiegen sind bekommen wir eine schwer einzuschätzende Gesamtlage. show more

Comment

Wenn die vielen Fahnenstangen in den Charts auf eine Zinserhöhung treffen ist ein Knall unausweichlich..........Nun ist die Frage aller Fragen welchen Typ "Knall" haben wir da gerade......Keine Ahnung, niemand kann das sagen.......Wie auch immer, das Chance Risiko Verhältnis ist unvertretbar für ein "weiter so"........Im ersten Schritt habe ich 2/3 Cash realisiert indem ich von allen Positionen 2/3 verkauft habe........Im zweiten Schritt habe ich die verkauft die immer noch fast voll investiert sind.......Hole sich mal ein jeder den DAX-Chart von 12/2007 bis 4/2009 auf den Schirm, oder wer schon dabei war erinnere sich an den Neuen Markt, dann hat man Respekt vor dem was da kommen kann......Im dritten Schritt baue ich vorsichtig eine Short Gegenposition zu den verbliebenen Positionen auf.....Es gilt zu sehen wohin die Reise geht......Keinesfalls werde ich auf etwas zurückgreifen das Strukturierte Produkte verwendet......Die Dinger funktionieren wenn man sie gar nicht braucht, wenn man sie braucht versagen sie kläglich......keine Kurse, katastrophale Kurse oder sonstiges "Eigenleben" das, ich bitte um Verzeihung" nur dem Emittenten nutzt.......Da ich keinen ETF DAX Short mit hohem Handelsvolumen direkt in mein Wikifolio integrieren kann habe ich mir etwas suchen müssen das dem entspricht........Ich schaue nun mal in aller Ruhe wie sich das entwickelt und ich setze Kapitalsicherheit vor die geringe Gewinnchance.....Leider ist damit zu rechnen das jeder Anstieg sehnsüchtig zum Verkauf genutzt wird um ins Minus gelaufene Positionen glatt zu stellen......Diese Phase muss überwunden werden. show more

Comment

Die letzten Wochen habe ich mein Bewertungssystem an die Situation bei Wikifolio angepasst...................Im Vergleich zu den Aktien die hohe Umsätze haben und die ich sonst handle schwanken die Wikifolios doch erheblich stärker.................Dies führt zu oft zu Kauf oder Verkaufssignalen die sich nur Tage später wieder umkehren.......................Das führt zu Performanceverlust..........................Es war deshalb zwingend die "Glaskugel" mit der ich in die Zukunft sehen möchte ein wenig anders zu "polieren"....................Auch wenn ich mich entschlossen habe die Details hier nicht mehr aufzuführen wird neben dem Faktor "Entscheidung aus Erfahrung" die mathematische Komponente einen hohen Stellenwert behalten. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.