Dynamische Wachstums-Chancen

StaticTrader
  • -58.7 %
    since 2017-10-12
  • -61.5 %
    1 Year
  • -26.4 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted
  • -69.1 %
    Maximum loss (to date)
  • 0.83×
    Risk factor
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio, the performance-chart and sustainability-score please register now - for free.

Register

Trading Idea

Dieses Wikifolio soll stark an meinen persönlichen Handelsstil angelehnt sein. Grundsätzlich wird kurzfristig gehandelt.Es wird versucht nur nach meiner Meinung starke Wachstumswerte auf zu nehmen. Hier soll vor allem die Nachrichtenlage zum Unternehmen, das Volumen und der Chart passen, nach miener Ansicht. Der Anlagehorizont soll in der Regel aus meiner Meinung nach Wachstumsaktien aus Deutschland und den USA bestehen, aber auch interessante europäische Werte oder aus anderen Ländern können aufgenommen, zeitweise sind auch Branchen ETF's, Deutschland, Europa oder USA ETF's möglich. Es soll darauf geachtet werden das die Aktien über ausreichend Liquidität verfügen min. 500K durchschnittliches Handelsvolumen aufweisen. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF01904DYY
Date created
2017-10-12
Index level
High watermark
113.3

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Carsten Mehlhose
Registered since 2017-09-08

Decision making

  • Technical analysis
  • Other analysis

Comments

Comment

Nachwievor ein reiner Trading Markt. Die Marktteilnehmer sind sehr unentschlossen. Technisch gesehen ist der Aktienmarkt absolut Überverkauft, aber nach meiner Einschätzung bedeutet das rein gar nichts. Short im S&P500 und im Dax konnte ich heute im Plus schließen, ein kurzer Intraday Trade im Nasdaq hat dann ebenfalls noch ein paar Euro gebracht.

Ich bleibe ersteinmal Flat, morgen ist großer Verfallstag. Malsehen wie der Markt die jetzt explodierenden Infektionszahlen aufnimmt, ich schätze den wirtschaftlichen Schaden kann niemand wirklich einschätzen.

2019 war ich leider auf Wikifolio gar nicht aktiv, aber verpasst habe ich rückblickend gesehen auch Nichts. Das Wikifolio steht seit Jahreanfang im Plus, mir ist nur leider recht spät aufgefallen das es auch Short ETF's gibt, sonst wäre noch mehr Performance drin gewesen. Trotzdem bin ich aktuell vorsichtig, der Markt kann jeder Zeit eine Zwischenrallye nach oben starten oder nach oben gapen, da will ich an der Seitenlinie stehen und nicht auf der falschen Seite.

Für jeden der aktuell nachdenkt Aktien zu kaufen, wenn dann nur in Tranchen und bitte nicht vor dem Wochenende. Ich halte mich da aktuell noch zurück, der Markt will aktuell einfach noch nicht nach oben.

show more

Comment

Absolute Schwäche und Panik im Markt. Die Märkte wollen einfach immer noch massiv nach unten. Hätten wir keine Handelsunterbrechnung bekommen, wäre der Abverkauf heute noch gravierender ausgefallen. Der mittlere Trend hat sich letzte Woch stark korrektiv gezeigt, weshalb ich eine Short Position im S&P500 aufgebaut hatte. Die Position hatte ich heute nach dem US-Open komplett verkauft und dann im Bounce nochmal eine Viertelposition erneut eröffnet. Ist aufjedenfall noch Abwärtspotential vorhanden, das wäre auch Wahnsinn sich aktuell dagegen zu stellen. Aktuell kaufe ich keine Aktien ein, eine Bodenbildung ist noch nicht ab zu sehen.

show more

Comment

O REILLY AUTOMOTIVE steht mir charttechnisch zu stark unter Druck, einen ersten Teilgewinn hatte ich bereits realisiert, die Verkaufsorder für den Rest ist bereits raus. Das Geld lässt sich besser in andere Werte investieren.

show more

Comment

Mal kurz meine Einschätzung zu Tesla, die Aktie ist gerade in aller Munde. Die Aktie hatte eine Short-Qoute von über 20%. Also Anteil derer die auf fallende Kurse spekuliert haben.

In der Vergangnheit waren die Quartals-Ergebnisse immer sehr schwankend. Das hat einge Investoren auf die Idee gebracht auf fallende Kurse zu setzen nach dem bereits das 2. und 3. Quartal 2019 mit Gewinn abgeschlossen wurden. Nun hat Tesla nicht nur postive Zahlen gemelden sonder die Analysten Einschätzungen um ca. das 4-fache übertroffen.

Tesla hatte die Zahlen nach Börsenschluß veröffentlich und es konnte bereits abgesehen werden das die Aktie am nächsten Tag mit einem deutlichen GAP (Kurslücke) eröffnet.

 

Solche massiven Anstiege führen dazu das viele Marktteilnehmer mit ihren Short-Positionen in Schieflage geraten und diese entweder schließen wollen oder schließen müssen.

Dadurch kommt es zu einem sogenannten Short Squeeze. Um eine Short-Position zu schließen muss man die Aktie kaufen. Es kommen dann noch jene dazu die die Aktie jetzt unbedingt haben wollen. Auf diese Situation habe ich spekuliert, weshalb ich die Aktie am 23.01.2020 zu ca. 516€ aufgenommen habe. Aktuell habe ich nur 20% der Position verkauft und geh kurzfristig von einem weiteren Schub aus.

Es gibt noch eine weitere Sondersituation, weshalb die Aktie dieses Jahr noch einmal für weitere Überraschungen sorgen könnte. Dazu aber erst später mehr.

 

 

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.