Offensive-long/short-Strategy

Hagen Schäfer

Performance

  • +75.1 %
    since 2016-05-02
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

Das Wikifolio strebt einen offensiven long/short-Ansatz an. Unabhängig von der Marktentwicklung soll eine meines Erachtens überdurchschnittliche Rendite erzielt werden. Von kurz- bis mittelfristigen Markttrends soll mit Hebelzertifikaten schwerpunktmäßig auf Indizes, Währungen und Rohstoffe partizipiert werden. Darüber hinaus können Aktien von Unternehmen, die aufgrund eigener technischer und fundamentaler Analysen als leicht bis stark unterbewertet eingeschätzt werden, dem Portfolio beigemischt werden. Der Anlageschwerpunkt soll regelmäßig überprüft und das Wikifolio auf die jeweils aktuelle Marktsituation ausgerichtet werden. Anlageentscheidungen sollen überwiegend auf Grundlage technischer Analysen erfolgen. Je nach Risikofaktor können die Positionen zwischen wenigen Minuten und mehreren Wochen gehalten werden. Dabei kann es kurzzeitig zu größeren Schwankungen kommen, die zugunsten der Renditechancen akzeptiert werden. Gehandelt werden kann das gesamte verfügbare Anlagespektrum. Angestrebt wird ein kurz- bis mittelfristiger Anlagehorizont. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF0OLSLSHS
Date created
2016-05-02
Index level
High watermark
175.5

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Hagen Schäfer
Registered since 2016-02-28

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment

Der Dax nähert sich seit Erreichen der 12.950 in kleinen Schritten der 12.000-Punkte-Marke; im Gegenzug steigt der Dow Jones von einem Allzeithoch zum nächsten (vorbörslich heute bereits 22.000), begünstigt durch den fallenden USD. Der Dax hat nach Erreichen von 12.000/11.950/11.850 wieder Anstiegschancen bis 12.390, d.h. diese Marken sollen genutzt werden, die Short-Position zu veräußern und eine neue Long-Position aufzubauen. Beim Dow Jones kann noch ein Anstieg bis 22.222 erfolgen, bevor dann eine Erholung einsetzt, die sich auf 1000 Punkte ausdehnen kann, so dass der Short (noch) gehalten wird. show more

Comment

Macron hat sich in der Stichwahl gegen LePen durchgesetzt und wird neuer Präsident Frankreichs. Das wurde in den letzten zwei Wochen an den Märkten bereits eingepreist. Der DAX ist inzwischen stark überkauft, eine Korrektur ist momentan aber auch nicht in Sicht, wenngleich die Saisonalität das ab Mai erwarten lässt. Für einen Long-Einstieg ist es m.E. zu spät. Deshalb warte ich auf einen Kursrücklauf, sonst wird das Risiko im Wikifolio nicht weiter erhöht. show more

Comment

Die Stoppoption wurde bewusst noch nicht gezogen. Der deutsche Leitindex überschritt 12.460, kam über die steigende Trendlinie aber auch nicht viel weiter hinaus. Weitere Anstiege sind möglich, ein Rücksetzer ist aber ebenso wahrscheinlich. Deshalb warte ich zunächst weiter ab, zumindest bis Monatsultimo (Schlusskurs Freitag). show more

Comment

Der Dax startete heute mit einem Gap bei 12.280 und erreichte inzwischen ein neues Allzeithoch bei 12.429. Das ist eindeutig als ein Zeichen von Stärke zu werten, war doch zu Wochenschluss noch 12.049 bzw. 12.070 zu verzeichnen. Eingepreist wird heute ein möglicher Sieg Macrons bei der Stichwahl gegen Le Pen um das Präsidentenamt in Frankreich in zwei Wochen, nachdem er in der gestrigen ersten Wahlrunde knapp als Sieger hervorgegangen ist. Der Dax-Short ist inzwischen stark ins Minus gelaufen. Der Rücklauf in den Bereich von 11.650/11.400 blieb bislang aus; stattdessen startete der Index direkt zu weiteren Hochs. Jetzt bleibt abzuwarten, wie sich das Kursgeschehen im weiteren Wochenverlauf gestalten wird. Die Stoppmarke für den Short liegt bei 12.460. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.