Wachstum mit 1 Aktie long/short

Christian Scheid

Performance

  • -36.8 %
    since 2013-11-14
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Anlagestrategie des wikifolios „Wachstum mit 1 Aktie long/short“: Es soll stets mit dem ganzen Vermögen in nur eine einzige Aktie investiert werden. Zusätzlich können auch Hebelprodukte erworben werden, insbesondere um auf diese Weise ausgewählte Short-Investments umzusetzen. Insbesondere geht es hierbei darum, interessante Short-Chancen in Einzelaktien auszunutzen. In Ausnahmefällen können auch Hebelprodukte auf den Gesamtmarkt wie DAX und Euro Stoxx 50 erworben werden. Um zu hohe Risiken zu vermeiden, sollen bei Hebelprodukten nicht mehr als 15 Prozent des Gesamtkapitals in einer einzelnen Position angelegt werden.

Phasenweise, insbesondere beim Auf- und Abbau von Positionen, können vorübergehend auch mehrere Wertpapiere gehalten werden.

Die Investitionsquote kann phasenweise – wenn sich keine aussichtsreichen Investmentchancen ergeben – bei 0 % liegen. Der Anlagehorizont kann variieren, von wenigen Stunden bis zu mehreren Monate.

Die Auswahl der Aktien soll überwiegend anhand von fundamentalen und charttechnischen Kriterien erfolgen.

Ziel des wikifolios „Wachstum mit 1 Aktie long/short“ ist eine Jahresrendite von über 100 % und damit die bestmögliche Maximierung des eingesetzten Kapitals
show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF0WACHST2
Date created
2013-11-14
Index level
High watermark
66.3

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Christian Scheid
Registered since 2012-09-12

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment on Open End-Turbo-Optionsschein auf MorphoSys

Morphosys: Mit einem Umsatzplus von 14 Prozent auf 76,4 Mio. Euro hat die Biotechfirma die Erwartungen 2018 übertroffen. Wegen hoher Aufwendungen für Forschung und Entwicklung fiel erneut ein Verlust (Ebit) von 59,1 Mio. Euro an. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern: Für 2019 prognostiziert das Unternehmen bei Umsätzen von 43 bis 50 Mio. Euro ein Ebit von minus 127 Mio. bis minus 137 Mio. Nicht berücksichtigt sind eventuelle Meilensteinzahlungen aus einer Kooperation mit dem Pharmakonzern GlaxoSmithKline. Unterdessen laufen die wichtigsten klinischen Studien, in denen der Antikörper MOR208 getestet wird, nach Plan. In der „L-MIND“-Studie wurde die Patientenaufnahme wurde abgeschlossen und die Daten werden derzeit ausgewertet. Die Ergebnisse werden voraussichtlich Mitte 2019 auf einer medizinischen Konferenz vorgestellt. MorphoSys beabsichtigt, auf Grundlage von L-MIND einen Zulassungsantrag bei der US-Gesundheitsbehörde FDA einzureichen, was voraussichtlich bis Ende 2019 abgeschlossen sein wird. Damit rückt die Zulassung der ersten firmeneigenen Therapie immer näher. Für reichlich Phantasie ist also gesorgt.

show more

Comment

Hinweis: Aufgrund des gleichzeitigen Auf- und Abbaus von Positionen können sich vorübergehend zwei Positionen im wikifolio "Wachstum mit 1 Aktie long/short" befinden.

show more

Comment on SCOUT24 AG NA O.N.

Scout24: Die US-Bank JPMorgan hat Scout24 nach vorläufigen Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Das Jahr 2018 sei für den Betreiber von Online-Portalen erwartungsgemäß verlaufen, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer am Dienstag vorliegenden Studie. In allen drei Geschäftsbereichen hätten sich die Portfolios dabei besser ausgezahlt. Der Ausblick auf 2019 sei bestätigt worden.

show more

Comment on Open End-Turbo-Optionsschein auf Scout24

Scout24: Die US-Bank JPMorgan hat Scout24 nach vorläufigen Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Das Jahr 2018 sei für den Betreiber von Online-Portalen erwartungsgemäß verlaufen, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer am Dienstag vorliegenden Studie. In allen drei Geschäftsbereichen hätten sich die Portfolios dabei besser ausgezahlt. Der Ausblick auf 2019 sei bestätigt worden.

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.