Trendfolge&Trading

DennisRaute
Dennis Raute

Performance

  • +51.3 %
    since 2013-01-25
  • You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time
Chart currently not available
Weighting currently not available

Trade Idea

The emphasis should generally be on trading with fundamental and chart technical trends, incl. rebound trading and swing trading. The decisive factor for the selection should be the respective prevailing market phase. Combined with a good CRV (chance/risk ratio), the advantages should in fact be taken advantage of. The most stable capital curve should be sought. The focus should be on German and foreign stocks here. Depending on the trading approach and CRV, it may be day trades or swing trades, holding period of minutes/hours – weeks/months. Losses should be consistently limited, about 1% portfolio value per trade is sought. On principle, the drawdown from the brokerage account should not exceed about 5%. Limit risks, win in the long term! The objective is a stable return in the course of all market phases. One should mainly go long. In order to hedge, one can go short and use ETFs in this case. The 10-year experience as a trader should help in achieving a good performance. show more

This is a non-binding translation of wikifolio.com.
Show original text
Master data
Symbol
WF25061981
Date created
2013-01-25
Index level
High watermark
150.8

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

DennisRaute
Dennis Raute
Registered since 2013-01-25
Dennis Raute ist Heavy Trader und hat damit bereits über zehn Jahre Erfahrung. Diese Erfahrung – gepaart mit Disziplin und Verstand - verhelfen ihm zum Erfolg an den Finanzmärkten. Er beobachtet, verfolgt die Trends und generiert Gewinne, während er die Verluste minimiert. Chance Risiko Verhältnis, Swing-Trading und Fundamentalanalyse sind keine Fremdworte für ihn und die Psychologie ist für ihn das wichtigste Werkzeug. Auf seiner Internetpräsenz http://www.trading-connect.de/ und in seinem Handelsbüro bietet er ein Coaching für alle, die ebenso erfolgreich handeln wollen, an. Seine Devise ist dabei, dass niemand sein Geld jemand anderem überlassen sollte. Die richtige Portion Adrenalin und ein kühler Kopf bilden hier eine Einheit. Die Kunden von Dennis Raute lernen, das Maximum für sich und ihre Finanzen aus allen Situationen herauszuholen. Dennis Raute handelt hier bei Wikifolio als Privatperson und ist bei Facebook unter: https://www.facebook.com/TradingConnect/ zu finden.

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis

Comments

Comment

Das Musterdepot Trendfolge & Trading notiert knapp 2 % unter all-time-high. Das Depot hat die Turbulenzen also sehr gut verkraftet. Für die kleinen Verluste ist vorallem die Aktie von MY-HAMMER verantwortlich. Hier halte ich aber an der Wachstumsstory fest und rechne die nächsten Monate mit steigenden Kursen. Anfang des Jahres brachte die Aktie von MY-HAMMER dem Musterdepot schon mal sehr gute Gewinne! Der Wiedereinstieg war nun leider etwas früh. Herausragend die Performance von BARRICK GOLD, die Position liegt mittlerweile über 200% vorne. Deutliche Kursschwankungen an den Märkten dürften uns die nächsten Monate erhalten bleibe, das Musterdepot ist aber darauf eingestellt. show more

Comment

Artikel bei CITYWIRE am 31.03.16: Mit wenig Risiko langfristig gewinnen Trader: DennisRaute Wikifolio: Trendfolge&Trading Investiertes Kapital: €500.000 Euro Rendite seit Beginn: 33,3% Erstellungsdatum: 25. Januar 2013 Mit einer Trend-Strategie will Dennis Raute eine Outperformance erzielen. Der Fokus soll sich auf deutsche und ausländische Aktien richten. Je nach Handelsansatz und Chance-Risiko-Verhältnis kann es sich um Daytrades oder Swingtrades handeln. „Social Trading ist ein innovativer Trend, dem ich auch in den nächsten Jahren weiterhin viel zutraue. Dabei nutze ich die absolute Transparenz, mit der die Anleger mir als Trader und Trader-Coach komplett über die Schulter schauen können“, sagt Raute. Generell ist die Linie von Raute eher defensiver. „Verluste sollen konsequent begrenzt werden, pro Trade wird ein Depotwort von 1% angestrebt. Grundsätzlich sollte der Drawdown vom Depot rund 5% nicht überschreiten. Mein Motto ist: Risiko begrenzen, langfristig gewinnen!“ Der 34-Jährige war schon seit seiner frühesten Kindheit am Thema Aktien interessiert. Seit zehn Jahren ist er Profitrader. Außerdem bietet Raute Einzelcoachings für Trader an. Mit über 6% ist das Berliner Unternehmen MyHammer Holding die derzeit größte Position seines Fonds. MyHammer ist ein Online-Marktplatz, auf dem private und gewerbliche Nutzer Handwerks- und Dienstleistungsaufträge ausschreiben und vergeben können. Außerdem setzt Raute auf den US-amerikanischen Chiphersteller Nvidia und die CompuGroup Medical SE, die Anwendungssoftware zur Unterstützung ärztlicher und organisatorischer Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken und Krankenhäusern produziert. show more

Comment

Das Musterdepot Trendfolge & Trading hat auf Wochensicht deutlich zugelegt. Herausragend waren die hohen Zugewinne bei MY-HAMMER. My-hammer hatte am Freitag gute Zahlen vorgelegt. Neu im Musterdepot sind 3D SYSTEMS, ARCAM, KONTRON und SNP SCHNEIDER-NEUREITHER. CROPENENERGIES musst nach einem schwachen Verlauf die letzten Wochen nun endgültig das Depot verlassen. Zwei schöne Trades gab es mit WCM. Bei H+R WASAG kamen nach dem Range-breakout keine Anschlusskäufe, daher verkauft! show more

Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.