Der Antipode

Performance

  • +4.9 %
    since 2018-01-09
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Ich möchte in diesem Wikifolio zeigen, dass es sich lohnt nicht auf jeder Hochzeit zu tanzen. Meine Investmentstrategie ist es, die Übertreibungen am Markt abzuwarten und im richtigen Moment die Gegenposition einzugehen und gewinnbringend auszunutzen. Dabei hilft mir die Charttechnik, da diese genau diese Übertreibungsphasen im Chart darstellt. Ebenfalls wird von mir das Sentiment der Anleger genutzt. Denn hier ist ersichtlich, ob die Investoren und Anleger zu selbstsicher oder verunsichert am Markt agieren. Als Instrumente nutze ich nur einen long und short ETF auf den DAX ohne Hebel. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFANTIPODE
Date created
2018-01-09
Index level
High watermark
107.7

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2018-01-09
Ich bin ein Mensch, welcher nicht blind links ein Investment durchführt, nur weil "alle" es gut finden. In der Ruhe liegt die Kraft. Und in vielen Fällen sind die erfolgreicher, die nicht mit dem Strom schwimmen.

Comments

Comment

Der Bereich 12.370 wurde gestern überwunden und heute morgen noch ein weiteres Stück nach oben ausgebaut. Mir fehlen immer noch die Volumina und die wirklichen Anschlusskäufe. Von daher sieht dies eher für mich aus, wie eine Bullenfalle. show more

Comment

Es sind keine Anschlusskäufe in Sicht und das Volumen ist sehr sehr gering für diese Aufwärtsbewegung. show more

Comment

Die Gefahr eines short squeeze und den darauf folgenden Abverkauf ist größer, als die Gefahr eines sofortigen Abverkaufes. Aus diesem grund werde ich erst einmal die short Position schließen und den short squeeze zu meinen Gunsten ausnutzen. show more

Comment

Auch wenn ich zur Zeit 5% mit meiner Position "hinten" bin, bleibe ich noch bei meiner Meinung, dass es erst einen wash out gibt und dieser uns an die 11.400er MArke bringen wird. Danach sollten wir wieder an die 11.800er MArke steigen und dort wird sich dann endgültig entscheiden, ob wir dieses Jahr die 10.500er Marke erreichen werden. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.