Traden mit Candlesticks

Bruno Kern

Performance

  • -2.3 %
    since 2016-06-27
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Mein Handelssystem soll auf den japanischen Candlestick-Formationen "Bullish Engulfing" und "Bearish Engulfing" beruhen. Wenn diese Formationen in einem Chartverlauf auftreten, können sie damit eine potentielle Trendumkehr signalisieren.
Als Kaufsignale genügen diese Engulfing Pattern meines Erachtens nicht. Unter Anwendung von 24 Messwerten (z.B.: Umsatz, gleitender Durchschnitt, div. Indikatoren und Oszillatoren) versuche ich, die Signalqualität dieser Engulfing Pattern (= Rohsignal) zu ermitteln und zu quantifizieren, was zu einer Gesamtpunktzahl je Rohsignal führen soll.
Eine wichtge Rolle bei der Ermittlung der Signalqualität kann dabei der "Börsenindex-Momentumsindikator" von Ralf Görke spielen, welcher die Verfassung der 50 weltweit wichtigsten Börsenplatz gewichtet zur Ansicht bringt.
Risiko-Management: ich versuche, die Aktien mit einem Gewinn von ca. 7% zu verkaufen und einen allfälligen Verlust auf ca. -7% zu begrenzen
Mein Anlage-Universum sollen Aktien der Indices Dow Jones, Nasdaq100, S&P500, Eurostoxx50, DAX und SMI sein.


show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFATLAN316
Date created
2016-06-27
Index level
High watermark
107.2

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Bruno Kern
Registered since 2016-06-26
Ich handle seit 15 Jahren mit Aktien, CFD und Optionsscheinen Mein Candlestick-Handelssystem beansprucht mich täglich ca. 3 Stunden Bis zum Börsencrash 2008/2009 handelte ich unprofessionell und mit mässigem Erfolg Bei der Pleite von Lehmann Brothers und der Liquidation von zwei grossen Aktienfonds, bei denen ich engagiert war, verlor ich den grössten Teil meines Vermögens. Ab 2010 begann ich damit, das Candlestick-Handelssystem zu entwickeln. Nach mehreren hundert Stunden Aufwand und manchen Irrwegen und Enttäuschungen befindet es sich nun in einem "bühnenreifen" Zustand. Aber wie schon Kostolanji sagte: An der Börse gibt es keine Garantien, sondern nur Wahrscheinlichkeiten

Decision making

  • Technical analysis

Comments

No comments available