BrandZ Selektion

Gerhard Häusler
  • +56.0 %
    since 2016-07-22
  • +26.1 %
    1 Year
  • +14.1 %
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart, please registier now - for free.

Register

Trading Idea

Mit diesem wikifolio soll die Entwicklung der meiner Meinung nach wertvollsten Marken weltweit nachgebildet werden.

In diesem wikifolio können ausschließlich Aktien gehandelt werden.

Das Marktforschungsinstitut Millward Brown ermittelt jährlich ca. Anfang Juni die weltweit höchsten Markenwerte und veröffentlicht seit 2006 jährlich das „BrandZ Top 100 Most Powerful Brands Ranking“.

Aus dieser veröffentlichten Liste der Top 100 der wertvollsten Marken sollen die am besten platzierten Aktiengesellschaften ausgewählt werden.

Ist eine Aktie aus diesem Wikifolio in der jeweils neu veröffentlichten Liste nicht mehr unter den besten Aktiengesellschaften (AGs), soll diese frühestmöglich verkauft werden, und eine neu dazugekommene Top AG dafür nachgekauft werden.

Weiters ist geplant, bei einer neg. Performance von mehr als ca. 20% einer Aktienposition den ganzen Bestand dieser Aktie zu verkaufen und dafür Aktien der nächst gereihten AG aufzunehmen.

Meiner Meinung sollten Firmen mit starken Marken auch in der Zukunft höhere Kursgewinne erzielen und können meistens höhere oder zumindest stabile Dividenden ausschütten. Schwächephasen tauchen diese meistens besser durch als der Durchschnitts Markt.

Der Anlagehorizont sollte dabei langfristig sein. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFBRANDZ10
Date created
2016-07-22
Index level
High watermark
160.1

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Gerhard Häusler
Registered since 2015-07-13

Decision making

  • Technical analysis

Comments

Comment on COMCAST

Der amerikanische Medienkonzern Comcast Corporation (ISIN: US20030N1019, NASDAQ: CMCSA) schüttet eine Quartalsdividende von 0,23 US-Dollar je Aktie aus, eine Anhebung um knapp 10 Prozent im Vergleich zum letzten Quartal (0,21 US-Dollar). Die Zahlung erfolgt am 22. April 2020 (Record date: 1. April 2020).

Auf das Jahr hochgerechnet beträgt die Dividende 0,92 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 47,44 US-Dollar (Stand: 22. Januar 2020) einer aktuellen Dividendenrendite von 1,94 Prozent.

Comcast ist 1963 gegründet worden und hat seinen Firmensitz in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Zu Comcast gehören Marken wie NBC Universal und der Pay-TV-Anbieter Sky sowie der Geschäftsbereich Comcast Cable. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte Comcast einen Umsatz von 28,4 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 27,85 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Donnerstag berichtet wurde. Der Gewinn lag bei 3,16 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,51 Mrd. US-Dollar). Die Ergebnisse lagen über den Erwartungen der Analysten.

Die Comcast-Aktie ist an der Technologiebörse NASDAQ notiert und liegt dort seit Jahresanfang 2020 mit 5,49 Prozent im Plus und weist eine aktuelle Marktkapitalisierung von 215,8 Mrd. US-Dollar auf (Stand: 22. Januar 2020).

Redaktion MyDividends.de

show more

Comment on COMCAST

Kauf von Comcast

Der amerikanische Medienkonzern Comcast Corporation (ISIN: US20030N1019, NASDAQ: CMCSA) schüttet weiterhin eine Quartalsdividende von 0,21 US-Dollar je Aktie aus. Die Zahlung erfolgt am 29. Januar 2020 (Record date: 8. Januar 2020).

Auf das Jahr hochgerechnet beträgt die Dividende 0,84 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 44,84 US-Dollar (Stand: 24. Oktober 2019) einer aktuellen Dividendenrendite von 1,87 Prozent.

Comcast ist 1963 gegründet worden und hat seinen Firmensitz in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Zu Comcast gehören Marken wie NBC Universal oder der Pay-TV-Anbieter Sky. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte Comcast einen Umsatz von 26,83 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 22,14 Mrd. US-Dollar), wie am Donnerstag berichtet wurde. Der Gewinn lag bei 2,9 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,2 Mrd. US-Dollar).

Die Comcast-Aktie ist an der Technologiebörse NASDAQ notiert und liegt dort seit Jahresbeginn 2019 mit 33,13 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 203,8 Mrd. US-Dollar (Stand: 24. Oktober 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

show more

Comment on AMER. EXPRESS DL -,20

Der amerikanische Finanzdienstleister American Express Co. (ISIN: US0258161092, NYSE: AXP) wird eine Quartalsdividende von 0,43 US-Dollar je Aktie auszahlen, wie am Donnerstag berichtet wurde. Auf das Jahr hochgerechnet werden damit 1,72 US-Dollar Gesamtdividende ausgeschüttet.

Ausgezahlt wird die Dividende am 10. Februar 2020 (Record date: 3. Januar 2020). Beim derzeitigen Aktienkurs von 122,65 US-Dollar (Stand: 12. Dezember 2019) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,40 Prozent.

American Express ist 1855 gegründet worden. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in New York City und ist ein weltweit operierender Anbieter von Finanzdienstleistungen. Im dritten Quartal 2019 erzielte American Express einen Umsatz von 10,99 Mrd. US-Dollar nach 10,14 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor, wie am 18. Oktober 2019 berichtet wurde. Der Ertrag lag bei 1,76 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,65 Mrd. US-Dollar).

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang mit 28,92 Prozent im Plus und weist eine Marktkapitalisierung von 100,4 Mrd. US-Dollar auf (Stand: 12. Dezember 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

show more

Comment on MASTERCARD

Der amerikanische Kreditkartenkonzern MasterCard Inc. (ISIN: US57636Q1040, NYSE: MA) kündigte am Dienstag ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 8 Mrd. US-Dollar an. Das neue Programm startet, sobald das alte Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 6,5 Mrd. US-Dollar beendet ist. Von diesem sind noch rund 300 Mio. US-Dollar verfügbar.

MasterCard wird die Quartalsdividende um 21 Prozent auf 0,40 US-Dollar je Aktie erhöhen. Im Vorquartal wurden 0,33 US-Dollar ausgezahlt. Aktionäre erhalten die Auszahlung am 7. Februar 2020 (Record date: 9. Januar 2020). Die Anteilsinhaber erhalten auf das Jahr hochgerechnet künftig 1,60 US-Dollar Dividende. Beim aktuellen Börsenkurs von 287,09 US-Dollar (Stand: 3. Dezember 2019) liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 0,56 Prozent.

MasterCard gehört zu den beiden weltweit größten Kreditkartenkonzernen. Das Unternehmen aus Purchase, New York, wurde 1966 gegründet. In den ersten neun Monaten des Fiskaljahres 2019 erzielte der Konzern einen Umsatz von 12,5 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 11,1 Mrd. US-Dollar), wie am 30. Oktober berichtet wurde. Der bereinigte Nettogewinn lag bei 6 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,2 Mrd. US-Dollar).

Seit Jahresanfang 2019 liegt die Aktie an der Wall Street mit 52,18 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 286,4 Mrd. US-Dollar (Stand: 3. Dezember 2019).

Redaktion MyDividends.de

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.