Tradingchancen dt. Nebenwerte

joibaer
Joachim Köngeter

Performance

  • +54.4 %
    since 2015-03-20
  • You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time
Chart currently not available
Weighting currently not available

Trade Idea

With this wikifolio, I want to profitably use short-term trading opportunities in German small caps. About 0 to 7 equity positions that are to be held from a couple of hours to several days are to be included here. Due to this small number of equity positions, this wikifolio can be very speculative. In order to increase flexibility and also be able to act on the short side, the investment in ETFs is possible as well. I intend to have both stock selection and entry point initiated on a technical analytical basis. Losses are to be minimized. show more

This is a non-binding translation of wikifolio.com.
Show original text
Master data
Symbol
WFCHANCEJO
Date created
2015-03-20
Index level
High watermark
154.1

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

joibaer
Joachim Köngeter
Registered since 2014-10-13
Handel mit Aktien seit 1990. Seit 2005 hauptberuflicher Aktientrader. Ziel meiner Wikifolios ist es, eine überdurchschnittliche Rendite bei gleichzeitig möglichst geringem Risiko zu erzielen. Dabei werde ich versuchen, kurzfristige und aussichtsreiche Chartformationen einzelner Aktien aufzuspüren und für einen Kauf zu nutzen. Die Aktien sollen dann wenige Stunden bis zu einigen Tagen gehalten werden, um von einem Teil der Aufwärtsbewegung profitieren zu können. Es werden Aktien bevorzugt, die sich in übergeordneten Aufwärtstrends befinden und sich aus einer kurzfristigen Kursschwäche heraus möglichst unter Volumenanstieg wieder nach oben bewegen. Ich werde versuchen, das Risiko möglichst klein zu halten, indem der Investitionsgrad sehr flexibel an "den Markt" angepasst werden und durchaus auch unter 20 % betragen kann. Charts sind die Fußspuren des Geldes... Sofern Sie Käufe bzw. Verkäufe des wikifolios beabsichtigen, so führen Sie diese bitte wenn möglich nur während der Haupthandelszeiten durch, da hier der Spread (Differenz zwischen Kauf- und Verkaufskurs) am geringsten ist - am besten zwischen 9:30 und 17:00 Uhr. Ergänzend weise ich darauf hin, dass ich persönlich Positionen in den jeweiligen Aktien halten und auch jederzeit wieder auflösen kann.

Comments

Comment

Der DAX liegt momentan ca. 0,7 % im Plus, während sich unser wikifolio durch die vorsichtige Gangart in etwa unverändert zeigt. Die US-Börsen werden uns heute abend vielleicht den weiteren Weg aufzeigen. Aber noch sind die in letzter Zeit schnellen und heftigen Kursrücksetzer in meinem Kopf und lassen mich momentan keine größeren Risiken eingehen. Ich glaube, daß ein Rücksetzer - sollte noch einer erfolgen - schneller und größer sein wird, als wenn die Börsen "die Wand der Angst" wieder in Angriff nehmen und weiter nach oben klettern. Mit anderen Worten: raus aus dem Markt zu kommen wird sehr viel schwerer sein, als wieder einzusteigen. Schönen Abend /Jo show more

Comment

Der DAX liegt gegenüber Freitag 22 Uhr mit 0,8 % im Minus. Unser wikifolio notiert mit 0,1 % im roten Bereich und somit immer noch knapp am Allzeithoch. Leider habe ich mich heute morgen aus dem DAX-Short ETF drängen lassen. Gegen Nachmittag, als der DAX immer weiter an Boden verlor, habe ich den Short dann wieder ins Portfolio aufgenommen. Ich traue dem DAX momentan nicht über den Weg und bin wieder in Deckung gegangen. Die Aktienquote liegt bei rund 43 %. Abzüglich des DAX-Short-ETFs in Höhe von ca. 13 % ergibt sich somit ein Long-Investment von ca. 30 %. Schönen Abend/Jo show more

Comment

Der DAX verliert ca. 0,5 %. Unser wikifolio kann ca. 0,2% hizugewinnen und steht kurz vor einem neuen Allzeithoch, das während des Tages schon erreicht wurde, aber in der nachmittäglichen Schwäche wieder verlorenging. Der DAX verlor von seinem Hoch heute wieder 200 Punkte. In die Erholung kaufte ich (wie gestern bereits) einen ETF-Short auf den DAX, um das Risiko zu verkleinern. Warum keine Aktien verkaufen und stattdessen DAX-Shorts kaufen? Zum einen dauert es wesentlich länger. Zum zweiten liegt der Unterschied zwischen Ankauf- und Verkaufskursen (Spread) bei Aktien-Nebenwerten wesentlich höher als bei An-und Verkauf von einem ETF. Zum Dritten verlieren die Aktienkurse bei gestaffelten Verkäufen von kleineren AG's immmer mehr an Wert. (Bei Verkauf der gesamten Aktienposition auf einmal bekommt man meist noch schlechtere Kurse als bei gestaffelten Verkäufen kleinerer Positionen). Ich arbeite eigentlich ungern mit diesen Short-ETF's, aber bei diesen hektischen Veränderungen im DAX und Dow Jones ist ein größeres Absacken durchaus möglich - daher die Absicherung. Wir sind nun per Saldo 40 % long. Schönen Abend/Jo show more

Comment

Was für ein Tag! Bis 14.30 Uhr war alles ruhig. Dann wurden die stärker als erwartet gestiegenen Verbraucherpreise in den USA gemeldet, was erneut Zinsängste schürte. Der Dow Jones brach innerhalb von 5 Minuten um 500 Punkte ein, der DAX um 200 Punkte. Da mir der Markt infolge des Mini-Crashs immer noch als anfällig erschien, kaufte ich in die folgende Erholung hinein zur Absicherung eine größere Position DAX-Shorts zur Absicherung. Doch der DAX entpuppte sich als bärenstark und konnte vom Tiefpunkt 300 Punkte zulegen und steht momentan rund 70 Punkte höher als gegen 14.30 Uhr. Der Großteil der zur Absicherung gedachten DAX-Shorts wurde mit einem Verlust von 1,3 % bzw 1,9% wieder verkauft. Sollte der DAX sein Tageshoch wieder übertreffen, werden auch die restlichen DAX-Shorts verkauft. Unser wikifolio notiert daher nur in etwa unverändert, während der DAX mit 0,7 % im Plus steht. Schönen Abend /Jo show more

Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.