Aktien und Gold

Jochen Klauß
  • +9.9 %
    since 2019-07-09
  • -
    1 Year
  • -
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart, please registier now - for free.

Register

Trading Idea

In diesem wikifolio soll grundsätzlich in Aktien investiert werden. Die einzige alternative Anlageform in diesem wikifolio ist Gold. Gold ist meiner Einschätzung nach in Krisenzeiten häufig eine gesuchte Geldanlage und bietet folglich eine gewisse Absicherung, wenn die Aktienmärkte fallen. Der Goldpreis und eine Aktienanlage korrelieren meines Erachtens nicht. Die Anlage in Gold erfolgt in Form von Gold-ETFs. Das Auswahlkriterium für ein Gold-ETF ist seine Fähigkeit, die Goldpreisentwicklung möglichst genau abzubilden. Hierfür wird die vergangene Performance herangezogen.

Die Aktienanlage soll vorrangig in Einzelwerten erfolgen, deren Geschäftsmodell mich überzeugt. Die Aktien in diesem wikifolio sollen durch eine fundamentale Analyse ausgewählt werden. Es soll in der Regel nach Unternehmen gesucht werden, deren langfristige Aussichten in meinen Augen vielversprechend sind, die hohe Erträge auf das investierte Kapital liefern, überzeugende Margen erwirtschaften und eine möglichst geringe Verschuldung aufweisen. Außerdem soll auf die Kompetenz des Managements geachten werden und natürlich auf die aktuelle Bewertung des Unternehmens. Zusätzlich kann in diesem wikifolio auch in Aktien-ETFs und Aktien-Fonds investiert werden. Die Auswahl der Aktien-ETFs und Aktien-Fonds soll in der Regel anhand der Kostenstruktur und der Entwicklung in der Vergangenheit erfolgen.

Weiterhin sollen gesamtwirtschaftliche Faktoren berücksichtigt werden, wie z.B. die Konjunkturentwicklung oder die Zinsentwicklung, um in jeder Marktphase einen möglichst optimalen Mix der Anlageklassen Aktien, Gold und Liquidität zu halten.

Der Zeithorizont der Anlagen ist grundsätzlich mittel- bis langfristig. Es kann aber auch ein kurzfristiger Verkauf, z.B. beim Vorkommen signifikanter Ereignisse durchgeführt werden.

Das Ziel der Anlagestrategie ist, einen möglichst hohen Wertzuwachs zu erwirtschaften. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFGRSP6958
Date created
2019-07-09
Index level
High watermark
108.7

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Jochen Klauß
Registered since 2018-01-29

Decision making

  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment

Wirecard veröffentlichte gestern Zahlen. Das außergewöhnlich hohe Wachstumstempo bei allen relevanten Kennzahlen konnte gehalten teilweise sogar erhöht werden. Das Management erwartet  auch für die zukünftigen Perioden ein ungebrochenes Wachstum. Wirecard ist die größte Position im wikifolio und ich beabsichtige, sie zu halten. Dadurch wird das wikifolio zwar schwankungsanfälliger, doch bewerte ich die Gewinnchance höher.

show more

Comment

Von den Immobilienunternehmen Vonovia, TAG Immobilien, TLG Immobilien und Alstria Office wurden in den letzten Tagen gute Zahlen veröffentlicht. Die Unternehmen rechnen mit einem höheren Gewinnen.

Bei Vonovia ist der NAV höher als der Aktienkurs. In 2019 hat Vonovia Wohnungen verkauft, deren Erlöse deutlich über dem Buchwert lagen. Angesichts dieser vorsichtigen Bilanzierung und den positiven Aussichten für die Immobilienbranche - niedrige Zinsen und hohe Nachfrage – ist die aktuelle Börsenbewertung sehr günstig. Dazu kommt eine Dividendenrendite von ca. 3%.

Ich habe Vonovia nochmals nachgekauft.

Bei Alstria Office und Eyemaxx Real habe ich Gewinne mitgenommen.

show more

Comment

Das Wachstum der US-Wirtschaft war im dritten Quartal mit 1,9% relativ hoch. Nach der erneuten Zinssenkung der Fed könnte es nun zu einer längeren Zinspause kommen. Ich habe daher die Position in Gold deutlich reduziert und Gewinne mitgenommen.

show more

Comment

Mit dem heutigen Kauf der LEG Immobilien AG habe ich die Gewichtung der Immobilienaktien im wikifolio verteilt auf fünf Einzelwerte auf ca. 9% erhöht. Die Aussichten für die Immobilienbranche in Deutschland sind aufgrund der Niedrigzinsphase und des zu geringen Immobilienbestands in Großstädten auf Jahre hinaus sehr günstig. Die recht hohen Dividendenrenditen, die bei der Mietpreisentwicklung der letzten Jahre verhältnismäßig einfach verdient werden können, machen Immobilienaktien zu einer grundsoliden Anlage.  Zusätzlich bieten die steigenden Preise für Immobilienentwickler die Chance auf außerordentliche Erträge.  

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.