Glückskochbuch

Rolf Bröcker

Performance

  • -99.8 %
    since 2015-03-04
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Dieses Wikifolio soll mit Optionsscheinen immer gleichzeitig auf fallende und steigende Kurse spekulieren (Straddle). Durch die nichtlineare Preiskurve von Optionsscheinen und durch Umfüllen der Gewinnposition in die Gegenposition kann von den Schwankungen des Basiswertes profitiert werden.

Meiner Ansicht nach ist der wesentliche Vorteil dieser Strategie, dass die Angst vor plötzlichen und starken Ausschlägen des Basiswertes entfällt und gerade von solchen Schwankungen stark profitiert werden kann. Und zwar unabhängig davon, ob der Ausschlag nach oben oder unten erfolgt. Leitzinsentscheidungen, Währungsturbulenzen, politische Ereignisse usw. wären damit nicht mehr Verlustrisiko sondern Gewinnmöglichkeit. Im Grunde ist es gleichgültig, in welche Richtung sich der Basiswert bewegt, hauptsache er bewegt sich.

Negative Performance wird in Zeiten zu erwarten sein, in denen sich der Kurs des Basiswertes wenig bewegt. In diesen Phasen gehen meiner Beobachtung nach die Volatilität und damit auch der Preis der Optionsscheine zurück. Um in solchen Fällen nicht in zeitliche Bedrängnis zu kommen, sollen nur Optionsscheine mit einer Restlaufzeit von mind. 3 Monaten gekauft werden.

Diese Strategie soll hauptsächlich mit Indizes (vornehmlich Dax) umsetzen werden, aber auch Straddles mit Aktienoptionen sind denkbar. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFROLFBEST
Date created
2015-03-04
Index level
High watermark
0.9

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Rolf Bröcker
Registered since 2015-01-25
Zunächst habe ich mich nur nebenberuflich mit der Börse beschäftigt und hauptsächlich in Aktien investiert, aber auch einige Spekulationen mit Hebelprodukten waren damals schon dabei. Ich bin ein Fan von André Kostolany und seiner unabängigen Art zu Denken.

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis

Comments

Comment

Das neue Layout gefällt mir nicht: unleserliche Schrift, insbesondere bei den Schaltflächen.Kontrast ist auch schlechter geworden. Graue Schrift auf grauem Grund mag dem Designer zwar als besonders edel vorkommen, zum lesen ist es Schrott. Und dass oben jetzt dauernd so ein graues Feld aufklappt und alles überdeckt, muss schnellstens geändert werden. So macht es keinen Spaß und was kein Spaß macht, läßt man schnell links liegen. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.