Value only

Cindy Meyer

Performance

  • +31.7 %
    since 2017-04-06
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Basierend auf fundamentaler Analyse - im wesentlichen über eine DCF-Modellierung - sollen nach Möglichkeit Aktien mit einem aus meiner Sicht überdurchschnittlichen Kurspotential identifiziert werden.

Gleichzeitig sollen die ausgewählten Unternehmen meines Erachtens das Potenzial für ein Cash Flow Wachstum einhergehend mit einer steigenden Dividende haben.

Im Wesentlichen soll es es sich um eine long only Bewertungsstrategie handeln. Diszipliniertes Anlageverhalten sollte in der Regel über Stopp-Loss Kurse gewährleistet werden. Anlagezertifikate können zum Versuch der Absicherung grundsätzlich verwandt werden. Ebenfalls können ETFs zur Kassesteuerung temporär prinzipiell auch benutzt werden.

Der Anlagehorizont soll grundsätzlich eher langfristig sein.

In der Regel sollen neben den Unternehmensveröffentlichungen (Produktionsberichte, Präsentationen, u.w.) zugängliche Brokerreports und Daten von Bloomberg eingesetzt werden. Bestehende Unternehmenskontakte auf Investor Relations Ebene können grundsätzlich auch genutzt werden. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFWERTONLY
Date created
2017-04-06
Index level
High watermark
132.4

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Cindy Meyer
Registered since 2016-01-21

Decision making

  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment on ETFS-ETFX-DAX 2X SH.FDDZ

Folgende Punkte sprechen gegen den DAX. Nahezu jedes zweite Unternehmen hat in den letzten Monaten eine Gewinnwarnung ausgesprochen. Der Handelsstreit zwischen den USA und Europa wird demnächst wahrscheinlich beginnen - ein Ziel werden die Autounternehmen sein. Ausländer machen aktuell einen Bogen um Wirecard und Deutsche Bank. Auch die Nachrichten um Enteignungen (Immobilien in Berlin) sprechen nicht für ein positives Sentiment.   

show more

Comment

Das wikifolio value only konsolidiert aktuell auf hohem Nivau. Auf Sicht von einem Monat hat das wikifolio rund 5,6% gewonnen, während DAX und Euro Stoxx 50 gerade mal 3,5% an Wert gewinnen konnten. Fünf Transaktionen wurden im April getätigt - vier Verkäufe in die Stärke und ein Kauf eines Puts auf den DAX. Damit ist das Portfolio mit einem Beta von unter 1 nur noch 89% investiert. In den kommenden Wochen soll die Investitionsquote weiter gesenkt werden.

 

Aktuell spare ich in meinem Wikifolio für meine Kinder, so dass ich zwar investiert bin, aber den Status “Real-Money-wikifolio” nicht erhalte.  

show more

Comment on E.ON SE

Position ist über die vergangenen Monate zu groß geworden, daher Teilverkauf. Weiterhin Warten auf die Genehmigung der Übernahme Innogy. Sollte die Übernahme durchgehen, sprechen die Synergien und ein Rerating für die Aktie. Auch höhere Investitionen sind zu befürworten, da die Gesellschaft dadurch mehr Gewinnwachstum zeigen wird. Kurse um 15 EUR sind modellierbar.

show more

Comment on HOCHTIEF AG

Zum Monatsende wurde Hochtief in die Schwäche gekauft. Hochtief verlor weil ein Großaktionär (Atlantia) rund 5% vermeintlich “ohne Nöte” platzierte. Aus meiner Sicht ist ein Aktienkurs von 150 Euro gerechtfertigt. Dabei unterstelle ich ein moderates Wachstum im Baubereich - weltweit werden Fiskalprogramme auch in Zukunft stärker in den Fokus kommen (siehe Investitionsstau Deutsche Bahn). Ferner sollte der Wert des Abertisanteil bei rund 2 Mrd. liegen, was dazu führen sollte, dass die Bewertung zu niedrigeren Kapitalkosten gerechtfertigt wäre. Die Dividendenrendite von um 5% erscheint attraktiv.

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.