CHI High-Beta-Stocks nach Zanger

Carstegear
  • +67.7 %
    since 2019-11-02
  • -
    1 Year
  • -
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted
  • -42.4 %
    Maximum loss (to date)
  • 1.79×
    Risk factor
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio, the performance-chart and sustainability-score please register now - for free.

Register

Trading Idea

Die Idee des "CHI High-Beta-Stocks nach Zanger" soll versuchen eine möglichst langfristige Wertsteigerung darzustellen, bei welchem in der Regel der Ansatz von Daniel J. Zanger bei der Wertpapierauswahl zugrunde gelegt soll. Zanger gilt, meiner Recherche nach, als Weltrekordhalter für den größten prozentualen Gewinn eines Finanzportfolios binnen 12 Monaten bzw. 18 Monaten

Folgende Kriterien sollen überwiegend bei der Auswahl der Wertpapiere berücksichtigt werden:
* Das Aktienuniversum soll grundsätzlich nach Werten, die ein Beta von über circa 1,5 haben durchsucht werden, da diese Marktbewegungen meiner Analyse nach in der Regel um das 1,5fache stärker mitmachen.
* Die Aktien sollen zu den ungefähr 30 % der Aktien mit der höchsten relativen Stärke in den letzten circa 100 Tagen gehören.
* Je stärker das Handelsvolumen gegenüber der Vergleichsperiode 3 Tage und 14 Tagen angezogen hat, desto besser.

Die Analyse der Fundamentalwerte - insbesondere die qualitative Unternehmensanalyse - soll in der Regel anhand der Morningstar Datenbank erfolgen.

Um ein möglichst breites Anlagespektrum zur Verfügung zu haben, können sowohl nationale als auch internationale Aktien gekauft werden. Die Überprüfung der Titel im wikifolio soll in der Regel wöchentlich erfolgen, so dass der Anlagehorizont eher kurzfristig geplant ist. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFZANGER20
Date created
2019-11-02
Index level
High watermark
164.5

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Carsten Hater
Registered since 2013-11-29

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis

Comments

No comments available