NaheCapital Growth und Dividende

NaheCapital
  • +9,6 %
    seit 26.03.2019
  • +9,0 %
    1 Jahr
  • +9,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das Wikifolio wird sich ausschließlich auf Aktien und unter Umständen ETFs /REITs beschränken. Hebelprodukte sind explizit ausgeschlossen.

Konkrete Einschränkungen hinsichtlich der Geschäftsmodelle möchte ich nicht treffen, jedoch ist es mir allgemein wichtig, dass nicht nur ich, sondern auch potentielle Anleger die Geschäftsmodelle verstehen können, ohne selbst in der Branche zu arbeiten. Dabei ist die Planbarkeit der Umsätze der jeweiligen Unternehmen ein Aspekt der eine große Rolle spielt. Sei es durch langfristige Subscriptions bei Software-Unternehmen oder auf Jahre volle Auftragsbücher, wie beispielsweise bei Luft- und Raumfahrtunternehmen. Auf diese Aspekte werde ich die entsprechenden Aktien fortwährend anhand ihrer Quartalsabschlüsse und Unternehmensmeldungen überprüfen.
Das Growth und Dividende sich nicht per se widersprechen müssen, ist auch einer der Ansätze, die ich mit dem wikifolio verfolge. Unternehmen der Old Economy lasse ich dabei jedoch größtenteils außer Acht. Die Zukunfts- und damit verbundenen Wachstumsaussichten stehen klar im Fokus.
"Konservative" Titel gibt es darüber hinaus für mich nicht. Es gibt genügend Beispiele für große Konglomerate, die von Startups wichtige Marktanteile abgenommen bekommen haben und nun ins Taumeln geraten. Buy & Hold ist meines Erachtens zwar langfristig die beste Strategie, jedoch mit Augenmaß.

Wenngleich ich mir auch der Chancen von Aktien aus den Emerging Markets bewusst bin, wird dieses wikifolio nicht aktiv in diese Staaten investieren, da die Rechnungslegungsstandards häufig keine genaue und zuverlässige Analyse zulassen. Bei der Auswahl der Aktien wird jedoch darauf geachtet, dass die Emerging Markets hinsichtlich der Umsatzverteilung nach Regionen eine Rolle spielen.

Als Informationsquellen dienen in erster Linie die Quartalsabschlüsse/Bilanzen der ausgewählten Unternehmen und die klassischen Informationsmedien wie CNBC, Bloomberg, WSJ und FT. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00199023
Erstellungsdatum
26.03.2019
Indexstand
High Watermark
132,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Schmidt
Mitglied seit 24.03.2019

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

ORBCOMM INC. ist der vorerst letzte Zukauf für das wikifolio. Der letzte Annual Report (Jahresbericht) wies ein deutliches Wachstum bei den Service Revenues aus. Waren im Vorjahr nur knapp 135 Millionen USD umgesetzt worden, so waren es zum Jahresende 2018 bereits 153,5 Millionen. Ein Wachstum von 13,8%. Auch bei den Product Sales konnte Orbcomm leicht von 119,2 auf 122,55 zulegen. Insgesamt wuchsen die Umsätze des Unternehmens um 8,6%. Der Service-Anteil an den Umsätzen stieg von 53,1 % im Vorjahr auf 55,6% YoY.

Beim EPS ließ Orbcomm einen Verlust von 0,34 USD vermelden. Im Vorjahr waren es noch 0,84 USD. Die operativen Kosten sanken auf Jahressicht von 295,1 auf 278,3 Millionen USD.

Der Operating Cash Flow belief sich auf 11,45 Millionen USD . Zum Vergleich 2017(negativer Cashflow von 5,04 Millionen USD) und 2016 (28,93 Millionen USD) . Orbcomm konnte jedoch erneut keinen Free Cash Flow erzielen (-10,74 Millionen USD).

Erwähnenswert ist noch die Steigerung der Net Subscribers. Die um 348.000 anwuchs und damit um 17,2 höher ist als zum Jahresende 2017.

Für das FY 2019 gibt das Unternehmen folgende Guidance: 

Wiederkehrendes Serviceumsätze-Wachstum: 5% - 7,5%
Service Bruttomarge: 66% - 88%
Produkt Bruttomarge: Über 30%
Adjusted EBITDA: 70 bis 75 Millionen USD
Operativer Cash Flow: schätzungsweise 50 Millionen
CapEx: schätzungsweise 25 Millionen

mehr anzeigen

Kommentar zu ACCENTURE PLC

ACCENTURE PLC hat heute die Q2 FY2019 Zahlen veröffentlicht und konnte die Erwartungen der Analysten übertreffen. Die konzernweiten Umsätze steigerten sich YoY um 9% auf 10,5 Milliarden USD. Die operative Marge wurde dabei um 20 Basispunkte auf 13,3% verbessert. Die EPS verbesserten sich auf 1,73 USD. Eine Verbesserung von 9% YoY.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.