Das Netz

Ralf Müller-Wallach

Performance

  • -96,5 %
    seit 03.07.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Aufgrund fundamental analysierter Daten soll in diesem langfristig ausgelegten wikifolio am Anfang eines jedes Monats mittels zwei unterschiedlich orientierter Hebelzertifikate oder sonstiger Anlagezertifikate (eines Long, eines Short) auf den deutschen Leitindex ein Netz aus Einstiegen und Take-Profits um den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Kurs gebaut werden. Die Kursstellung der beiden Zertifikate soll möglichst gleichwertig sein. Die Differenz zur Barriere soll relativ hoch sein. Erträge sollen mittels realisierter Take Profits generiert werden. Ein erzielter Take Profit soll durch eine gleichwertige Order ersetzt werden. Etwa am Ende eines Monats sollen die noch offenen Einstiegsorders eliminiert werden. Laufende Trades sollen bestehen bleiben. Mit dem vorhandenen Cash soll dann für den Folgemonat ein neues Netz errichtet werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00CCCCCC
Erstellungsdatum
03.07.2016
Indexstand
High Watermark
174,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Ralf Müller-Wallach
Mitglied seit 24.06.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Drei Gründe warum der Trade nicht vor dem Wochenende geschlossen wurde.

 

1. Der Dax zeigte zum Handelsschluss (X-Dax, 22:00h) bemerkenswerte Steher-Qualitäten, als der Dow Jones einbrach.

2. Nach zwei Woche in denen es fast nur Abwärts ging wird es nun Zeit für eine Korrektur.

3. Die Chart-Experten von www.stockstreet.de sehen in dem Handel der vergangenen Woche eine kleine a-b-c Korrektur und werten diese als bullishes Signal.

 

Wenn es am Montag weiter nach unten geht haben diese Vorzeichen nicht geholfen und es wird Zeit auszusteigen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Eine recht sureale Woche. Der DJ holte ein All-Time-High nach dem anderen, der Dax verlor. Dann verlor der Dax 5 Tage in Folge, dies gab es in den letzten Jahren in der Vorwoche eines kleinen oder großen Verfalls nicht. Leider kann man sich auf etwas, was selten oder zumindest feststellbar noch nicht geschah, nicht verlassen. Sicherlich sind Verluste einkalkuliert, aber es wäre schon schön, wenn der Deutsche Leitindex in der kommenden Woche wieder steigende Kurse aufweisen würde.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ja, man ist ja mittlerweile Kummer gewohnt. Leider kann man hier nichts hochladen, sonst könnte ich einige nette Sreenshots zeigen, aus denen mal wieder hervorgeht, dass mal wieder keine Kursstellung eines Papiers möglich war. So gestern Abend, als ich versuchte das im Bestand befindliche Papier ab 21:30h zu veräußern. Besonders fragwürdig ist hierbei immer, dass die aktuelle Kursstellung des Zertifikats auf der Gesamtübersicht und auch beim Anbieter permantent angepasst wird. Nur der Versuch das Papier zu veräußern scheitert. Und da das vorzugsweise Freitags der Fall ist, könnte man die Frage stellen, ob das System hat.

 

Da dies ja mittlerweile regelmäßig geschieht habe ich zumindest für den Wochenübergang einen Wert mit einem höheren Abstand zum Basispreis ausgewählt. Absolute Sicherheit gibt dies nicht. Aber die Gefahr durch ein größeres Gap elemeniert zu werden ist doch geringer. Die Monatsübersicht wurde aufgrund des laufenden Trades mit Stand Donnerstag Abend berechnet.

Aktuelle Monatsübersicht (Stand 04.07.2019, 23:59h):

  1. Januar 2019 -  durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag 0,27%, Monatsergebnis 6,00%
  2. Februar 2019 - durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag 0,42%, Monatsergebnis 8,35%
  3. März 2019 - durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag 0,39%, Monatsergebnis 8,15%
  4. April 2019 - durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag -1,14%, Monatsergebnis -22,79%
  5. Mai 2019 -  durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag -4,32%, Monatsergebnis -95,03%
  6. Juni 2019 - durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag -1,95%, Monatsergebnis -38,94%
  7. Juli 2019 - durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag 4,72%, Monatsergebnis 23,60%
mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Leider reichte die letzte und erfolgreiche Handeslwoche im Juni nicht mehr aus um das Monatsergebnis herumzureißen, aber es ist ein Anfang.

Monatsergebnisse in 2019

  1. Januar 2019 -  durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag 0,27%, Monatsergebnis 6,00%
  2. Februar 2019 - durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag 0,42%, Monatsergebnis 8,35%
  3. März 2019 - durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag 0,39%, Monatsergebnis 8,15%
  4. April 2019 - durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag -1,14%, Monatsergebnis -22,79%
  5. Mai 2019 -  durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag -4,32%, Monatsergebnis -95,03%
  6. Juni 2019 - durchschnittlicher Ertrag pro Handelstag -1,95%, Monatsergebnis -38,94%
mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.