GS- Qualitaetsaktien Wachstum

Benutzer gelöscht
  • +2,6 %
    seit 02.02.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In dem Goldsack Qualitätsaktien Wachstum Wikifolio werden nur Qualitätsaktien nach eigener Recherche gehandelt. Die Aktien werden von mir Fundamental bewertet. Die Idee ist, dass Qualitätsaktien eine bessere Rendite erwirtschaften als der Durchschnitt.

Es sollen nur Aktien gehandelt werden, keine Hebelprodukte. Angestrebt werden Positionen aus der ganzen Welt, wobei USA und Europa im Fokus stehen.


Zu jeder Aktie nehme ich eine Fundamentalanalyse vor und bewerte das Chancen- und Risikoverhältnis. Ein weiteres Kriterium ist die Unterbewertung des Unternehmens. Erscheint mir ein Unternehmen Fundamental unterbewertet und das Chancen- und Risikoverhältnis angemessen, kommt die Aktie ins Wikifolio. Das Portfolio soll aus Average Growern, Fast Growern und Turnaround Aktien bestehen, wobei der Fokus auf Average und Fast Growern besteht. Kurzfristige Übertreibungen oder Sondersituationen können vereinzelt auch ausgenutzt werden.

Die Aktien sollen Monate bis Jahre gehalten werden. Die Aktien werden erst verkauft, wenn sich der Investmentcase ändert oder sich ein ertragreicheres Investment findet. Es können bis zu 25 Aktien gehalten werden, wobei eine Position in der Regel nicht mehr als 10% ausmacht. Die Cashquote kann bis zu 100% betragen. Da ein langristiger Anlagehorizont verfolgt werden soll, sollen Verluste nicht aktiv begrenzt werden. Es sind keine Verlustbegrenzungen, wie z.B. Stopp-Loss Order vorgesehen. Bei Kursschwäche wird das Unternehmen neu bewertet und wenn sich der Investmentcase nicht ändert soll nachgekauft werden.

Ich nutze Fundamentale Daten wie, das Umsatz- und Gewinnwachstum, den Free- Cashflow und die Verbindlichkeiten um ein Unternehmen zu bewerten.
Die Unternehmen werden Quartalsweise neue betrachtet.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0GSQ7070
Erstellungsdatum
02.02.2019
Indexstand
High Watermark
103,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Benutzer gelöscht

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Warum sind in dem Depot 80% Cash? Ganz einfach. Aktuell finde ich kein gutes Investment. Ich möchte das Geld nicht in Unternehmen investieren, bei denen ich die Chancen und Risiken nicht abschätzen kann oder bei denen das Chance/Risiko Verhältniss zu schlecht ist.

 

mehr anzeigen

Kommentar zu BAYER AG O.N.

Die Bayer Aktie musste in den letzten Wochen wieder Federn lassen. Die Nachrichten über den Prozess wurden nicht gut augenommen. 

Wie geht es nun weiter?

 

Die Bayer Aktie wird weiterhin gehalten. Es finden erstmal keine Nachkäufe statt, außer es ändert sich an den Aussichten bezüglich des Prozesses oder der fundamentalen Lage. 

Ein positiver Prozessausgang würde der Bayer Aktie einen großen Aufschwung verpassen. 

Ich persönlich rechne mit einen für Bayer positiven Ausgang der Glyphosat Miserie. Es gibt viele Studien, die auf Bayer´s Seite sind und die Prozesse die bereits verhandelt wurden, wurden von Geschworenen Entschieden. In den höheren Instanzen entscheiden dann die Richter. Ich denke, dass sich die Richter anders entscheiden würden.

mehr anzeigen

Kommentar zu SIXT SE VZO

Sixt SE hat am 18.03.2019 seine Zahlen für das Jahr 2018 veröffentlicht. 

Umsatz: 2,93 Mrd. € (+12,6%)

Gewinn: 438,9 mio. € (+114,7%)

Gewin / Aktie: 9,08€ (Vorjahr: 4,09€)

Sixt hat auch im Jahr 2018 wieder bewiesen, dass es zu den Qualitätsunternehmen gehört. 

Alle Bereiche, Autovermietung und Leasing konnten zweistellig wachsen. Ein starker Wachstumstreiber war die Vermietung in den USA. Der Auslandsanteil ist von 46% auf knapp 50% gestiegen. 

Der Gewinn ist aufgrund des Drive Now Verkaufes so stark gestiegen. Ohne diesen Sondereffekt ist das EBIT um satte 17% gestiegen.

Die Dividende soll für die Vorzüge von 1,97€ auf 2,17€ angehoben werden. So kann es weitergehen. 

 

Das Investment-Case ist weiterhin intakt. Im neuen Jahr dürfen wir uns auf die neue Mobilitätsplattform SIXT ONE freuen, die schon in einigen Städten gestartet ist. Meiner Meinung nach wird SIXT ONE und der Markt in den USA die weiteren wachstumtreiber sein und wenn sich daran nichts ändert werde ich weiterhin investiert bleiben.

 

Zahlen: https://about.sixt.com/websites/sixt_cc/German/2999/news-details.html?newsID=1760953#news-EQS

mehr anzeigen

Kommentar zu SIXT SE VZO

Ein Investment-Case für den Kauf von Sixt war, dass ich damit gerechnet hatte, dass Sixt Car Sharing anbieten wird. Ich konnte allerdings nicht ahnen, dass die Nachricht so schnell nach meinem Kauf eintreten wird. Sixt biete jetzt auch Car Sharing an. Das Unternehmen bietet alle seine Dienstleistungen, wie Miete und Car Sharing in einer App an. Sixt hat sich damit einen alt bekannten Markt wiedererschlossen. Vor einem Jahr hat Sixt seine Car Sharing beteiligung an BMW verkauft. Nun bauen sie sich ein eigenen Car Sharing Dienst auf.

Die Position wird gehalten, bei Kursschwäche wird nachgekauft.

Link zur Meldung: https://about.sixt.com/websites/sixt_cc/German/2999/news-details.html?newsID=1757357#news-EQS

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.