14.06.2017| Von: Nikolaos Nicoltsios |

Mit einem Kursplus von über 20 Prozent zählt die Aktie von Bayer im laufenden Jahr zu den sechs Top-Performern im DAX. Gerade in den vergangenen Wochen gewann der Anstieg noch einmal an Dynamik, nachdem der Konzern Ende April seine Jahresprognose angehoben hatte. Einen großen Anteil daran hat das erfolgreich laufende Geschäft mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln, das bei Bayer im HealthCare-Segment in der Sparte Pharmaceuticals geführt wird ist. Im ersten Quartal 2017 konnten die bereinigten Umsätze hier um 7,4 Prozent auf 4,3 Mrd. Euro und das EBITDA vor Sondereinflüssen um 19,1 Prozent auf 1,5 Mrd. Euro gesteigert werden. Vor allem die fünf so genannten Blockbuster erfreuen sich unverändert starker Nachfrage. Bei diesen Medikamenten, zu denen zum Beispiel der Blutgerinnungshemmer Xarelto und das Augenmedikament Eylea zählen, konnten währungsbereinigte Umsatzzuwächse von sogar 20 Prozent verbucht werden.

Nachdem die Aktie der Rheinländer im Zuge der geplanten Mega-Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto schwer unter Druck geraten war, konnte die Verkaufswelle mittlerweile gestoppt und die Trendwende eingeleitet werden. Auch die Analysten sehen wieder Potenzial, wie die Kaufempfehlung der US-Investmentbank Merrill Lynch zu Wochenbeginn verdeutlicht. Aufgrund des aktuellen Bewertungsabschlags gegenüber dem Branchenschnitt wurde das Kursziel für Bayer auf 140 Euro angehoben. Aktuell kostet die Aktie rund 122 Euro. Optimistisch sind auch die Trader bei wikifolio.com, die bei Bayer zuletzt mehrheitlich auf der Käuferseite zu finden waren.

wikifolio mit ähnlichem Verlauf wie Bayer

Bei Richard Dobetsberger („Ritschy“) ist die Aktie der Leverkusener aktuell der drittgrößte Wert in seinem wikifolio „UMBRELLA“ . Nachdem er vor drei Wochen zu 117,89 Euro eine erste Position aufgebaut hatte, wurde diese am Dienstag zu 120,10 Euro noch einmal auf eine Gewichtung von jetzt fast 12 Prozent erhöht. Mit Verweis auf die aktuelle Studie von Merrill Lynch postete er dazu folgenden Kommentar: „Die Idee bleibt weiterhin auf Kurs! Das Ziel scheint zunächst der Widerstand bei etwa 122 Euro“. Diese Marke wurde heute Mittag schon fast erreicht. Ansonsten setzt der schon seit Herbst 2012 bei wikifolio.com aktive Trader aktuell vor allem auf die Aktien von Tesla (25 Prozent Depotanteil) und Paypal (14 Prozent). Das wikifolio, das nach dem Mitte 2015 markierten Hoch bei fast 400 (!) Euro über ein Drittel des Wertes verloren hatte, befindet sich wie Bayer wieder auf dem aufsteigenden Ast. Im laufenden Jahr liegt der Trader immerhin mit 13 Prozent vorne, wodurch die Gesamtperformance wieder auf über 200 Prozent gestiegen ist. Das im April 2013 emittierte wikifolio-Zertifikat liegt mit 153 Prozent im Plus.

Keine Kommentare, aber ein neues Allzeithoch

Bei Philipp Huber („valesco“) ist die Bayer-Aktie seit genau einer Woche Mitglied seines wikifolios „Qualtität zu attraktivem Preis”, wobei es sich hier nicht um einen Schreibfehler unsererseits handelt, auch wenn vielleicht eher „Qualität“ gemeint ist. Dafür spricht, dass der Trader großen Wert auf „Fundamentaldaten, eine hohe Marktkapitalisierung, Qualitätsunternehmen sowie eine langfristige Strategie“ legt und gezielt nach „europäischen und amerikanischen Aktien mit attraktiven Bewertungen, starken unternehmerischen Grundlagen und Kennzahlen sowie einem positiven Geschäftsklima (Qualitätstitel, Momentum)“ sucht. Bei Bayer, die in dem nur zu gut 30 Prozent aus Aktien (Rest Cash) bestehenden Portfolio auf einen Depotanteil von knapp 4 Prozent kommt, scheint er fündig geworden zu sein. Erläuternde Kommentare gab es seit Ende des vergangenen Jahres leider nicht mehr. Dafür kann sich die Performance mit einem Plus von 58 Prozent seit August 2014 bzw. 22 Prozent seit Februar 2016 (wikifolio-Zertifikat) durchaus sehen lassen. Bei einem Maximalverlust von 21 Prozent wurde vor kurzem erst ein neues Rekordhoch verbucht.

10 Aktien mit den meisten Trades (07.06-14.06.2017)

# Name ISIN All Buy Sell
1 Deutsche Börse DE0005810055 33 25 8
2 Allianz DE0008404005 85 61 24
3 Daimler DE0007100000 140 98 42
4 Beiersdorf DE0005200000 41 27 14
5 Siemens DE0007236101 104 68 36
6 SAP DE0007164600 161 104 57
7 VW DE0007664039 123 78 45
8 Münchner Rückversicherung DE0008430026 57 36 21
9 Pro Sieben Sat 1 DE000PSM7770 89 56 33
10 Bayer DE000BAY0017 104 65 39

Alle wikifolios mit Bayer (ISIN: DE000BAY0017) im Depot.