All In One ***TURBO***

Jürgen Kraus

Performance

  • +118,8 %
    seit 08.11.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem Wikifolio sollen ausgesuchte Wachstumswerte mit Hebelprodukten und Anlagezertifikaten begleitet
und dadurch die Performance maximiert werden.
Auch in diesem Depot soll kein Kurzfristtrading betrieben werden.

Durch den Einsatz von Hebelprodukten können die Schwankungen des Depots in beide Richtungen stärker ausfallen.
Korrigiert also eine Aktie z.B. um 10%, so kann das Derivat z.B. um 30%-40% schwanken.
Exorbitante Gewinnchancen bergen auch immer ein höheres Risiko.

Die Entscheidungsfindung und Stopstrategie soll sich hier nur an der Aktie bzw. dem Basiswert orientieren und nicht am Derivat. Nur wenn der Trend der Aktie bricht, soll auch das zugehörige Derivat verkauft werden.

Aktien, die wir hier mit Derivaten begleiten, sollen einen eindeutigen Trend aufweisen, Wachstum und Gewinn sollen überproportional steigen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00042015
Erstellungsdatum
08.11.2013
Indexstand
High Watermark
233,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jürgen Kraus
Mitglied seit 16.04.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Draghi stimuliert die Börse. Bei einer Rede in Sintra erklärt er, dass er für weitere Stimulationen des Marktes bereit sei. Die Aussicht auf billiges Geld beflügelt den Markt. Ein Strohfeuer oder nicht ?

mehr anzeigen

Kommentar zu Standard-Optionsschein auf Airbus

AIRBUS im Focus. Diese Woche findet in Paris die Pairs Air Show statt. Für Airbus könnte das eine neue Auftragsflut bedeuten. Im Vorfeld wird schon von einem Grossauftrag von Air Lease über 100 Jets gesprochen.    Erwartet wird ausserdem, dass Airbus den A321 XLR ankündigt und für diesen Typ schon neue Orders erhalten wird. Ein neues Schmalrumpfflugzeug soll bis 2035 folgen, welches einen Hybridantrieb haben könnte. Airbus mischt ebenfalls im Verteidigungssektor mit und wird bei dem FCAS Luftkampfsystem einer der relevanten Hersteller sein. Die Aktie befindet sich unmittelbar vor einem neuen 52-Wochenhoch. Wenn es zeitnah übersprungen wird, könnten wir uns vorstellen, unsere Position zu vergrössern. Profitieren könnte auch der Triebwerksbauer MTU, den wir ebenfalls auf dem Bildschirm haben.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.