Plattform Ecommerce und Med-Tech

geistreich
  • +13,9 %
    seit 12.05.2020
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das Portfolio setzt auf drei langfristige Trends:
1) Plattform-Aktien, die für den Aufbau digitaler Ökosysteme stehen.
2) E-Commerce und Tech-Aktien, die den digitalen Wandel im Handel und anderen Branchen vorantreiben.
3) Sowie Medtech Titel, die in den Bereichen Biotechnologie, Medizintechnik, Labordiagnostik, etc. tätig sind.

Vereinzelt können Wachstumstitel aus anderen Branchen beigemischt werden, insofern Sie a) die Performance des Depots unterstützen oder b) der Reduzierung der Volatilität dienen.

Das Depot ist international diversifiziert und ergreift Chancen egal in welcher Region. Zum Zweck der Diversifikation wird eine Zahl von ca. 50 Einzelwerten gehalten. Neben größeren Blue Chips können auch interessante Spezial- und Nebenwerte gehalten werden.

Das Depot verfolgt einen langfristigen Buy and Hold Ansatz. Das Depot soll also relativ selten umgeschichtet werden. Um keine Übergewichte entstehen zu lassen wird die Gewichtung der Einzelwerte regelmäßig überprüft.

Es werden ausschließlich Aktien gehandelt.

Kriterien für Aktienauswahl:
- vorwiegend qualitatives Stockpicking
- Category Leader nach dem "the winners takes it all Gedanken"
- Plattform-Aktien, die in ihrer Industrie den Branchen-Standard darstellen, bzw. über einen "Burggraben" verfügen. D.h. ein Alleinstellungsmerkmal das den Markteintritt von Konkurrenten erschwert. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000TMEDT
Erstellungsdatum
12.05.2020
Indexstand
High Watermark
117,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Stefan Hoffmeister
Mitglied seit 11.05.2020

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Der gestrige Tag zeigt einmal mehr, dass wir derzeit in hoch-volatilen Zeiten leben. Nachdem bis zum frühen Nachmittag einige Big Tech Werte stark angezogen haben, sind sie danach um fast den gleichen Prozentwert nach unten gegangen.

Gründe dafür gibt es gleich mehrere:

  • Donald Trump basht gegen seine eigenen Berater. Allen voran Fauci. Was weiter für Verunsicherung sorgt, wenn die mäßigenden Stimmen drohen zu verstimmen.
  • Lokale Lockdowns in den USA
  • Lockdowns in Indien
  • Damit verstärkte Sorgen einer zweiten Welle Covid-19
  • Verstärkte Spannungen zwischen USA und China - was auch viele der China Werte in meinem Depot belastet

Andererseits sieht man aber auch:

Erste Werte konnten mit ihren Q2 Zahlen die Analystenerwartungen übertreffen. Die einen Analysten senken die Zielwerte für Aktien, während kurz darauf andere die Werte nach oben ziehen - wie gestern und heute bei Hellofresh zu sehen.

Betrachtet man das größere Bild, gehe ich sehr stark davon aus, dass wir bis Jahresende auf jeden Fall weitere Höchsstände sehen werden. Dafür spricht:

  • Für billiges Geld gibt es keinerlei interessante Alternativen
  • Die Zentralbanken werden weiter alles tun, um die Wirtschaft zu stützen
  • Die Regierungen werden alles tun, um die Wirtschaft zu stützen
  • Die Wahrscheinlichkeit für landesweite Lockdowns im Winter halte ich für gering, weil die Akzeptanz in der Bevölkerung nicht mehr gegeben wäre
  • Der Shift der Old Economy zu Tech-Aktien wird anhalten
mehr anzeigen

Kommentar zu ADOBE INC.

ADOBE weiter auf starkem Wachstumskurse

Das im Mai zu Ende gegangene zweite Quartal konnte sich sehen lassen. Mit einem Umsatzwachstum im Jahresvergleich von rund 14 Prozent auf 3,13 Milliarden Dollar und einem Sprung beim Nettogewinn von 633 Millionen auf 1,10 Milliarden Dollar hätte man fast den Anschein gewinnen können, die Coronakrise ginge spurlos an Adobe vorüber.

Mehr dazu hier: https://www.deraktionaer.de/artikel/medien-ittk-technologie/adobe-systems-eine-beeindruckende-rallye-20203862.html

Da Adobe nicht nur im Kreativ-Bereich, sondern durch den Zukauf von Magento auch im E-Commerce stark vertreten ist, passt der Wert gut in unser Portfolio und wir halten ohne Veränderungen daran fest.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Zahlen zum Q2 2020

Ab dieser Woche nimmt die Berichtssaison schön langsam Fahrt auf.

Wobei für unser Portfolio nur am Mittwoch ASML interessant ist. Am Donnerstag veröffentlicht auch Netflix Zahlen, in das wir derzeit nicht investiert sind. Es gibt aber einen wichtigen Indikator, wie stark die "Stay at Home" Unternehmen von der Corona Krise profitieren konnten.

Wie immer halte ich durch regelmäßige Updates auf dem Laufenden.

mehr anzeigen

Kommentar zu PELOTON INTE.A DL-,000025

Das nächste Produkt aus dem Hause Peloton wird wahrscheinlich keine Rudermaschine oder ein Spinningbike sein, sondern ein günstiges Laufband. „Wir glauben, dass der Laufmarkt zwei- bis dreimal so hoch ist wie das Geschäft mit Rädern“, so Peloton-Finanzvorstand Jill Woodworth im Interview mit Barron‘s. Deswegen habe ein preiswertiges Laufband für Peloton Priorität.

Das Laufband, das Peloton aktuell anbietet, kostet 4.295 Dollar. Das Spinningbike gibt es für 2.245 Dollar.

Mehr dazu hier: https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/peloton-naechster-coup-20203745.html

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.