Preis und Wert Valuedepot

Tobias Buchwald

Performance

  • +119,0 %
    seit 13.10.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Das Preis&Wert Valuedepot ist ein reines Aktiendepot, das durch Auswahl fundamental günstig bewerteter Unternehmen das Risiko senken und die erwartete Rendite erhöhen soll. Hochspekulative Wertpapiere wie Optionen und Derivate können nicht verwendet werden. Der Investmentansatz soll stark vom Value-Investing geprägt sein, der langfristige Wertzuwächse über den Gewinn aus kurzfristigen Kursschwankungen stellt. Das Depot ist verbunden mit dem "Preis und Wert Aktienblog" (einfach googeln oder Link in meinem Traderprofil ansehen) und bildet dessen Musterdepot ab. Zugleich soll der Blog einen Spiegel für meine Einschätzungen und Bewertungsansätze bilden, die somit für jedermann offen zugänglich sind.

Durch den Blog soll es mir gelingen, meine Entscheidungen überlegt und begründet zu treffen, statt von Angst und Gier oder oberflächlicher Betrachtung getrieben. Es wird eine starke Überschneidung zu meinem privaten Depot geben, da ich hier nur Aktien kaufen möchte von denen ich nach gründlicher Analyse überzeugt bin. Ziel und Benchmark soll weniger die Kursentwicklung sein, stattdessen soll eine möglichst gute und kontinuierliche Steigerung der zusammengerechnet gehaltenen Buchwerte und Gewinne erzielt werden.
Die Vorgehensweise bezüglich des Blogs ist in der Regel folgende: Zuerst soll ein Analyse-Artikel für den Blog geschrieben, und die Aktie durchleuchtet und bewertet werden. Falls diese Analyse eine wirklich günstige Bewertung feststellen sollte, soll die Aktie anschließend im Wikifolio gekauft und anschließend der Artikel veröffentlicht werden.

Zur Entscheidungsfindung soll vor allem die Fundamentalanalyse der jeweiligen Unternehmen in Kombination mit verschiedenen Bewertungskennzahlen - die möglichst deutlich Unterbewertung anzeigen sollten - genutzt werden.

Das Musterdepot wird ausschließlich in Einzelaktien investieren, und dabei einen starken Fokus auf deutschen Aktien haben. Dabei können sowohl Nebenwerte als auch Großkonzerne aufgenommen werden. Es sollen insgesamt nicht mehr als 15-20 verschiedene Aktien gehalten werden. Die in eine Aktie investierte Summe soll 10% der gesamten Anlagesumme nicht überschreiten, nach Kurssteigerungen kann eine Aktie aber auch entsprechend höhere Anteile ausmachen. Gerade zu Beginn und in Zeiten hoher Bewertungen kann ein höherer Anteil Bargeld gehalten werden. Die Haltedauer von Aktien ist mittel- bis langfristig orientiert. Es soll kein schnelles Trading geben, sondern die Aktien werden gehalten, so lange die Bewertung hinreichend günstig erscheint und die Rahmenbedingen positiv bleiben. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00PUWVAL
Erstellungsdatum
13.10.2014
Indexstand
High Watermark
217,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Tobias Buchwald
Mitglied seit 10.10.2014

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu JD.COM

Der chinesische Onlinehandles-Gigant JD.COM hat es geschafft trotz aller Konjunktursorgen um den chinesischen Markt beeindruckendes Wachstum abzuliefern: Auf Jahressicht wuchsen im vierten Quartal die Umsätze 22%, die Serviceumsätze (mit wesentlich höherer Wertschöpfung) sogar um 45%. Ob der Ausverkauf damit endgültig beendet ist muss ma noch sehen, aber JD beweist deutlich wie stark ihre Marktposition ist, bringt neue Geschäftsfelder auf den Weg und wird stärker!

mehr anzeigen

Kommentar zu MIX TELEMATICS SP.ADR 25

Da ich nun Mix Telematics in mein Wikifolio aufgenommen habe will ich dies auch noch einmal für alle (potentiellen) Anleger erläutern:

Mix Telematics ist ein südafrikanischer Anbieter von Systemen für Flottentelematik. Das sind Systeme, die Hardwareseitig in der Regel aus einem im Auto angebrachten Gerät mit Mobilfunkzugang besteht, und Softwareseitig in Programmen und Funktionen für die Beobachtung und Auswertung der Daten. Die Zentrale kann so jederzeit sehen wo die Wagen gerade sind, ob sie pünktlich das Ziel erreicht haben, aber auch ob die Fahrer sich an Geschwindigkeits- und Pausenregeln halten oder wo sie getankt haben. Diese Daten bieten den Ansatz für große Optimierungspotentiale beim Fahrzeugeinsatz und bringen den Unternehmen oft ein Vielfaches der gezahlten Gebühren zurück.

Das Erlösmodell ist im wesentlichen ein Software-as-a-Service Geschäft mit gewissem Hardwareanteil, Umsätze sind hervorragend planbar durch langfristige Abonnenments.

Damit ist das Skalierungspotential auch ebenso groß wie bei erfolgreichen Softwareunternehmen, und hier wird es interessant: Mix Telematics ist gerade mitten in der Skalierungsphase. Die Gewinne steigen wesenlich stärker als die Umsätze, die zuletzt um 16% yoy gewachsen sind. Dabei prognostiziert das Unternehmen erkennbar sehr vorsichtig und übertrifft anschließend regelmäßig die eigenen Prognosen. Das aktuelle KGV von rund 20 (meine Prognose) dürfte in zwei bis drei Jahren eher bei 10 liegen.

Eine genauere Analyse habe ich bereits von einem Jahr in meinem Blog geschrieben:

https://www.preis-und-wert.com/mix-telematics-wachsendes-saas-geschaeft/

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Im Wikifolio ist nun auch Mix Telematics verfügbar, ein Anbieter für Software zur Überwachung und Steuerung von Fahrzeugflotten aus Südafrika. Dazu habe ich eine Position in dem kleinen Dividendentitel Tick TS aufgebaut (über acht Prozent Dividende! ). Daher habe ich kleine Umschichtungen vorgenommen und jd sowie wizz air reduziert

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Angesichts der weiter schlechten Börsenstimmung und der sich damit auch bei deutschen Nebenwerten wieder eröffnenden Gelegenheiten habe ich ein wenig umgeschichtet: DNOW und Berkshire wurden verkauft, stattdessen die vor wenigen Monaten stark reduzierte Position in Aareal zu erheblich günstigeren Kursen wieder aufgestockt. Außerdem ist die Fintech Group als neue Position dabei, deren Onlinebroker Flatex mit starken Skaleneffekten bei zweistelligem Kundenwachstum glänzt - zu einem 2018er KGV von vermutich rund 12 recht günstig!

Weitere Gelegenheiten werden in Ruhe sondiert, die Chashquote soll nicht wesentlich über 10% steigen. Ich glaube daran , dass ich keine besondere Fähigkeit für Markttiming besitze und daher lieber voll investiert bleibe, zumal eine scharfe Rezession die eingepreist wird bisher noch nicht klar ist.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.