AllStarChampions

Kochinvestment
  • +1,3 %
    seit 08.01.2013
  • +1,2 %
    1 Jahr
  • +0,2 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -14,7 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es soll sich um einen aktiven Anlageansatz handeln. Dazu kann in liquide Instrumente aus sämtlichen Märkten investiert werden, mit dem Ziel alle Marktphasen gut zu überstehen. Die Ideen sollen in der Regel mit Aktien, ETFs, Fonds, Anlagezertifikate und Hebelprodukte umgesetzt werden. Hebelprodukte sollen in der Regel zum Versuch der Absicherung oder zur möglichen Performancesteigerung eingesetzt werden. Da meiner Meinung nach aufgrund der hohen weltweiten Verschuldung mit einer weiteren Abwertung der Papierwährungen zu rechnen ist, können grundsätzlich Währungspaare und Edelmetalle über entsprechende Finanzprodukte gehandelt werden. Es sollen in der Regel kaum Aktien mit aus meiner Sicht sehr tiefer Marktkapitalisierung gekauft werden. Ziel ist es, Marktschwankungen zu nutzen und damit möglichst erfolgreich zu sein. Die Haltedauer der Wertpapiere kann je nach Marktsituation variieren, soll aber in der Regel eher kurz- bis mittelfristig sein. Die Informationsquellen sollen grundsätzlich vielfältig sein und basieren auf Ideen aus Fachmagazinen und Börsenbriefen, eigenem Research oder aus dem Portfoliomanagement von Finanzinstituten. Um sämtliche Opportunitäten die der Markt bietet nutzen zu können, soll das gesamte Anlageuniversum zur Verfügung stehen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0MONEYUP
Erstellungsdatum
08.01.2013
Indexstand
High Watermark
104,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Martin Koch
Mitglied seit 08.01.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Wir finden derzeit einfach keine attraktiven Kurse vor. Entsprechend halten wir uns mit neuen Käufen zurück und hoffen auf höhere Volatilität verbunden mit Kurskorrekturen. Geduld ist gefragt und Kapitalerhalt gewichten wir höher als die derzeitigen Gewinnchancen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Gelddruckbörsen steigen weiter. Es ist frustrierend festzustellen, dass vernünftiges Wirtschaften in der heutigen Gesellschaft keinen Platz mehr hat. Verantwortungsloses Handeln wird staatlich begünstigt und ein Rettungsschirm darüber gespannt. Als Unternehmen mit ein paar Beschäftigten kann man sich alles leisten. Kredite werden mittlerweile schon direkt von den Notenbanken gewährt. Die Zukunftsaussichten oder die Vergangenheit spielen dabei keine Rolle. Es scheint egal, wenn man den Kreditbetrag früher oder später abschreiben muss. Mit dem überschreiten der 12'000er Marke im Dax sind wir Short gegangen. Zu früh wie sich herausstellt. Weshalb Gold und Silber nicht schon längst höher notieren ist uns ein Rätsel und bietet uns aber gleichzeitig die Chance weitere Positionen aufzubauen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Börse ist eine eigene Welt. Es soll uns jemand verraten, inwiefern die Aktienmärkte heute noch die Wirtschaft widerspiegeln. Die Einflussnahme und Liquiditätszufuhr der Notenbanken ist grenzenlos. Wirtschaftliche Schwächen sollen weiterhin mit Gelddrucken bekämpft und überdeckt werden. Damit werden Spekulationen auf Unternehmen der Zukunft gefördert. Diese Firmen kommen auf Börsenkapitalisierungen die schwer zu rechtfertigen sind. Die Folge ist eine enorme Diskrepanz zwischen Firmen der "old economy" und der neuen "digital economy". Inwiefern diese Unternehmen für Beschäftigung sorgen wird sich noch zeigen. Es ist schwer vorstellbar, dass die in den Basisindustrien verlorenen Jobs in ähnlicher Anzahl neu entstehen. Die Folge ist eine höhere Arbeitslosenquote, mehr Sozialausgaben und eine höheres Gefälle zwischen arm und reich. Dem Wachstum scheinen damit engere Grenzen gesetzt, als dies die gegenwärtige Erholung an den Märkten suggeriert. Wir raten zur Vorsicht und bevorzugen deshalb die Branchen, Pharma, Biotech, Nahrungsmittel, Tabak und Edelmetalle.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Erholung an den Börsen dürfte demnächst ins Stocken geraten. Wir verhalten uns vorsichtig und kaufen auch ab und zu einen Put um von den Schwankungen ein wenig zu profitieren. Weiter bevorzugen wir eine defensive Ausrichtung und bevorzugen Aktien aus dem Pharma- und Biotechsektor, Nahrungsmittel und Tabakwerte. Bei den Cannabisaktien könnte sich eine Bodenbildung vollziehen. Denkbar dass wir hier bald einen Wert hinzunehmen. Bei den Technologieaktien werden in der nächsten Korrekturphase den ein- oder anderen Wert dazunehmen um die Investitionsquote etwas zu erhöhen.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.