• +15,0 %
    seit 25.11.2018
  • +15,7 %
    1 Jahr
  • +8,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Ich investiere in unterbewertete Nebenwerte aus der Schweiz.
Unternehmen, die über mehrere Jahre eine hohe Eigenkapitalrendite hatten und derzeit deutlich zu tief gehandelt werden. Oftmals geschieht das in einer Krise oder weil die Aktie einfach für die Masse ein paar Jahre lang nicht relevant ist.

Pro Aktie plane ich jeweils 100'000 CHF (10% des virtuellen Geldes am 01.01.2019) zu investieren, wobei ich mich auf höchstens 5 Aktien gleichzeitig beschränke. Da ich bei einzelnen Aktien Nachkäufe tätige, kann das Gewicht einer Aktie (durch Nachkäufe und später auch Kurssteigerungen) durchaus 50% erreichen.

Die Aktien werden nach strengen Kriterien gekauft und verkauft und werden im Durchschnitt mehrere Jahre gehalten.
Ich werde also sehr wenige Transaktionen (unter 5 pro Jahr) ausführen und ich verwende keine Hebelprodukte.

Die vorliegende Strategie kann durchaus als seriöses Investment für ein reales Vermögen verwendet werden.

Das gesamte Wikifolio wird voraussichtlich im Jahr 2030 aufgelöst. Es ist ein Experiment über einen Zeitraum von 12 Jahren. (01.01.2019 - 31.12.2020).

Ich kaufe nur Aktien aus der Schweiz, die deutlich unter dem Eigenkapital gehandelt werden und zugleich hohe Wachstumsraten haben (Eigenkapitalrendite) und gemäss einer speziellen Formel über die nächsten Jahre eine gute Performance erwarten lassen.


Ich strebe folgenden Wert/Kurs meines Wikifolios an
(ausgehend von 106 im Dezember 2019):

31.12.2020 125
31.12.2021 146
31.12.2022 172
31.12.2023 202
31.12.2024 237
31.12.2025 280
31.12.2026 328
31.12.2027 385
31.12.2028 453
31.12.2029 532
31.12.2030 625

Ich beweise mit diesem Wikifolio, dass man mit einer total simplen Strategie und einem hochkonzentrierten Portfolio und nach nur 7 Jahren Börsenerfahrung den Markt dauerhaft schlagen kann.

Zu diesem Wikifolio gehört jetzt auch ein Diskussions-Forum:
http://zeninvestor.freeforums.net


Letzte Änderung: 11.Februar 2020
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0VALUE30
Erstellungsdatum
25.11.2018
Indexstand
High Watermark
117,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 19.11.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ich habe versehentlich einen Teil meiner Hochdorf-Aktien gekauft.
Und die früheren Nachkäufe entsprechen nicht mehr meinem heutigen System.
Damit es übersichtlich bleibt, habe ich alle Hochdorf-Aktien verkauft,
und kaufe sie zum selben Preis (75 CHF) zurück.

Zudem steht Feintool auf meiner Einkaufsliste.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

So, ich habe Feintool und Leonteq heute verkauft,
weil ich strengere Regeln für Aktienkäufe haben,
und die beiden genannten Unternehmen derzeit zu teuer sind für einen Kauf.
Wenn sie günstig genug werden, kann wieder gekauft werden.

Derzeit befinden sich also nur noch Tamedia und Hochdorf in meinem Wikifolio.
Ich erwarte bei beiden Aktien, dass sie um 10-20% sinken bis ende Jahr.
Auch nächstes Jahr ist es möglich, dass beide Unternehmen noch weiter im Preis sinken.

Wieso halte ich die Unternehmen dann trotzdem noch?
Nun, ob eine Aktie kurzfristig (=Zeitraum bis 1 Jahr) steigt oder sinkt,
ist teilweise von zufälligen Ereignissen abhängig, die nicht vorhersehbar sind.
Hingegen steigen beide Aktien langfristig ziemlich stark,
weil sie derzeit deutlich unter ihrem inneren Wert gehandelt werden.

Kurzfristig können beide Aktien also stark sinken oder steigen.
Langfristig werden sie aber mit ziemlicher Sicherheit steigen.

 

 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ich kaufe keine weiteren Aktien mehr für mein Wikifolio.

Der Grund ist, dass ich 4 verschiedene Unternehmen habe, die zusammen über 60% Anteil am Depot haben.

Für Nachkäufe steht noch rund 402'000 CHF virtuelles Kapital zur Verfügung.

Dies reicht für 4 Nachkäufe.

 

Es ist durchaus möglich, dass diese 4 Nachkäufe ausgeführt werden müssen.

Pro Nachkauf investiere ich 100'000 CHF oder 10% von der ursprünglichen Summe.

Die Nachkäufe sind integraler Bestandteil meiner Strategie und müssen jederzeit gewährleistet sein.

Aus diesem Grund kann ich keine weiteren neuen Unternehmen kaufen.

 

In Zukunft werde ich die Kaufgrösse bei 100'000 CHF belassen, da ich auf lange Sicht ein wachsendes Depot habe,

und diese Summe irgendwann nur noch 5% (statt 10% wie bisher) vom Gesamt-Depot ausmachen wird,

womit in Zukunft mehr Käufe möglich sind.

 

Zudem kann ich so zeigen, dass Diversifikation nicht nötig ist, wenn man seine Aktien sorgfältig nach Value-Kriterien auswählt.

 

Der Aktien-Anteil von derzeit rund 62% wird also nur erhöht, wenn einzelne Aktien sinken, und dadurch Nachkäufe ausgelöst werden.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.